Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Nachbars Flohmarkt (Wien)

Stöbern. Kaufen. Plaudern. Kleidung, Bücher, CDs, Pflanzen und vieles mehr - alles ist erlaubt!


Repair Cafe (Linz)

Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen dich mit Werkzeug und Wissen damit du deine Geräte selbst reparieren kannst.


SHADES TOURS: Auf den Spuren von Sucht & Drogen (Wien)

SHADES TOURS Sucht & Drogen
Was bedeutet Sucht und welche Arten gibt es? Ab wann gilt man als süchtig? Was bedeutet das für das Leben einer betroffenen Person und welche Hilfsangebote gibt es? SHADES TOURS bietet hierzu Touren an, die von (ehemals) suchtkranken Personen selbst durchgeführt werden. Denn wer könnte besser informieren und aufklären als betroffene Personen selbst?


Beziehungsorientierte Beratung – erlebnisbasiert fachlich Gespräche führen (Cusanus Akademie Brixen)

Miteinander Reden ist das Hauptwerkzeug in der Arbeit mit Menschen - zu unserem Leidwesen manchmal mehr, manchmal weniger erfolgreich. Gelingende Kommunikation liegt aber häufig nicht an fehlenden Techniken oder Wissen. Sie kennen vielleicht solche Momente. Der Lehrgang verbindet persönliche Entwicklung mit methodischem Handwerkszeug. Sie lernen im konkreten Tun, wie sie Ihre persönlichen Beratungs- und Beziehungskompetenzen erweitern können.


VOI LEBM – Fachtagung 30 Jahre Frauennetzwerk Rohrbach (Centro Rohrbach-Berg)

Die Fachtagung ist eine Veranstaltung des Frauennetzwerkes Rohrbach zum Thema "Beratung wirkt"


Bibelgeschichte „Arche Noah“ – Gelesen, gesungen und dargestellt von den Ministranten (Eggenburg)

Bibelgeschichte „Arche Noah“ – Gelesen, gesungen und dargestellt von den Ministranten. Alle Kinder sind eingeladen, ihre Stofftiere in die Arche zu bringen.


Haus des Lernens, das größte strohgedämmte Haus Österreichs in St Pölten besichtigen (Haus des Lernens)

Führung durch das größte strohgedämmte Haus Österreichs mit Besichtigung der Werkstätten, für Holz, reuse & recycling.


Bauerngolftag beim Zotter (Riegersburg)

Bauerngolftag in Zotters Essbarem Tiergarten in Riegersburg, Schnuppern – Trainieren – Bauerngolfturnier spielen.


„Be the Change“ – Symposium „Welt im Wandel“ (Vöcklabruck)

Das Symposium unterstützt und vernetzt Menschen, die sich für eine neue, positive und nachhaltige Zukunft einsetzten wollen.


Wien – unser eiskalter Überlebenskampf (Kreuzung Lederergasse/Laudongasse (an der Straßenbahnhaltestelle Laudongasse)

Brösel-trockene Schlagfertigkeit trifft auf blumige Fantasterei: mit Sandra und Angelo durch die Josefstadt


Meditation in der Natur (Naturpark Waidhofen/Ybbstal)

Die Natur als Ort der Ruhe und Sammlung hilft uns mit der eigenen Tiefe in Kontakt zu kommen. Meditation ist ein Weg der inneren Erfahrung.


REPAIRCAFÉ-SPEZIAL (Freistadt)

Im Rahmen des MUTTER ERDE-Schwerpunkts „Verwenden statt verschwenden“ Mit Repaircafés gegen die Wegwerfgesellschaft


Filmabend: Die Zukunft ist besser als ihr Ruf (Pfarrheim,)

Filmabend über Menschen, die etwas bewegen


Agenda 21 Kremsmünster: Zukunfts.Aktivitäten (Kremsmünster)

Die Zukunft unserer Gemeinde wird in erster Linie durch uns Menschen gestaltet! Deshalb wollen wir gemeinsam mit Ihnen festlegen, wie und wohin sich Kremsmünster in den nächsten Jahren in wichtigen Themenbereichen entwickeln und was uns in Zukunft auszeichnen soll. Wir organisieren deshalb verschiedene Möglichkeiten zum Mitreden und Mitdenken für alle Bürgerinnen und Bürger, denen Kremsmünster am Herzen liegt.


Die Nacht auf der Alm (Hochbärneck St. Anton)

Die Sterne funkeln, der Mond scheint, in der Ferne bimmelt eine Kuhglocke. Die Nacht auf dem Hochbärneck ist ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein.


Mit 66 Jahren… (Leoben Donawitz – St. Josef, Leoben)

Der gerontologische Alters-Simulationsanzug GERT macht typische Einschränkungen älterer Menschen erlebbar. Begleitung durch Monika Brottrager-Jury, Regionalreferentin für Altenpastoral


Wien – meine wilden 80er (Praterstern (direkt beim Ausgang Richtung Prater/Riesenrad, im Freien vorm Lokal Hendricks))

Wie man auch in den härtesten Zeiten Freude am Leben findet und dabei noch tanzen kann, bis die Wolken wieder lila sind …


Count-Down am Xingu V – über den Kampf gegen Megastaudämme und Korruption in Brasilien. Filmabend mit Gespräch. (Haus der Begegnung)

Am Amazonasfluss Xingu entsteht der drittgrößte Staudamm der Welt. Der Megastaudamm Belo Monte ist höchstumstritten, denn für seinen Bau wurden weitläufige Urwaldflächen gerodet und 40 000 Menschen zwangsumgesiedelt.


Vereinsveranstaltungen sicher und umweltfreundlich durchführen (Saalfelden am Steinernen Meer)

An diesem Abend informieren Experten über die rechtlichen Rahmenbedingungen (An-melde-/Genehmigungspflicht, Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten). Die Teilnahme ist kostenlos - Anmeldung erbeten unter: office@sbw.salzburg.at


Weiße Ois Großer Zellerhut (Neuhaus)

Begeben Sie sich auf Wanderung und entdecken Sie die Geheimnisse die im Ötscher:Reich verborgen sind.


Kinderflohmarkt (Parkplatz Betreutes Wohnen)

Kinderflohmarkt von Kindern für Kinder


Erzählcafé „Vereine im Ort – früher und heute“ (Öffentliche Bücherei Nitscha)

Wir laden Sie recht herzlich in den Mehrzwecksaal Nitscha ein, um bei Kaffee und Kuchen über Dinge, Bräuche Lebensgewohnheiten und dergleichen mit uns zu reden oder einfach nur zuzuhören.


„Horsearound“ – Tierschutz zum Angfreifen für Groß und Klein (Heiligenbrunn)

Der Tierschutzhof "Horsearound" nimmt in Not geratene landwirtschaftliche Nutztiere auf. "Horsearound" bedeutet herumtollen und spielen und das bieten wir unseren Schützlingen auf großen Weiden.


54. Repair Café Villach (ATRIO Villach)

Seit 4 Jahren reparieren wir einmal im Monat gemeinsam Textilien, Elektrogeräte, Computer und Dinge aus dem Haushalt. Das 54. RC am 3. Juni 19 steht unter dem Motto der Aktion, ORF MutterErde, "wiederverwenden statt verschwenden", an der wir ebenfalls teilnehmen.


Books4Life Wien: der karitative Secondhand-Buchladen (Wien)

Auch Bücher verdienen eine zweite Chance! Jedes Kind bekommt im Aktionszeitraum wahlweise eine Jausenbox oder eine Trinkflasche gratis zu jedem Einkauf dazu. Solange der Vorrat reicht!


Wien – meine unverhoffte Hoffnung (Wattgasse Ecke Ottakringerstraße, 1160 Wien (bei den Bänken vor der Polizeistation))

Warum Obdachlosigkeit jede*n treffen kann.


SHADES TOURS: Auf den Spuren der Obdachlosigkeit (Wien)

Was bedeutet Armut? Was bedeutet Obdachlosigkeit? Welche Herausforderungen gibt es? Wie funktioniert das Wiener Sozialsystem und wie sehen obdachlose Menschen die lebenswerteste Stadt der Welt? SHADES TOURS bietet hierzu Touren an, die von (ehemals) obdachlosen Personen selbst durchgeführt werden. Denn wer könnte die Obdachlosigkeit besser und authentischer erklären als betroffene Personen selbst?


SHADES TOURS: Auf den Spuren von Flucht & Integration (Wien)

Was bedeutet Flucht? Was sind die Gründe dafür? Wie funktioniert Integration? Wie verläuft das österreichische Asylverfahren und wie fühlt man sich in einem fremden Land? Die Polarisierung der Gesellschaft zum Thema “Flucht und Flüchtlinge” zieht weite Kreise. Wir sind der Meinung, dass sich Vorurteile, Missverständnisse oder Unklarheiten nur durch Information abbauen lassen. Und wer könnte besser informieren als jene, die von der Thematik betroffen sind?


Infoveranstaltung Plattform Gesund Leben (Neulengbach)

Am 31.05.2019 gibt es im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit eine Informationsveranstaltung der ‚Plattform Gesund Leben‚. Karin Komosny wird den Stand in der Raiffeisenbank Wienerwald Neulengbach betreuen und steht für alle Fragen zur Plattform und zum Thema ‚Gesundheit‘ zur Verfügung.


BACH-EXPEDITION 2019 der Naturfreunde Eichgraben (Eichgraben)

Bachexpedition der Naturfreunde Eichgraben
Wir fahren gemeinsam zum Bach und erforschen dort bei einer kleinen Wanderung im Bachbett was sich unter den Steinen und am Wasserrand so alles verbirgt. Es gibt auch noch Wissenswertes übers Wasser, den Bach und das Ökosystem drum herum. Mit einer Papierbootregatta und Spielen genießen wir einen gemütlichen Nachmittag am Bach.


Projektschmiede (Bregenz)

Gemeinsam Wandel gestalten Sie haben ein konkretes Projekt, bei dem Sie alleine nicht weiterkommen? Sie haben den Mut mit Anderen über Ihr Vorhaben zu sprechen und sind offen, deren Erfahrungen und Meinungen zu hören? Herzlich Willkommen bei der Projektschmiede! Die Projektschmiede schafft einen klaren Rahmen, in dem konkrete Projekte gemeinsam bearbeitet werden können und die Fähigkeit sich ko-kreativ einzubringen, trainiert und kultiviert wird.


Pflegestammtisch (Service-Center)

Pflegestammtisch Eine Initiative des Ausschuss für Soziales & Wohnen: Stadträtin Philippine Hierzer und Karina Kropf-Lagler, BSc


Müllsammeln in Linz (Straßenbahnhaltestelle Ebelsberg Ort)

Clean Up Linz
Wir treffen uns, um gemeinsam Müll aufzusammeln. Anschließend entsorgen wir den Müll fachgerecht. Für unsere Kinder, Enkelkinder und eine saubere Umwelt.


Talente-Tausch-Abend (Graz)

In Graz gibt es seit 1995 einen Tauschkreis – den „Talente-Tausch Graz“, dem heute etwa 150 Mitglieder angehören.


Wir sind Klima! Vorarlberger Klimadialog 2019 (Götzis)

Wir sind Klima! Vorarlberger Klimadialog 2019 Nach einem kurzen Input zur Schöpfungs- zur Mit- und zur EigenverANTWORTung wollen wir auf die Fragen unserer Zeit persönliche Antworten suchen. Wir werden einen Wissensabgleich zum CO2 neutrale Leben machen, uns dann beim Abendessen stärken, und abschließend in einem Dialog gemeinsam zur Wirkung kommen.


Reparaturcafé Neubau (Wien)

Gemeinsam reparieren statt einsam wegwerfen!


Upcycling im Raum_Wagen in Neulengbach (Neulengbach)

Upcycling im Raum_Wagen beim Kleidertausch


Sommerfest der GenerationenPlattform (Wien)

Kommt und feiert mit uns die Nachbarschaft! Die GenerationenPlattform lädt Euch zu einem bunten Familienfest ein! "Step by Step" können wir bei dem Fest Spielen, Naschen, ein tolles Bühnenprogramm erleben, Spannendes aus der Gegend kennenlernen und aufeinander zugehen!


Flurreinigung (Volksschule Stegersbach)

Durch die gute Kooperation mit der Direktion und dem Lehrkörper der Volksschule Stegersbach haben heuer viele Hände mitgeholfen, Müll zu sammeln und so einen wertvollen Beitrag für unsere Umwelt geleistet.


Get2Gether – Das inklusive Pfadilager (Leibnitz)

Ein Wochenende voller Spiel, Spaß und Abenteuer. Lieder singen am Lagerfeuer. Übernachten im Zelt.


2. Chance für Bio-Obst & -Gemüse (Wien)

Bio-Obst und Bio-Gemüse zweiter Wahl wird vom Biohof Adamah geliefert, um in der Küche statt im Kübel zu landen. Damit das biologisch wertvolle Obst und Gemüse eine 2. Chance bekommt, können Sie sich um € 1,- Ware bei uns holen. Unsere Ausgabe-Stamm-Gruppe wird Ihnen behilflich sein. Bitte eigenen Einkaufskorb/Sackerl mitnehmen.


„Café für alle“ im FreiRaumWels (Wels)

Das Café für alle wird von einem losen Zusammenschluss von Freiwilligen, die Personen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringen möchten, organisiert. Die Cafés sollen das Zusammenleben der Menschen unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus verbessern, Flüchtlinge aus den diversen Einrichtungen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Cafés dienen zunächst dem Kennenlernen und dem Austausch. In weiterer Folge soll es jedoch darum gehen, AsylwerberInnen selbst die Möglichkeit zum Handel


Laudato si‘ – Akzente und Impulse aus der Umwelt-Enzyklika (Paradise L, im Grünen)

Im Rahmen von "Die Welt, wie sie uns gefällt? Die Nachhaltigkeitsreihe" stellt Umweltbeauftragte Hemma Opis-Pieber zentrale Aussagen und Impulse der Enzyklika LAUDATO SI' von Papst Franziskus vor. Diese Enzyklika gab der kirchlichen Umweltarbeit enorme Schubkraft!


Wien – mein Zentrum für starke Frauen (Wien)

Was bedeutet es, als Mädchen oder Frau in einer prekären Wohnsituation zu sein?


Blog: „17 und wir“ (Start: "17 und wir" Blog)

Mit Mai startete unser Blog " 17 und wir". Darin beschäftigen wir uns intensiv mit den 17 SDGs - den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung und stellen euch 17 Wegweiser-Projekte aus Niederösterreich vor.


Campus-Markt von INUI jeden Donnerstag an der Haupt-Uni Innsbruck (Geiwi-Vorplatz der Hauptuni Innsbruck)

Wir legen mit dem Campusmarkt der studentischen Initiative Nachhaltige Uni Innsbruck (INUI) unseren Fokus auf Müllvermeidung & Nutzung der Überflussproduktion. Wir haben uns mit verschiedenen Lebensmittelbetrieben und -organisationen zusammengesetzt, um "Ausschusswaren" zu retten und noch genießen zu können! Angeboten wird, was gerade über ist, z.B. Obst, Gemüse oder Brot - eigene Überschüsse dürfen gerne mitgebracht werden.


DesignThinking-Workshop „Denk:Schmiede am Fluss“ (Scharnstein)

Lange war das ehemalige Herrenhaus Geyerhammer in Alt-Scharnstein ungenutzt. Als „Residenz Geyerhammer“ wird es nun aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Mit der „Denk:Schmiede am Fluss“ entsteht hier auch ein Platz zum Erproben und Entwickeln neuer Ideen. Im Rahmen der Agenda 21 wird mit einem "Design Thinking" Prozess mit Hilfe interessierter und engagierter Bürger/innen ein tragfähiges Konzept dazu ausgearbeitet.


Repair Cafe Neulengbach (Neulengbach)

Einmal im Monat treffen sich hier idealistische Fachleute, um defekte Haushaltsgeräte gemeinsam zu reparieren. Die Erfolgsquote liegt bei über 70%.


Fair? Zukunft für ALLE. JETZT! (Unterer Kirchenplatz vor dem Weltladen)

Wer Fairness will, wer ein gutes Leben für ALLE will, wer will, dass die Menschen im globalen Süden von ihrem Einkommen leben können, ist im Fairen Handel richtig! Fair einzukaufen, fair zu handeln und davon zu erzählen ist wichtig für ein gutes Leben für ALLE! Wir feiern diesen Tag mit - vielen Informationen zum Thema z.B. Klimazeugenausstellung vom Klimabündnis - Live-Musik mit Bulat Budaev und fairer Kulinarik


Repair Café Tirol – Matrei in Osttirol 7.6. 14-17 Uhr (Matrei in Osttirol)

Gemeinsam reparieren - Ressourcen schonen - zusammenhelfen und dann noch einen gemütlichen Kaffee


Sozialflohmarkt (Wien)

Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr! Flohcafé findet an Flohmarkttagen von 9.30–14 Uhr: Kaffee, Tee und Kuchen zu günstigen Preisen.


SÜDWIND JUGENDJURY IM RAHMEN DES INTERNATIONALEN FILMFESTIVALS (Nord-Süd-Bibliothek)

Südwind Tirol sucht filmbegeisterte Jugendliche für die IFFI Jugendjury.


Deutschcafe (Wien)

Das Deutschcafe bringt Menschen mit deutscher und nicht-deutscher Muttersprache zusammen. Jeden Mittwoch treffen sich bis zu 25 Menschen und tauschen sich über das Leben aus. An kleinen Tischen versorgt mit Kaffee, Tee und Wasser wird intensiv auf Deutsch parliert.