Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Faire Grillsalate (Gratkorn)

Grillgenuss fair ergänzen Ideale Ergänzungen und Beilagen aus fair gehandelten Grundnahrungsmitteln


Filmvorführung „Die Zukunft ist besser als ihr Ruf“ (Lanzenkirchen)

Die Filmvorführung „Die Zukunft ist besser als ihr Ruf“ mit anschließendem Publikumsgespräch mit der Regisseurin Theresa Distelberger im Pfarrheim bilden einen der Höhepunkte der Fairen Wochen 2019.


Fair? Zukunft für ALLE. JETZT! (Unterer Kirchenplatz vor dem Weltladen)

Wer Fairness will, wer ein gutes Leben für ALLE will, wer will, dass die Menschen im globalen Süden von ihrem Einkommen leben können, ist im Fairen Handel richtig! Fair einzukaufen, fair zu handeln und davon zu erzählen ist wichtig für ein gutes Leben für ALLE! Wir feiern diesen Tag mit - vielen Informationen zum Thema z.B. Klimazeugenausstellung vom Klimabündnis - Live-Musik mit Bulat Budaev und fairer Kulinarik


Die Sorge um das gemeinsame Haus! – Studientag zur Christlichen Soziallehre (Horn)

Der Studientag bietet Einblicke in das best gehütete Geheimnis der Kirche: Die christliche Soziallehre. Die Prinzipien der christlichen Soziallehre: Personalität, Solidarität, Subsidiarität und die Bewahrung der Schöpfung sind der geistige Nährboden, auf dem das ökosoziale Gedankengut aufgebaut ist.


Frauen in Führungspositionen (Wien)

Frauen in Führungsposition sind in Österreich eine verschwindende Minderheit. Acht Thesen, wie es funktionieren könnte und Unternehmen - ganz nebenbei - nicht nur Frauen sondern auch die jungen Männer gewinnen. Details und Anmeldebedingungen finden Sie auf unserer Website. Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Alte Schätze, neue Schätze – Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen (Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt des Wiener Hilfswerks)

Schätze verkaufen oder Schätze finden - wir feiern die Nachhaltigkeit!


Montagsakademie „Mehrwert Mehrsprachigkeit“ (Braunau am Inn)

Live-Übertragung des Vortrags von Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Georg Gombos, Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, zum Thema „Mehrwert Mehrsprachigkeit – zum Umgang mit Sprachen in Familien und Schulen.“ aus der Uni Graz.


2. Chance für Bio-Obst & -Gemüse (Wien)

Bio-Obst und Bio-Gemüse zweiter Wahl wird vom Biohof Adamah geliefert, um in der Küche statt im Kübel zu landen. Damit das biologisch wertvolle Obst und Gemüse eine 2. Chance bekommt, können Sie sich um € 1,- Ware bei uns holen. Unsere Ausgabe-Stamm-Gruppe wird Ihnen behilflich sein. Bitte eigenen Einkaufskorb/Sackerl mitnehmen.


Grazer Stadtrundfahrt (Graz)

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten unserer Landeshauptstadt Graz - die Stadt meines Lebens - mit der Grazer Stadtrundfahrt 100 % elektrisch betriebenen Elektroshuttle


Get2Gether – Das inklusive Pfadilager (Leibnitz)

Ein Wochenende voller Spiel, Spaß und Abenteuer. Lieder singen am Lagerfeuer. Übernachten im Zelt.


Kinderflohmarkt (Parkplatz Betreutes Wohnen)

Kinderflohmarkt von Kindern für Kinder


Kreative Pfingsten 2019 (Laakirchen)

Kreative Pfingsten - mach mit und machs selbst! Denn wo Menschen ihre Leidenschaft leben, stecken sie ihre Mitmenschen an und inspirieren!


Montagsakademie: „Die Welt wird immer heller“ (Braunau am Inn)

Live-Übertragung des Vortrags von PD DDr. Thomas Posch, Institut für Astronomie, Universität Wien zum Thema „Die Welt wird immer heller – Lichtsmog und wie wir ihn verhindern können“ aus der Uni Graz.


SÜDWIND JUGENDJURY IM RAHMEN DES INTERNATIONALEN FILMFESTIVALS (Nord-Süd-Bibliothek)

Südwind Tirol sucht filmbegeisterte Jugendliche für die IFFI Jugendjury.


3. Steirischer Vorlesetag (Graz)

Der Vorlesetag ist eine große, steiermarkweite Veranstaltung und findet heuer zum dritten Mal statt. Er steht ganz im Zeichen des Vorlesens, in der ganzen Steiermark finden an teils „sehr „unkonventionellen Leseorten“ wie Flughafen, Bergwerksstollen, Schwimmbad.. 111 unterschiedlichste, kostenlose Veranstaltungen statt.


Ergebnispräsentation „Frauen.Leben Almtal“ (St. Konrad)

Was brauchen Frauen, um in der Region zu bleiben bzw. (nach der Ausbildung) wieder zurückzukehren und hier gern zu leben? Mit dieser Frage beschäftig sich der österreichweit erste regionale Frauenrat im oberösterreichischen Almtal. Am 27. Mai präsentieren die Teilnehmer/innen ihre Ideen und Vorschläge aus dem Frauenrat, die gemeinsam mit der Bevölkerung und politischen Entscheidungsträger weiter entwickelt und bearbeitet werden.


Ehrenamtsmesse der Uni Graz (Festsaal im Meerscheinschlössl)

Am 22.5. informieren über 30 Aussteller über die vielfältigen Möglichkeiten der Mitarbeit als Volunteer. Die Bandbreite reicht vom Sozialwesen bis zum Naturschutz, von internationalen Hilfsorganisationen bis zu Bildungsinitiativen. So gelingt es anderen Gutes zu tun, die eigenen Fähigkeiten zu stärken und beruflich relevante Kompetenzen zu entwickeln.


VOI LEBM – Fachtagung 30 Jahre Frauennetzwerk Rohrbach (Centro Rohrbach-Berg)

Die Fachtagung ist eine Veranstaltung des Frauennetzwerkes Rohrbach zum Thema "Beratung wirkt"