Kinderrechte Wollen Wurzeln


© Katholische Jungschar
7
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Unsere Mission Kinder haben das Recht, in einer intakten Umwelt aufzuwachsen und brauchen Perspektiven für ein gut gedeihendes Leben. Kindeswohl und Umweltschutz sind untrennbar miteinander verbunden. Dazu gehören gesunde Nahrung, saubere Luft, angemessene Lebensgrundlagen und Klimaschutz. Kinderrechte brauchen starke Wurzeln und eine Erde, auf der wir und kommende Generationen ein gutes Leben führen können. Die Idee Unter dem Motto „Kinderrechte wollen Wurzeln“ werden wir im Herbst 2020, vom 20. September, dem Beginn der SDG Aktionswoche, bis zum Tag der Kinderrechte am 20. November 2020 Blumen, Gärten, Bäume, Sträucher symbolisch pflanzen. Wir wollen damit deutlich machen, dass wir die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele und den Einsatz für eine bessere Welt bei uns verwurzeln.

Statement: 
Wir wollen ein klares Zeichen setzen, dass wir den Einsatz für unseren Planeten bei uns verwurzeln. Gleichzeitig ist aber auch die Politik gefragt, sich mit aller Kraft für den Schutz unserer Umwelt einzusetzen und gegen die drohende Klimakatastrophe aktiv zu werden. Wir müssen jetzt entschlossen handeln, um die Erde, unser gemeinsames Haus, auch für zukünftige Generationen zu bewahren!
Details:
Veranstalter:  Katholische Jungschar
Art des Veranstalters:  Kirchliche Einrichtungen
Kontaktperson:  Elisabeth Holzner
Mail/Tel.:  elisabeth.holzner@kath.jungschar.at

Format:  Bürgerbeteiligung
Zielpublikum:  Kinder/Jugendliche
Thema: Gemeinsam: Miteinander der Generationen