Digitale Schnitzeljagd: Dem Schnitzel auf der Spur


© Welthaus Graz
23
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Welthaus lädt zu einer digitalen Schnitzeljagd ein: Unter dem Motto „Dem Schnitzel auf der Spur!“ begibt man sich auf eine Erkundungstour und löst dabei spannende Rätselfragen rund um das Thema Fleischkonsum. Mittels der kostenlosen App Actionbound kann die Schnitzeljagd jederzeit am eigenen Smartphone gespielt werden. Die Kombination aus Rätselfragen, die am Handy zu lösen sind und dem Auffinden von Gebäuden und Plätzen, die in Zusammenhang mit dem Thema Fleisch stehen, ermöglicht eine „bewegte“ Auseinandersetzung mit den globalen Zusammenhängen von Fleischkonsum und -produktion. Dabei erfährt man Erstaunliches über die Essgewohnheiten der ÖsterreicherInnen und die heimische Landwirtschaft – aber auch, was unser Schnitzel mit Landraub in Brasilien zu tun hat oder wie der Fleischkonsum mit der globalen Erwärmung zusammenhängt. Die Schnitzeljagd gibt es in vier verschiedenen Versionen: Eigens für Wien, Graz und Innsbruck sowie eine ortsungebundene Version, die an jedem Ort in Österreich gespielt werden kann. Dauer: ca. 45 Minuten Zielgruppe: Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Anleitung: 1. Actionbound-App in App Store oder Google Play bzw. auf https://de.actionbound.com kostenlos herunterladen 2. Entsprechenden QR-Code mit der Actionbound-App scannen 3. Und loslegen! Viel Spaß! Dieses Angebot wurde im Rahmen des Projektes “Make Europe Sustainable for all” aus Mitteln der Europäischen Union gefördert. Die hier vertretenen Ansichten decken sich nicht unbedingt mit der Auffassung der Fördergeberin. Gefördert aus den Mitteln des Innovationstopfes der Diözese Graz-Seckau.

Beschreibung (engl.): 
Welthaus invites you to a digital scavenger hunt: While discovering your town, you solve exciting quizzes about meat consumption. Using the free Actionbound app, the scavenger hunt can be played on your own smartphone at any time. The combination of questions that can be solved on your mobile phone and the tasks to find buildings and places related to the topic of meat allows you to discover global connections between meat consumption and production. You will learn amazing things about the eating habits of Austrians and the local agriculture - but also what our Schnitzel has to do with land grab in Brazil or how meat consumption is connected to global warming. The scavenger hunt is available in four different versions: Especially for Vienna, Graz and Innsbruck as well as a location-independent version that can be played at any place in Austria. Duration: approx. 45 minutes Target group: young people aged 15 and over and adults. Instructions: 1. Download Actionbound-App for free in App Store or Google Play or on https://de.actionbound.com 2. Scan the corresponding QR code with the Actionbound app 3. And off you go! Have fun! This work is being supported with funds of the European Union within the project Make Europe Sustainable For All’. The opinions expressed do not necessarily always reflect the opinions of the funding agency. Supported by the Innovation Pool of the Diocese of Graz-Seckau.

Details:
Veranstalter:  Welthaus
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs
Mail/Tel.:  schule@welthaus.at

Format:  Exkursionen, Ausflüge
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Thema: Lokales und regionales: kleiner Radius, große Wirkung