Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Lebensgespräch mit Franz Rohrmoser – Ökologische Landwirtschaft (Kuchl)

"Das Politische ist persönlich - das Persönliche ist politisch", dieser Satz ist für den 1943 in Großarl geborenen Franz Rohrmoser lebensbestimmend, beruflich wie in seinem ehrenamltichen Engagement für eine bessere Welt!


Fair? Zukunft für alle. Jetzt! (Bischofshofen)

Verkostung von biologischen und fair gehandelten Köstlichkeiten im Weltladen Bischofshofen


1. Netzwerktreffen der Klimabündnis Bildungseinrichtungen (Spielraum für Alle)

Wie können Sie mit Ihrer Bildungseinrichtung im Klimaschutz aktiv werden? Am Programm des ersten Netzwerktreffens stehen Infos und News zu Klimawandel und Klimaschutz, fairem Handel und Klimagerechtigkeit. Offen für alle interessierte Pädagoginnen und Pädagogen.


Grazer Stadtrundfahrt (Graz)

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten unserer Landeshauptstadt Graz - die Stadt meines Lebens - mit der Grazer Stadtrundfahrt 100 % elektrisch betriebenen Elektroshuttle


Ausstellung: Tee – Aufguss mit Genuss (Botanischer Garten Linz)

Die Ausstellung "Tee - Aufguss mit Genuss" im Botanischen Garten der Stadt Linz wirft einen umfassenden Blick auf die Kulturpflanze Camellia sinensis. Sie spannt den Bogen von den Menschen, die den Tee anbauen, zu denen, die ihn genießen.


Faire Wochen (ganz Niederösterreich)

Südwind Niederösterreich lädt auch 2019 zu den Fairen Wochen im ganzen Bundesland ein. In Niederösterreich werden die Sustainable Development Goals, SDGs durch das Leitprojekt „17 und wir” bekannt gemacht und die Fairen Wochen sind im Jahr 2019 dafür ein wichtiger Baustein. Vielfältige Veranstaltungen von 15. April bis 30. Mai präsentieren und diskutieren Handlungsoptionen und Alternativen wie Fairen Handel, Kritischen Konsum und Solidarisches Wirtschaften.