MENSCHEN. MACHEN. MORGEN

Die Aktionstage Nachhaltigkeit machen Menschen und deren Engagement zur Nachhaltigen Entwicklung sichtbar und durch ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm erlebbar.

Von 22.Mai bis 9.Juni 2017 zeigten Menschen aus ganz Österreich in insgesamt 463 Veranstaltungen, wie sie das Morgen aktiv mitgestalten, denn eines ist gewiss: MENSCHEN.MACHEN.MORGEN! Die Dokumentation der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017 ist im Archiv veröffentlicht.

Aus den mehreren hundert Aktionen konnten fünf Aktionstage-Highlights ermittelt werden. Per Losentscheid wurde eine Preisträgerin ermittelt, die auf Einladung des BMLFUW im Juli am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ teilgenommen hat.

SAVE THE DATE: Sie können auch im Jahr 2018 vom 22.Mai bis 8.Juni wieder dabei sein: mit einer eigenen Aktion im Programm der Aktionstage, einer Partnerschaft, einer Teilnahme an einer der vielen Veranstaltungen und am österreichweiten Online Voting! 

Die Aktionstage in Social Media

 FacebookTwitter

Alle Aktionen der letzten Jahre!

 

Einblicke in die Aktionstage Nachhaltigkeit aus den Jahren 2013-2016 mit Bildern, Beschreibungen und Berichten von den Aktionen des jeweiligen Jahres.

Zum Archiv der Aktionstage Nachhaltigkeit

Die Broschüre zu den Aktionstagen !

 

Die Broschüre zu den Aktionstagen Nachhaltigkeit 2017.

Download-Link zur Broschüre

Die europäische Nachhaltigkeitswoche

Europäische Aktionstage Nachhaltigkeit 2015

Seit 2015 sind die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ Teil einer europaweiten Initiative für Nachhaltige Entwicklung: der „Europäischen Nachhaltigkeitswoche“.

Mehr Informationen

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung

SDG_MAIN

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Diese formuliert 17 Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung sowie 169 Unterziele als Orientierungsrahmen für ein breites nachhaltiges Engagement aller Länder weltweit. 

Mehr Informationen

Aktionstage Nachhaltigkeit – Der Film!

Stimmen zur nachhaltigen Entwicklung

 

Dr. Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank AG

„Jeder von uns kann dazu beitragen, unsere Welt für unser Nachkommen lebenswert zu erhalten. Gefragt sind Herz, Engagement und vor allem aktives Handeln, denn auch kleine Maßnahmen können etwas bewirken. Die BKS Bank trägt mit dem TRIGOS Kärnten und TRIGOS Steiermark den CSR-Gedanken weiter und setzt selbst viele Aktivitäten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für den Umweltschutz und für die Gesellschaft.“

Hier geht’s zu den Aktionen!

Exkursion ins Natura 2000 Schutzgebiet Klostertaler Bergwald
Exkursion mit Natur- und Wanderführer Franz Ströhle...

SchokoladenWeltReise mit Gregor Sieböck
Gregor Sieböck, der Abenteurer und Weltenwanderer erzählt Geschichten und zeigt Bilder von seiner SchokoladenWeltReise. Über ein Jahr war Gregor Si...

Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle
Kreative Gaumenfreuden, rasch, wirtschaftlich und nachhaltig zubereitet. Im Trend: bio, regional , saisonal, zusatzstofffrei! Diese SUPPEN IM GL...