Waldblick - Naturvermittlung - Analoge Reise im Wood Wide Web


© Elke Marksteiner - Verein ARGUMENTO
2
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Das Projekt "Waldblick" wurde 2020 realisiert. Dieses besteht aus einem Sitzkreis für 12 Personen, sowie einer ergonomisch geformten Liege aus Lärchenholz (Waldsofa). Eine Infotafel in drei Sprachen (Deutsch, Ungarisch und Englisch) möglichst kompakte Informationen über die unmittelbare Umgebung. Der Scan des QR-Codes vor Ort, führt auf die Website mit Werkzeugen (Links zu kostenfreien App-Downloads sowie Online-Portalen) um die Natur selbst zu erforschen. Ort Privates Waldstück (Eichen-Hainbuchenwald) in Burg 138 B, 7474 Eisenberg Natura-2000-Schutzgebiet "Südburgenländisches Hügel- und Terrassenland" Naturpark in der Weinidylle Ziele des Projekts - Impulse setzen bzgl. Wahrnehmung/Sinneseindrücke für komplexe Zusammenhänge der Natur und das Ökosystem Wald - Angebot von Werkzeugen um die unmittelbare Umgebung selbst spielerisch zu erforschen in Form von Apps und Online-Portalen (mehrsprachig) - Regionaler Treffpunkt / Gemeinschaftsprojekt mit Nachbarschaft - Rastplatz / Sehenswürdigkeit in der Region für Gäste (Touristen) - Bereitstellung von Infrastruktur als Basis für weitere Projekte im Bereich der Kulturvermittlung (z.B. Workshops im Bereich der Waldpädagogik) INFOTAFEL in DE Sie befinden sich in einem illyrischen bodentrockenen Eichen-Hainbuchenwald (FFH Typ Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald) inmitten des ältesten Naturparks des Burgenlandes. Der "Naturpark in der Weinidylle" ist Teil des Natura-2000-Schutzgebiets "Südburgenländisches Hügel- und Terrassenland", welches von der EU eingerichtet wurde, um wildlebende Tiere und Pflanzen sowie deren Lebensräume zu erhalten. Der "Waldblick" besteht aus einem Sitzkreis und einem Waldsofa und möchte dazu einladen, Natur mit allen Sinnen wahr zu nehmen. Jede*r ist dazu eingeladen einen anderen Blick zu wagen, mal die Perspektive zu wechseln und sich auf der Liege niederzulassen, um dem Klang der Natur zu lauschen, die klare Luft des Waldes zu spüren, unterschiedlichste Gerüche wahrzunehmen und die Farbenvielfalt zu entdecken. Wussten Sie, dass ein Kubikmeter Holz eine Tonne Kohlendioxid bindet und das Klima stabilisiert? ein Spaziergang mit allen Sinnen durch den Wald (Waldbaden) positive Auswirkungen auf das Nervensystem, die Psyche und das Immunsystem hat? das Ökosystem Wald als „Wood-Wide-Web“ nicht nur über Wurzeln, sondern auch über Pilze und Düfte kommuniziert? Moose und Flechten sehr sensibel auf Veränderungen der Umwelt reagieren und als Bioindikatoren verwendet werden? Flechten eine Lebensgemeinschaft von Algen und Pilzen sind, welche sich gegenseitig versorgen und unwirtlichste Orte erschließen können?

Beschreibung (engl.): 
INFOTAFEL IN EN Welcome to an Illyrian dry soil pedunculate oak-hornbeam forest (FFH registration: bedstraw oak-hornbeam forest) right in the middle of the oldest nature reserves in the province of Burgenland. The "Nature Park in the Wine Region" is part of the "Hilly Terrace Region of South Burgenland," a Natura-2000-protected area established by the European Union for the protection of natural vegetation and wildlife, as well as their natural habitat. "Calm Grove" features benches arranged in a circle and a forest sofa for you to be able to experience nature with all the senses. You are invited to enjoy the sounds of nature, to inhale the air of the forest, to breathe the different smells of nature and discover the colourfulness of the area around you while taking various positions on the sofa. Did you know that - a cubic meter of wood can absorb and take up one ton of carbon dioxide and can stabilize the climate? - a walk in a forest while opening up all of our senses (a “forest bathing””) can have positive effects on the nervous system, the psyche and the immune system? - the forest as an ecosystem functions as a “Wood Wide Web” communicating not only through the roots, but also through the mushrooms and the scents? - mosses and lichens react to environmental changes in a sensitive way and can be used as bioindicators? - lichen is a composite organism where algae and fungi live in a mutually beneficial symbiotic relationship and can occur in most inhospitable places? INFOTAFEL MAGYAR Önök most egy száraz talajú, illír jellegű gyertyános-tölgyes erdő látogatói (FFH botanikai besorolása: galajos-gyertyános-tölgyes), amely Burgenland legrégebbi natúrparkja közepén helyezkedik el. A "borvidéki natúrpark" a "Dél-burgenlandi teraszos dombvidék" elnevezésű Natura-2000 Tájvédelmi Körzet része, ame-lyet az Európai Unió hozott létre azzal a céllal, hogy a vadon élő állat- és növénypopulációt, valamint természetes élőhelyüket védje. A Szépligetben körbe rendezett ülőhelyeket alakítottunk ki. Elhelyeztünk egy erdei pihenőágyat is, azzal a céllal hogy a körülöttünk lévő természetet a lehető legsok-oldalúbb módon érzékelhessük. Minden látogatót arra bíztatunk, hogy - a pihenőágyon más-más módon elhelyezkedve - több nézőpontból élvezze a környezetet, hallgassa a természet hangjait, lélegezze be a tiszta levegőt, a különböző illatokat, és élvezze környezete sokszínűségét. Tudta ön, hogy - egy köbméter fa egy tonna széndioxidot képes megkötni, ezáltal stabilizálva az éghajlatot? - egy, a figyelmünkkel a természetre koncentráló erdei séta („erdei fürdőzés”) pozitív módon hat az idegrendszerre, a lelki egyensúlyra és az immunrendszerre? - az erdei ökoszisztéma, egyfajta „erdei világhálóként” („Wood-Wide-Web”) nem csak a gyökereken, hanem a gombákon és a illatok kibocsátásán keresztül is kommunikál? - a moha és zuzmó nagyon érzékenyen reagál a környezet változásaira, ezért egyfajta „bio-műszerként” is használhatók? - a zuzmók valójában moszatok és gombák együttéléséből jönnek létre, amelyek egymást kölcsönösen segítik a táplálkozásban és a legbarátságtalanabb helyeken is megtelepedhetnek?

Details:
Veranstalter:  Verein ARGUMENTO
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs
Kontaktperson:  Elke Marksteiner
Mail/Tel.:  office@argumento.at

Format:  Community Event
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung, Innovation und Empowerment: Stärken stärken
Adresse:
7474 Eisenberg
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden