< zur Blog Übersicht

Mini-Interview mit Claudia Kinzl, Geschäftsführerin der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP, Partner der Aktionstage

Liebe Frau Kinzl,

>> Was motiviert Sie persönlich für eine Nachhaltige Entwicklung einzutreten?

JUMP_webIch bin davon überzeugt, dass es unsere Verantwortung ist, den nachkommenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Um Nachhaltigkeit als Maxime des Handelns in der Gesellschaft zu verankern, bedarf es aber noch vieler Änderungen, Initiativen und Anstrengungen. Durch meine Tätigkeit bei der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP sehe ich, dass bereits kleine Projekte Wirkung zeigen und wie viel mehr noch möglich ist. Die große Engagementbereitschaft von jungen Menschen, ihre Energie und ihre Kreativität zeigen mir, dass wir alle hierbei einen wesentlichen Beitrag zur Nachhaltige Entwicklung für eine lebenswerte Zukunft leisten können. Das motiviert mich,  gerade der jungen Generation die geeignete Angebote und Möglichkeiten zu bieten, um sich für eine Nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft einzusetzen.
 
>>Wie sieht für Sie die ideale Welt in 100 Jahren aus?

In 100 Jahren ist Nachhaltigkeit keine Frage mehr, sondern eine Selbstverständlichkeit. Die Menschen haben verstanden, dass die Ressourcen der Welt begrenzt sind. Sie haben gelernt, dass der Erhalt und der Schutz der Umwelt essentiell für das Überleben der nachkommenden Generationen und für ein lebenswertes Leben sind. Durch neue Ideen, Herangehensweisen und Technologien, aber vor allem durch grenzüberschreitende Kooperation und gemeinsames Tun ist es gelungen, einen nachhaltigen Lebensstil weltweit als gesellschaftliche Norm durchzusetzen.
 
>>Warum setzen Sie sich mit JUMP für die Aktionstage Nachhaltigkeit ein?

Wir merken bei der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP in unserer täglichen Arbeit, dass viele junge Menschen sich engagieren wollen, oft aber nicht wissen wo und wie. Die Aktionstage Nachhaltigkeit machen die vielenAkteurInnen, Projekte und Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit in ganz Österreich sichtbar! Damit bieten die Aktionstage Nachhaltigkeit Orientierung und Hilfestellung, um für eine Nachhaltige Entwicklung einzutreten. Und das ist der erste Schritt, um Menschen für Nachhaltigkeit zu begeistern!

JUMP...
...ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der sich als Vernetzungsplattform zw. jungen Menschen ab 16 Jahren aus ganz Österreich und der Umwelt- und Nachaltigkeitsszene versteht.

http://www.jugendumweltplattform.at/

 

facebook-squareinstagram