Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Wieselburger Einkaufsradeln (Stadtgemeinde Wieselburg, Niederösterreich)

Zum vierten Mal veranstaltet die Stadtgemeinde Wieselburg in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Wieselburger Wirtschaftsbetrieben die Aktion "Wieselburger Einkaufsradeln". Ziel ist es, dass so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich ihre Einkäufe mit dem Fahrrad erledigen. Wer einen Radlpass voll gestempelt hat, kann an der großen Schlussverlosung teilnehmen.


meetPASS Online Konsultation (Online Konsultation, überregional)

Im Rahmen des Projekts meetPASS (www.meetpass.at) wird von 22. Mai bis 22. Juni 2018 eine Online-Konsultation durchgeführt. Dabei geht es darum mit Hilfe eines Fragebogens zu bewerten, wie stark der Zusammenhang zwischen verschiedenen Klimaschutzmaßnahmen und ausgewählten SDG-Targets ist. Link zur Online-Konsultation: http://meetpass.at/konsultation/


Bauernmarkt Stadlau (Wien, Wien)

Im Stadlauer Park bzw. auf der Piazza STAR22 ergänzt seit Frühling 2011 ein Bauernmarkt das regionale Nahversorgungsangebot im Stadtteil! Kommen Sie vorbei und genießen Sie regionale Köstlichkeiten.


Schulmedien zum Thema Umwelt, Klimaschutz, etc. 2018 (Bregenz, Vorarlberg)

Das Schulmediencenter und die Bildstellen in Bludenz, Dornbirn, Feldkirch und im Kleinwalsertal stellen Schulen und Bildungsinteressierten Unterrichtsmedien zur Verfügung.


Wasser trinken in Wiener Volksschulen (Wien, Wien)

161 Wiener Volksschulen (74 % aller öffentlichen VS in Wien) sind Wasserschulen. In diesen Schulen wird nur Leitungswasser getrunken, die Lehrkräfte achten darauf, dass genug getrunken wird. Die SchülerInnen gewöhnen sich an das Wasser trinken, Kunststoffmüll (PET-Flaschen, Tetrapack) wird gespart.


FestFürDieZukunft (Gallneukirchen, Oberösterreich)

Mit diesem Fest wird die Gusenhalle Gallneukirchen für zwei Tage zum regionalen Zentrum für nachhaltigen Lebensstil. Mit RepairCafé, FREUNDE DER ERDE-Kino und Podiumsdiskussion „The Green Lie", FREUNDE DER ERDE-Stationenbetrieb, Regionale Aussteller, E-Fahrzeuge, FairFashion, Kulinarisches und buntes Kultur- und Rahmenprogramm.


SONNENWELT Großschönau (Großschönau, Niederösterreich)

MENSCH & ENERGIE. GESCHICHTE ERLEBEN. ZUKUNFT GESTALTEN. Begeben Sie sich auf eine mutimediale Zeitreise durch die Geschichte von Mensch & Energie und finden Sie dabei Wege für eine nachhaltigere Zukunft. Ausprobieren ist bei zahlreichen Mitmachstationen ausdrücklich erwünscht. Die Erlebnisausstellung SONNENWELT bietet Spiel, Spaß und Spannung für alle Besucher von 3 bis 99 Jahren.


Auwaldsafari im Auwald-Dschungel (Pflach, Tirol)

Wer glaubt, nur in weiter Ferne gibt es Dschungel, der kommt bei Pflach ins Staunen. Nur ein paar Schritte von der Ortschaft entfernt steht man schon mitten in der dichten Weichholzau der Wildflusslandschaft Tiroler Lech.


Nachbarschaftsfest in Stadlau (Wien, Wien)

Stadlau feiert wieder! Bereits zum dritten Mal veranstaltet das AgendaNetzwerk Stadlau das Nachbarschaftsfest. Dieses Familienfest soll alle NachbarInnen einladen, einen gemütlichen Nachmittag gemeinsam zu verbringen und sich kennenzulernen.


Nachhaltigkeit. Neu denken. – Eine Initiative von Werner Lampert (Online-Magazin Nachhaltigkeit. Neu denken., überregional)

Der nächste eventuell bewohnbare Planet ist 40 Billionen Kilometer entfernt. Dennoch beuten wir unsere Erde aus, als hätten wir mehrere zur Verfügung. Auf nachhaltigkeitneudenken.org stehen daher aktuell die maßlose Ressourcennutzung und positive Lösungsansätze im Fokus.


Aktionstage „2000-Watt-Menü“ (Bregenz, Vorarlberg)

Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund sondern auch besonders umweltfreundlich. Genießen Sie ein klimafreundliches "2000-Watt-Menü" in ausgewählten Restaurants in Bregenz.


VISIpedia SPRECHSTUNDE (MARKHOF, Wien)

Damit Nachhaltigkeit konkret begreifbar wird, haben wir Themen wie Food Coops, Ernährungssouveränität, Terra Preta und Soziokratie visuell auf den Punkt gebracht. Die VISIpedia SCHAU & AKTIONSTAGE 2018 zeigen die untereinander vernetzten VISIpedia-Poster zu Lösungen & Strategien für Nachhaltige Entwicklung. Aktueller Schwerpunkt: die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG), aufbereitet für alle Nachhaltigkeit Kommunizierenden und Interessierten. Ausstellung mit Rahmenprogramm.


ÖKOLOG-Lehrgang (Modul: Natur- u. Erlebnispädagogik) (Pädagogische Hochschule Steiermark, Steiermark)

Der 3-semestrige Lehrgang bietet alles, was Lehrende in der Praxis für die Umsetzung von Umwelt- und Gesundheitsthemen brauchen.


GREEN ART in Tulln – Eine Stadt wächst über sich hinaus (Minoritenkloster Tulln, Niederösterreich)

Tulln Mai bis September 2018
Die "Welt mit Zukunft" in Form der drei Szenarien für 2050 von Prof. Franz Josef Radermacher ist als Baustein inklusive der SDGs, der Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung, in Tulln vertreten. Den ganzen Sommer über gibt es einen "Garten der Künstler" im Innen- und Außenbereich, sowie einen wachsenden "Markt der Möglichkeiten", wo aktiv an der Stadt mit Zukunft gearbeitet, kokreiert und geschaffen wird. Wir haben es in der Hand ob Kollaps, Ökodiktatur oder eine Welt in Balance real werden.


4. GrazerUmweltZirkus – „Restlos glücklich – Teller statt Tonne“ (Graz, Steiermark)

Unter dem Motto „Restlos glücklich! - Teller statt Tonne" dreht sich beim 4. GrazerUmweltZirkus alles rund um das Thema "Lebensmittel wertschätzen". Am Freitag, den 8. Juni wird das Joanneumsviertel für einige Stunden zur Bühne lokaler und regionaler UnternehmenspionierInnen, die ihre nachhaltigen Produkte, Dienstleistungen, Projekte und Ideen einem breiten Publikum zugänglich machen.


Die Akte Glyphosat. Wie Konzerne die Schwächen des Systems nutzen und damit unsere Gesundheit gefährden. Buchvorstellung und Vortrag mit Helmut Burtscher Schaden (Bregenz, Vorarlberg)

Glyphosat ist überall: Das meistverkaufte Pestizid der Welt begegnet uns in Äckern, auf Feldern und in Flüssen. Wir essen es im Brot, trinken es im Bier und tragen es im Körper. Kein Problem, beruhigen die Zulassungsbehörden und Hersteller: Der Unkrautvernichter sei bestens untersucht und sicher. Stimmt nicht, widerspricht die Krebsforschungsagentur der WHO, die das Pflanzengift 2015 als „wahrscheinlich krebserregend für den Menschen“ eingestuft hat.


Vielfältigkeit in der Ökologvolksschule Wolfsbach mit „Fair“antwortung (Ökologvolksschule Wolfsbach, Niederösterreich)

Vielfältige "Fair"antwortung in der Ökologvolksschule Wolfsbach vom 4. Juni bis 20. Juni 2018 mit Workshops zu den Themen: Waldpädagogik, Naturschutz, Ökologisch wandern, soziales Kennenlernen, Regenwurm Augustin, Ernährungsworkshops mit Vermeidung von Müll und Resteverwertung.


Info-Treffen Baugruppe GUT-ÜBERDACHT (Büro Lebenshilfe Besprechungsraum, Salzburg)

VERSCHOBEN AUF 11. JUNI 2018!! Seit ca. 1,5 Jahren arbeitet in Salzburg eine engagierte Gruppe für die Verwirklichung eines verdichteten "Minidorfs" mit ca. 80 Personen. Wir wollen solidarisch und nachhaltig handeln, individuell und in Gemeinschaft wohnen, genießen und uns am Guten erfreuen, in Beziehung sein und ehrlichen Austausch pflegen. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, uns kennenzulernen und mehr über Möglichkeiten des Mitgestaltens zu erfahren.


SDG Medienpaket von Südwind in der Markt- und Schulbücherei jen.buch (Markt- und Schulbücherei jen.buch, Tirol)

2015 beschlossen die Vereinten Nationen 17 Ziele, die Sustainable Development Goals (SDG), um bis zum Jahr 2030 ein besseres Leben für alle zu ermöglichen. Um im Tiroler Unterland so viele Menschen wie möglich über diese Ziele zu informieren, bietet die Markt- und Schulbücherei jen.buch in Zusammenarbeit mit Südwind Tirol Materialien rund um Themen an, die die SDG's umkreisen.


Kochen fürs Klima: Aktionstage „2000-Watt-Menü“ (Feldkirch, Vorarlberg)

Frisch zubereitet und aus regionalen Zutaten – so sollte unser Essen sein. Gerne auch fleischlos und in Bio-Qualität, dann ist es nicht nur gesund sondern auch besonders umweltfreundlich. Genießen Sie ein klimafreundliches "2000-Watt-Menü" in ausgewählten Großküchen, Kantinen und Restaurants in Feldkirch. www.feldkirch.at Preise entsprechend der Speisekarten der teilnehmenden Betriebe


Umweltbildungsprogramm (Tirol, Tirol)

Das Umweltbildungsprogramm (UBP) des Umweltvereins Tirol: Wissensvermittlung und Sensibilisierung im Umweltbereich. Wer weiß warum und wofür, handelt Umweltbewusst und trägt Verantwortung für sein Handeln. Deshalb haben wir das UBP mit UmweltpädagogInnen entwickelt.


Repair Cafe Innsbruck/EKZ West (Innsbruck, Tirol)

Im Rahmen eines Repair Cafe´s wird gemeinsam repariert. Dabei helfen ehrenamtliche Experten Reparaturen durchzuführen. Alles eingerahmt in gemütlicher Athmosphäre bei Cafe und Kuchen.


VISIpedia & die globalen 17 UN Nachhaltigkeitsziele go visual (MARKHOF, Wien)

VISIpedia - Schau & Aktionstage
Damit Nachhaltigkeit konkret begreifbar wird, haben wir Themen wie Food Coops, Ernährungssouveränität, Terra Preta und Klimawandel visuell auf den Punkt gebracht. Die VISIpedia SCHAU & AKTIONSTAGE 2018 zeigen die untereinander vernetzten VISIpedia-Poster zu Lösungen & Strategien für Nachhaltige Entwicklung. Aktueller Schwerpunkt: die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG), aufbereitet für alle Nachhaltigkeit Kommunizierenden und Interessierten. Ausstellung mit Rahmenprogramm.


Secondhand wird Bildung (HUMANA Secondhand Mode Graz, Steiermark)

Gebrauchte Kleidung und Schuhe zu sammeln und wieder zu verwenden ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit und des gesunden Menschenverstandes. Mit 100 % Reinerlös aus Kleidersammlung und Verkauf in Secondhand-Modeshops unterstützt HUMANA Entwicklung in Ländern des Südens. Armut ist letztendlich auf den Mangel an Wissen zurückzuführen. Im Mittelpunkt nahezu aller HUMANA-Entwicklungsprojekte steht die Bildung. Wie, das erfahren Sie in unserem Secondhand-Shop in der Grazer Annenstraße.


herzleuchten (Innsbruck, Bäckerei Kulturbackstube, Tirol)

TIROL 2050 energieautonom verschenkt ein großes Herz voller LEDLampen. Kommen Sie vorbei und nehmen Sie eine LED-Glühbirne gratis mit. LED-Lampen nutzen Energie effizienter, halten länger als die meisten anderen Leuchtmittel und sind zudem quecksilberfrei. Der Umwelt zuliebe.


4th CliMates International Summit (Euro Plaza, BOKU, Nordbahnhalle, Afroasiatisches Institut, Wien)

Der Climates International Summit (CIS) ist ein internationales Vernetzungstreffen der CliMates Community. Neben Mitgliedern der Organisation nehmen sowohl WissenschaftlerInnen, andere ExpertInnen und InteressentInnen an dem Gipfeltreffen teil. Nach Paris 2012, New York 2014, Rabat 2016 findet der diesjährige CIS in Wien statt. Dieser wird von 04.06 - 10.06 in unterschiedlichen Austragungsorten inmitten der österreichischen Bundeshauptstadt veranstaltet.


Books4Life Wien: der karitative Secondhandbuchladen (Books4Life Wien, Wien)

Books4Life Wien ist ein karitativer Secondhand-Buchladen, der gebrauchte Bücher sammelt, weiterverkauft und den Erlös an karitative Organisationen spendet. Gelesene Bücher landen nicht im Altpapier sondern werden wieder gelesen. Das vermeidet Müll, schont Ressourcen und trägt so zum Umweltschutz bei. In unserem Shop findet ihr außerdem tolle Ideen zum Thema Upcycling: z.B wie man ein Buch mit Geheimfach bastelt oder ein tolles Geschenketascherl aus einem nicht mehr gebrauchten Atlas.


SDGs-Training für JugendarbeiterInnen und MultiplikatorInnen (Wien, Wien)

Die Umsetzung der SDGs unterliegt einer globalen Verantwortung. Ob Regierungen, Gesellschaften oder DU - wir alle tragen unseren Teil zur Umsetzung bei! Das SDGs Training soll dir helfen, die Agenda 2030 besser zu verstehen, durch "Good-Practice" Beispiele Handlungsmöglichkeiten kennen zu lernen, transnationale Netzwerke zu bilden und die Ziele effektiv zu vermitteln.


Architekturfrühling Haslach im Adlerkino: Die Zukunft ist besser als ihr Ruf (Adlerkino, Haslach an der Mühl, Oberösterreich)

Am 7. und 8. Juni wird im Rahmen des 20. Architekturfrühlings in Haslach an der Mühl der Film "Die Zukunft ist besser als ihr Ruf" gezeigt. Sechs Menschen erzählen von der Möglichkeit, den Lauf der Dinge selbst mitzugestalten.


Kärntenweite Verantwortung zeigen! Engagementtage | 06. bis 08. Juni 2018 (Kärntenweit, Kärnten)

Füreinander Verantwortung übernehmen. Miteinander Gesellschaft gestalten. Zusammen arbeiten. Zusammen feiern. Es sind oft die kleinen Beiträge, die oft Großes bewirken und Grenzen überwinden helfen. Vom 5. bis 8. Juni 2018 kann man sich kärntenweit an 57 Projektstandorten bei den 9. landesweiten Engagementtagen des Netzwerks Verantwortung zeigen! davon überzeugen.


Aktionstage im Reparaturnetzwerk Wien (Wien, Wien)

Besuchen Sie ReparaturspezialistInnen in Ihrer Werkstätte, lassen Sie sich von Reparaturprofis beraten oder gewinnen Sie eine Teilnahme an einem DIY Polster-Workshop. Nähere Infos: www.reparaturnetzwerk.at/aktionstage-im-reparaturnetzwerk-2018


Alte Schätze, neue Schätze – Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen (Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt-Wiener Hilfswerk, Wien)

Alte Schätze, neue Schätze - Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen Wenn die Wohnung aus allen Nähten platzt, einfach einen Tisch bei uns reservieren, die Schätze verkaufen und andere damit glücklich machen! Anmeldung ab 8.5.


Buchpräsentation: „Energie-Autarkie. Leben in Freiheit“- Schritt für Schritt zur eigenen Stromversorgung (Napoleonmuseum Deutsch-Wagram, Niederösterreich)

Buchpräsentation: „Energie-Autarkie. Leben in Freiheit“- Schritt für Schritt zur eigenen Stromversorgung. – Ein Praxis-Handbuch von Franz Spreitz und Lukas Pawek - Lukas Pawek hat sich vor drei Jahren seinen Wunsch nach einem 100% energieautarken Wochenendhaus im Bezirk Gänserndorf erfüllt. Diese Erfahrungen und konkrete Handlungshinweise werden in seinem neuen Buch einfach erklärt. www.autarkie.at


Auf dem Grenzerpfad – Mit dem Ranger unterwegs (Hittisau, Vorarlberg)

Schmuggeln will gelernt sein! Nicht nur Pflanzen sind echte Grenzgänger… Grenzen und wie man sie überwindet, sind im ersten länderübergreifenden Naturpark zwischen Österreich und Deutschland ein wichtiges Thema. Nicht nur die Menschen, auch viele Tiere und Pflanzen, gehen im gebirgigen Lebensraum an ihre Grenzen. Auf dem Grenzerpfad gibt es neben einzigartiger Natur auch noch die ein oder andere spannende Schmugglergeschichte zu erzählen.


Tour de ReVital-Shops – eine KennenlernRADtour (Linz, Oberösterreich)

Eine Radfahrt durch Linz mit Vorstellung der sozio-ökologischen Projekte.


Repair Cafe im OTELO Vöcklabruck (Vöcklabruck, Oberösterreich)

Repair Cafés sind kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen Dinge reparieren können. Zum Beispiel Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, und vieles mehr. Und das alles in gemütlicher Atmosphäre, in der man sein Wissen weitergibt und voneinander lernt. Im OTELO Vöcklabruck finden regelmässig Repair Cafes statt - das nächste am 8. Juni 2018!


Titanic – Oder der Eisberg hat immer Recht (Frastanz, Vorarlberg)

Ein Theaterstück von Café Fuerte Die Titanic ist das größte, schnellste und luxuriöseste Schiff aller Zeiten, ein Wunderwerk der Technik. Sie kann nicht untergehen. So dachte man bei ihrem Stapellauf am 2. April 1912. An Bord waren Superreiche, Glückssucher, Migranten und solche, die einfach ihre Arbeit machten. Café Fuerte spielt diese Geschichte mit kleiner Maschinerie und großer Spielfreude.


Rauschende Wildnis Bregenzerachschlucht (Kennelbach, Vorarlberg)

Unter der fachkundigen Leitung von Martin Bösch haben Sie die Möglichkeit am Freitag, den 08.06.2018 dieses besondere Naturjuwel in der Stadt Bregenz zu erkunden. Die Biotopexkursion widmet sich der Bregenzerache als eine besondere Wildflussstrecke in Vorarlberg. Über Jahrtausende hat sich der Fluss als Landschaftsbildner zwischen Doren und Kennelbach tief in das Gestein gegraben. Entstanden ist dadurch eine beeindruckende Gegend mit steilen, bis zu 150 m hohen Talflanken.


Lange Tafel 2018 (Naschmarkt, Wien, Wien)

Wie jedes Jahr Veranstaltet die Wiener Tafel ein buntes Straßenfest, zu dem alle eingeladen sind. Es wird mit geretteten Lebensmitteln gegrillt und Livemusik gibt es auch!


Natur-Erlebnisse unterm Sternenzelt im NationalparkCamp Lobau (Groß Enzersdorf, Wien)

Tief durchatmen ... in der Natur entfalten im 'NationalparkCamp Lobau'. Bei Erlebniscamps der 'UmweltBildungWien' am Rand des Nationalparks Donau-Auen erleben interessierte Gruppen, Schulklassen & Freundeskreise die urtümliche Natur, die wild lebenden Au-Tiere vor der Haustür und lernen die Artenvielfalt der Lobau vor Ort kennen. Gemeinsames Übernachten in selbst mitgebrachten Zelten und anregende Abendveranstaltungen unterm Sternenzelt sichern nachhaltige Gemeinschaftserfahrungen in der Natur.


Salben selbstgemacht – mit Wildkräutern und anschließender Kräuterjause (Neuhaus am Klausenbach, Burgenland)

Kräuterwanderung durch Wald und Wiese mit Salbenherstellung und Kräuterjause.


Höttinger AUfbruch – Stadtpaziergang zum Wandel (Innsbruck, Tirol)

Alles neu macht der Mai! Er lockt uns zu einem Spaziergang durch die Höttinger Au, um „neue“ Orte zu entdecken, die inspirieren. Orte, an denen Menschen versuchen, eine menschenwürdige und nachhaltige Welt zu gestalten. Eine Welt, in der viele Welten Platz haben und die ein gutes Leben für alle ermöglicht.


Veganmania MQ Wien 2018 (Wien, Wien)

Veganmania 2018 - für umweltfreundliches, gesundes und tierleidfreies Genießen! An den Ständen können Sie tierleidfrei einkaufen und sich bei verschiedenen Umwelt- und Tierschutzvereinen über diverse Themen und Problematiken informieren. Ein abwechslungsreiches Musik- und Kinderprogramm garantiert gute Stimmung.


Interaktive Umweltworkshops (Niederösterreich, Niederösterreich)

Aktivierung von Kindern und Jugendlichen in Mitmachworkshops zu Themen rund um unsere Umwelt. Auf innovative Art nachhaltige Mobilität in Wien kennenlernen? Oder doch ZeroWaste-Challenges bestehen, Abfalltechnik erforschen und Abfallverwertung durch Upcycling erleben? Erkunde die Natur der Welt auf deinem Handy mit selbstgemachten Virtual-Reality-Brillen oder lerne über Fahrzeugtechnik der Zukunft und baue kleine E-Autos.


Reparieren statt neu kaufen! – Reparaturcafé mit dem Schwerpunkt Computerreparatur im Jugendzentrum Vismut Dornbirn (Dornbirn, Vorarlberg)

Anstatt jährlich neue Elektrogeräte zu kaufen, können Computer, Laptops, Smartphones etc. im Jugendzentrum Vismut gemeinsam mit dem Team rundum Philipp Rümmele und Ali Baghdadi repariert werden.


Große Schätze – kleine Schätze, Schulaktionstage in der inatura in Dornbirn (Dornbirn, Vorarlberg)

Schülerinnen und Schüler aus 80 Schulklassen stellen bei den Schulaktionstagen ihre Aktionen, Projekte, etc. vor, die sie während des Jahres durchgeführt haben. Lustvoll, kreativ und mit großem Einsatz setzen sich Kinder und Jugendliche vom Schul-Eintrittsalter bis zur Oberstufe von AHS und BHS mit den unterschiedlichsten Themen auseinander.


Nachtflohmarkt (Wien, Wien)

Beim Nachtflohmarkt können Sie nach den Erledigungen für das Wochenende noch schnell preisgünstige Schnäppchen, Geschenke oder anderes erwerben.


Kinder Nationalpark Tag & Xplore Nature Day im NationalparkCamp Lobau (Groß Enzersdorf, Wien)

Die Naturerlebnis-Tage der 'UmweltBildungWien' im grünen Ambiente der Au bieten Schulen, Kindergärten & Horten ein buntes Erlebnisprogramm im Quizstudio 'Nationalpark Donau-Auen', einem tagesaktuellen Naturworkshop in einer der CampStationen, und einem spannenden Outdoor-Kreativworkshop. Der Kinder Nationalpark Tag vermittelt viele Eindrücke in der freien Natur und sensibilisiert für die Besonderheiten der Fauna & Flora des Nationalparks Donau-Auen und die Bedeutung nachhaltigen Umweltschutzes.


Tag des offenen Bienenstocks (Sattledt, Oberösterreich)

Mit einem eigenen Bienenhaus am Standort der Unternehmenszentrale setzt die HOFER KG ein deutliches Zeichen für den Umweltschutz. Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit lädt der Lebensmittelhändler zum Tag des offenen Bienenstocks ein. Mit der Veranstaltung bietet HOFER den Anrainern des Firmensitzes, interessierten Kunden sowie Kindern der naheliegenden Schulen einen wertvollen Einblick ins Bienenhaus und zeigt die Wichtigkeit von Bienen für unsere Umwelt und täglichen Nahrungsmittel auf.


klimaherz (klimaherz, Tirol)

Freitag, 8. Juni – Innsbruck Kostenlose Energieberatung. Wo lassen sich im Haushalt Energie und Kosten sparen? Wir beraten Sie am Tag der Herzlichkeit kostenlos. Info und Anmeldung für ein Haushaltscoaching: www.doppelplus.tirol oder 0699/16198337


Stadtrundfahrten in Graz (Vor der Buchhandlung GRATIA, Steiermark)

Elektrobus Grazer Stadtrundfahrten! Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Graz mit der Grazer Stadtrundfahrt, 100% elektrisch betrieben und 100% staubfrei.


Reparaturcafé/Re-Use Sammlung Elektroaltgeräte (Lustenau, Vorarlberg)

Der Mixer hat bis jetzt gut funktioniert – aber jetzt läuft er gerade nicht mehr? Oder ihr Radio hat einen Wackelkontakt? Beim Reparaturcafé im Carla Einkaufspark in Lustenau können Sie Ihr defektes Gerät unter fachkundiger Anleitung selbst reparieren. Für das richtige Werkzeug ist gesorgt. Ersatzteile bringen die BesucherInnen selbst mit.


Kleidertauschparty der e5-Energieregion Blumenegg (Ludesch, Vorarlberg)

Am Freitag, den 8. Juni 2018, von 14 bis 18 Uhr lädt die e5-Energieregion Blumenegg im Rahmen der Umweltwoche Vorarlberg und der Aktionstage Nachhaltigkeit zu einer Kleidertauschparty ins Gemeindezentrum Ludesch (Valüna Saal). Jeder kann mitmachen: Einfach schöne gebrauchte Kleidung mitbringen und gegen neue „alte Lieblingsstücke“ tauschen. Für Kaffee, Kuchen, Musik und gute Laune ist gesorgt.


BIO AUSTRIA Bauernmarkt in Kooperation mit cittaslow Enns (Enns, Oberösterreich)

Am BIO AUSTRIA Bauernmarkt in Enns versorgen mehr als zehn BIO AUSTRIA Bauern die Ennser Bevölkerung und deren Besucher mit gesunden BIO AUSTRIA Produkten aus der Region. Tierwohl, Schutz unserer Lebensgrundlagen wie Boden, Wasser, Luft, Wirtschaften in regionalen Kreisläufen, der Erhalt der Vielfalt unserer Landschaft und das Sichern von gesunder Nahrung in höchster Qualität für die Bevölkerung sind in den Richtlinien des Verbands, zu dem sich die BIO AUSTRIA Bauern vereinten, verankert.


„Wer radelt gewinnt!“ (Mitmachaktion Bundesland Salzburg, Salzburg)

„Wer-radelt-gewinnt“ ist eine Mitmachaktion im Bundesland Salzburg, die motivieren soll, mehr Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Es winken attraktive Sachpreise und am Ende der Aktion werden in jedem Bezirk ein Fahrrad und zusätzlich ein Rad unter allen bis 27 Jahre verlost.


Happy … im Grünen! – Besondere Feste in der Natur (Groß Enzersdorf, Wien)

Es gibt unendlich viele Anlässe, ein unvergessliches Fest zu feiern … auch im Grünen. 'Happy … im Grünen' sind besondere Feste outdoors an besonderen Orten unter dem Himmelszelt mit sinnlich anregendem Programm im trauten Kreis von Freunden und Familien abseits des hektischen Berufsalltages.


Kino am Platz: „La Buena Vida – Das gute Leben“ (Hittisau, Vorarlberg)

Im Rahmen der Umweltwoche 2018 lädt das e5-Team Hittisau zum „Kino am Platz“ auf den Schulplatz Hittisau. Gezeigt wird dort in Kooperation mit Hans Bach Lichtspiele der Dokumentarfilm „La Buena Vida – Das Gute Leben“: Ein Film über die Geschichte der kolumbianischen Dorfgemeinschaft Tamaquito vor dem Hintergrund des weltweit steigenden Energiekonsums, den das Streben nach Wachstum und Wohlstand verursacht.


Garten der Vielfalt – Exkursion 2018 nach Wels (Wels, Oberösterreich)

Das Bodenbündnis Oberösterreich organisiert am Freitag den 8. Juni 2018 eine spannende Exkursion ins Traunviertel!


Klimagenusswochen: Altes reparieren, Neues ausprobieren! (Oberösterreich, Oberösterreich)

Rund um den Weltumwelttag am 5. Juni finden in Oberösterreich die Klimagenusswochen statt: Von 18. Mai bis 17. Juni setzen zahlreiche Veranstaltungen ein gemeinsames Zeichen für mehr klimafreundliche Lebensqualität und laden herzlich ein, selbst genussvolle Beiträge zum Klimaschutz auszuprobieren!


KURZ und GUT – 100 Meter vom Produzenten zum Konsumenten (Landwirtschaftliche Fachschule Güssing, Burgenland)

KURZ & GUT 100 Meter vom Produzenten zum Konsumenten Der Weg der Lebensmittel vom Lehrbetrieb der LFS Güssing zu den Gästehäusern Burgenland.


Hier kommt web von weben (Kautzen, Niederösterreich)

Führung durch eine der modernsten und vielfach nachhaltig zertifizierten Frottierwebereien Europas. Dauer ca. 45 Minuten.


UMWELT:SPIEL:RAUM 2018 – schauen.staunen.spielen.spüren (Botanischer Garten u. Stadtgärtnerei Linz (+ Außenstelle Unterkagererhof), Oberösterreich)

Echtes Abenteuer statt Smartphone! Kinder und Jugendliche wollen die Umwelt mit allen Sinnen erleben, sie wollen schauen, staunen, spielen und spüren.


Grätzloase Matznerviertel (Grätzloase Matznerviertel, Wien)

Parklet mit Blumenschmuck
Die Grätzloase Matznerviertel ist ein Parklet, gefördert durch graetzloase.at. Damit beleben der Verein Lebenswertes Matznerviertel und Okto TV den öffentlichen Raum in Penzing. Das Parklet steht bis in den Herbst hinein als Teil des öffentlichen Raums allen Menschen offen zur Verfügung. Wir machen auch diverse Veranstaltungen im Parklet. Termine auf unserer Website.