Logo Erdreich-Preis
MENÜ
Logo Erdreich-Preis

ERDREICH Preis 2023

© Umweltbundesamt/B. Gröger
Sie setzen sich für den Schutz des Bodens ein, vielleicht gemeinsam mit anderen? Ihre Gemeinde macht sich für den Erhalt von Boden stark? Sie setzen Maßnahmen, um wertvolle Böden zu erhalten oder um ungenutzte Flächen zu revitalisieren? Ihr Projekt stellt die gute Bodenqualität langfristig sicher?

Dann reichen Sie ihr Projekt beim ERDREICH Preis 2023 ein!

Mit der Auszeichnung „ERDREICH“ möchte das Klimaschutzministerium jene Akteur:innen würdigen, die besonders bewusst mit Boden umgehen und damit diese Ressource in ausreichender Qualität und Quantität erhalten. Die Auszeichnung soll besonders aktive und vorbildliche Gemeinden, Unternehmen, Verbände, Organisationen, Initiativen aber auch Privatpersonen vor den Vorhang holen und so auch für andere Akteur:innen Positivbeispiele bereitstellen und einen zusätzlichen Anreiz bieten, selbst aktive Bodenpolitik und Bodenschutz zu betreiben.

Einreichungen sind in 5 Kategorien möglich, es werden in jeder Kategorie die drei besten Projekte ausgezeichnet. Hier finden Sie die Übersicht über Kategorien und Einreichkriterien.

Die Einreichung ist beendet. Die Verleihung des ERDREICH Preises 2023 fand am 27. November durch Frau Bundesministerin Leonore Gewessler statt. 



Bei Fragen erreichen Sie uns unter: kontakt@erdreich-preis.at
Einreich Frist 2023
Projekte konnten bis 30. September 2023 eingereicht werden.
© Umweltbundesamt/B. Gröger