Unverpackt einkaufen im Burgenland


© Sarah R. Schöller
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Österreich produziert ca. 4 Mio Tonnen Haushaltsmüll. Das sind in etwa 490kg Müll pro Person, pro Jahr. Was können wir gegen diese Müllmengen, aber vor allem gegen diese Ressourcenverschwendung tun? Wir können zum Beispiel, so viel wie möglich, unverpackt einkaufen! Wo das im Burgenland geht, wurde auf distelgrün.at zusammen getragen.

Statement: 
Verpackungen sollten nur im geringfügigen Ausmaß verwendet werden. Besonders bei regionalen Anbietern, kann hier besonders viel Müll eingespart werden. Wo das im Burgenland möglich ist, findest du auf distelgruen.at
Details:
Veranstalter:  Distelgrün - Sarah R. Schöller
Art des Veranstalters:  Blogger/Influencer, Privatpersonen, Aktivisten
Kontaktperson:  Sarah R. Schöller
Mail/Tel.:  sarah@distelgruen.at

Format:  Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
Zielpublikum:  Lokale Bevölkerung
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung
Adresse:
7000 Eisenstadt
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden