< zur Blog Übersicht

Sozialökologische Produktion im Rahmen der Eschenauer Nachhaltigkeitstage

Die Aktionstage Nachhaltigkeit 2013 und 2014 wurden von Nachhaltigkeits-ReporterInnen und Reportern begleitet. Den folgenden Bericht schrieb NH-Reporterin Theodora im Jahr 2014:

Was passiert mit Mülltonnen, wenn sie kaputt gehen? Wie kann man Erde zu Kunstwerken machen? Was ist eigentlich eine Handicap-Schneiderei?

Diesen und anderen Fragen konnte man am 04.10.2014 in Eschenau (NÖ) nachgehen.

Beim Infostand der NÖGKK konnte man Gewürze am Geruch erraten und wurde mit frischen Äpfeln verköstigt.<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br />
(www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2481; Bildquelle: BMLFUW)Beim Infostand der NÖGKK konnte man Gewürze am Geruch erraten und wurde mit frischen Äpfeln verköstigt. (www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2481) Bei den zahlreichen Infoständen konnten die Besucher unter anderem beim Stand der NÖGKK Gewürze am Geruch erraten, beim Zuckerquiz der Initiative „tut gut“ schätzen, wie viel Zucker in welchen Lebensmitteln enthalten sind, sowie ihre Fitness und Balance testen.

Sozial produzierte Schneeschaufeln, Rechen und Futterhäuschen aus nicht mehr verwendbaren Mülltonnen (www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2447) Zwischen Vorträgen wie „Essen für Herz und Hirn” oder „Green Care –Neue Wege zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung“ konnte man mit aus Erde und Ei angerührten Farben Bilder malen, die von der Plattform „sozial produziert“ kreierten Schneeschieber, Rechen und Vogelhäuschen aus nicht mehr verwendbaren Mülltonnen bewundern und bestellen, sich über die in der Handicap-Schneiderei sozialökologisch produzierte Bekleidung für Menschen mit besonderen Bedürfnissen informieren, und sich an Erzeugnissen aus regionaler Landwirtschaft laben.

Sozial produzierte Schneeschaufeln, Rechen und Futterhäuschen aus nicht mehr verwendbaren Mülltonnen (www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2447; Bildquelle: BMLFUW)

 

 

Erdfarben, vor dem Anrühren mit Ei oder Topfen (www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2447; Bildquelle: BMLFUW)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.sozialproduziert.at

www.eschenau.gv.at

www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2447(sozialökonom. Produktion)

www.nachhaltigesoesterreich.at/?post_type=aktion&p=2481(Nachhaltigkeitstage)

facebook-squareinstagram