MENSCHEN. MACHEN. MORGEN

Die Aktionstage Nachhaltigkeit machen Menschen und deren Engagement zur Nachhaltigen Entwicklung sichtbar und durch ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm erlebbar.

Von 22. Mai bis 9. Juni 2017 zeigten Menschen aus ganz Österreich in insgesamt 463 Veranstaltungen, wie sie das Morgen aktiv mitgestalten, denn eines ist gewiss: MENSCHEN.MACHEN.MORGEN!

Aus den mehreren hundert Aktionen konnten fünf Aktionstage-Highlights ermittelt werden. Per Losentscheid wurde eine Preisträgerin ermittelt, die auf Einladung des BMLFUW im Juli am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ teilnehmen wird.

Die Dokumentation der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 ist im Archiv veröffentlicht. Sie können auch im Jahr 2018 wieder dabei sein: mit einer eigenen Aktion im Programm der Aktionstage, einer Partnerschaft, einer Teilnahme an einer der vielen Veranstaltungen und am österreichweiten Online Voting.

Die Aktionstage in Social Media

 FacebookTwitter

Alle Aktionen der letzten Jahre!

 

Einblicke in die Aktionstage Nachhaltigkeit aus den Jahren 2013-2016 mit Bildern, Beschreibungen und Berichten von den Aktionen des jeweiligen Jahres.

Zum Archiv der Aktionstage Nachhaltigkeit

Die Broschüre zu den Aktionstagen !

 

Die Broschüre zu den Aktionstagen Nachhaltigkeit 2017.

Download-Link zur Broschüre

Die europäische Nachhaltigkeitswoche

Europäische Aktionstage Nachhaltigkeit 2015

Seit 2015 sind die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ Teil einer europaweiten Initiative für Nachhaltige Entwicklung: der „Europäischen Nachhaltigkeitswoche“.

Mehr Informationen

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung

SDG_MAIN

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Diese formuliert 17 Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung sowie 169 Unterziele als Orientierungsrahmen für ein breites nachhaltiges Engagement aller Länder weltweit. 

Mehr Informationen

Aktionstage Nachhaltigkeit – Der Film!

Stimmen zur nachhaltigen Entwicklung

 

Dietmar Kanatschnig, Direktor des Österreichischen Instituts für Nachhaltige Entwicklung

„Elf Aktionstage für eine nachhaltige Entwicklung Österreichs sind lobenswert. Aber wir bräuchten 365 Aktionstage im Jahr, um den Wandel hin zu einem guten nachhaltigen Leben zu schaffen. Und: es sollten alle eingebunden sein, auch die Regierung.“

Hier geht’s zu den Aktionen!

Naturjuwel Glocke – Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald
Naturjuwel Glocke - Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald...

Let’s Do It Together! Ein Zine und Craftivism Workshop
Ein sprechender Rock, Nachrichten aus kleinen Schachteln, Melodien aus der Nähmaschine, und gestricktes Graffiti : im Workshop könnt ihr subversive ...

Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren
Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlic...