Schulklassen

Für Schulklassen gibt es ein eigenes Programm auf der Agenda 2030-Tagung zu dem Sie sehr herzlich eingeladen sind!

Das Angebot

(speziell für Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren)

  • Besuch der 17 SDG-Erlebnisräume: diese Stationen auf dem Gelände der Garten Tulln können in der Zeit von 10:30 – 13:30 besucht werden und die Schüler:innen können spielerisch erfahren, wofür die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) stehen und wie diese praktisch umgesetzt werden können. Für die Schüler:innen wird es dazu ein eigenes Quiz mit 17 Fragen zur Beantwortung/zum Mitmachen geben. Die Stationen werden von den Ausstellern der SDG-Erlebnisräume betreut. Bei Fragen steht Ihnen unser Team vor Ort zur Verfügung.
  • Folgende Workshops (mit Voranmeldung über die Anmeldemaske) werden angeboten, wir nehmen nach erstem Interesse Kontakt zu den Lehrpersonen auf.
    1. SDG 3: mit "Tut gut!" zu Gesundheit und Wohlergehen –Gesundheitsvorsorge GmbH mit Erlebniswanderung, „Schritteweg“ Idee, Schaukochen, „Fitness Test Geräte“ usw.
    2. SDG 10: mit „Südwind Österreich“ zu „gleich = gerecht?“, mit Weltspiel, Ubongo und SDG-Rad an den großen und kleinen Schrauben für "Weniger Ungleichheiten" drehen, diskutieren usw.
    3. SDG 4: mit den Baupiloten: „Schul-Visionenwerkstatt“: Wie sieht unsere perfekte Schule aus? Mit atmosphärische Collagen und dem Schul-Visionenspiel der Baupiloten werden neue Schulvisionen mit den Schüler:innen und Pädagog:innen visualisiert.
    4. Mit Natur im Garten die Artenvielfalt mit Blumenwiesen fördern. Die Bedeutung einer Blumenwiese für die pflanzliche und tierische Vielfalt erkunden und das Thema kreativ in Szene setzen.
    5. Mit Natur im Garten dem Klimawandel im Garten begegnen. Forschend entdecken, warum Schatten nicht gleich Schatten ist, und welche Bedeutung Bäume beim Klimaschutz und der Klimawandel-Anpassung besitzen.
  • Verlosung von 3 Hauptpreisen – 3 Fahrrädern von woom bike – unter den am Quiz teilnehmenden Schüler:innen
  • Erhalt von Unterrichtsmaterialien für den weiterführenden Unterricht – für jede Schulklasse

Der Eintritt für angemeldete Schulklassen ist frei.

Für Verpflegung haben die Schulen selbst zu sorgen, der eigenständige Erwerb von Speisen ist auf dem Gelände möglich. Bei Schönwetter finden alle Stationen im Freien statt, bei Schlechtwetter zum Teil in der Veranstaltungshalle bzw. bei einigen überdachten Standorten.

Es wird ein kostenfreier Shuttlebus-Dienst vom Bahnhof Tullnerfeld zum Gelände der Garten Tulln bzw. retour in der Zeit von 08:15 bis 16:15 Uhr vom Veranstalter angeboten.

Die öffentliche An- und Abreise zum Bahnhof Tullnerfeld bzw. eine private Anreise mit Bus direkt zur Garten Tulln sind von den Schulen zu organisieren, ein Kostenersatz kann in diesem Fall nicht berücksichtigt werden.

 

Anmeldungen bitte unter der Rubrik „Anmeldung zur Veranstaltung für Schulen“ vornehmen.

Details zu Anreise und zum Kontakt.

SDG Kinder- und Jugendquiz

Skip to content