Raus aus Erdöl, rein ins ...? (Webinar)


© BMK
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen im Check Die Bluse aus Holz, Bio-Kunststoff aus dem 3D Drucker, der Teller aus Weizengluten, Algen zur Abwasserreinigung. Die Produktpalette aus dem Baukasten der Bioökonomie ist weiter als das Auge reicht. Doch wie wird aus einem Baum ein Kleidungsstück? Woher kommen die Ressourcen? Ist Bioökonomie ein Hebel hin zu einer zukunftsfähigen und klimafitten Wirtschaft und wie passt das Konzept der Bioökonomie zu Kreislaufwirtschaft? Bei diesem interaktiven Webinar, treten die ExpertInnen in aktiven Diskurs mit den Teilnehmerinnen. Sie haben Sie die Möglichkeit mit ExpertInnen aus unterschiedlichen Forschungsbereichen in Kontakt zu treten und ihnen jene Fragen zu stellen, auf die Sie schon lange eine Antwort suchen. Fragen können Sie bereits bei der Anmeldung stellen! PROGRAMM: Das alles ist Bioökonomie (Bernhard Kastner, Zentrum für Bioökonomie an der Universität für Bodenkultur Wien) Das alles kann Bioökonomie (Gottfried Hebenstreit, H2020 Bioökonomieprojekt BLOOM, Ökosoziales Forum Österreich & Europa) ForscherInnen im Gespräch mit den TeilnehmerInnen: 1. Antje Potthast, Institut für Chemie nachwachsender Rohstoffe, Universität für Bodenkultur Wien 2. Gerald Kalt, Institut für Soziale Ökologie, Universität für Bodenkultur Wien 3. Josef Hackl, Nachhaltige Entwicklung, Umweltbundesamt GmbH Die Anmeldung ist kostenlos. Dieses Webinar ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ökosozialen Forums im Rahmen des EU Horizon 2020 Projekts BLOOM, und dem Zentrum für Bioökonomie an der Universität für Bodenkultur.

Details:
Termine: 6. Oktober 2020
Zeit: 10:00

Veranstalter:  Ökosoziales Forum Österreich & Europa
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs
Kontaktperson:  Gottfried Hebenstreit
Mail/Tel.:  hebenstreit@oekosozial.at

Format:  Konferenzen, Workshops, Präsentationen
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Thema: Innovation und Empowerment: Stärken stärken