Bildung2030 - Plattform für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung


© Bildung2030
1
Du hast für diesen Beitrag
bereits einen Stern vergeben.
Beschreibung: 
Die Plattform bündelt Informationen rund um die Themen der Agenda 2030 und richtet sich an alle Pädagog*innen und Multiplikator*innen. Die Agenda 2030 der UNO hat die Kraft, unsere Welt zu verändern. 17 globale Nachhaltigkeitsziele zeigen, wie wir Ungerechtigkeit bekämpfen, die Klimakatastrophe verhindern und die Welt zu einem lebenswerten und gerechten Ort für alle machen können. Bildung ist der Schlüssel dafür. Los geht’s! Die digitale Plattform Bildung2030 ist ein Gemeinschaftsprojekt von BAOBAB, Forum Umweltbildung, KommEnt, Südwind und Welthaus Graz. Gemeinsam wollen die Organisationen Lernende und Lehrende dabei unterstützen, sich mit nachhaltiger und global gerechter Entwicklung im Sinn der Agenda 2030 auseinanderzusetzen.

Beschreibung (engl.): 
Teaching and learning for the future: The digital platform “Bildung2030” (Education2030) addresses all those who deal with and support the 17 global Sustainable Development Goals and people who are implementing educational programs with these goals in mind. The UN’s 2030 Agenda has the power to change our world. The 17 global Sustainable Development Goals show how we can fight injustice, avert the climate catastrophe, and make the world a fair and livable place for everyone. Education is the key. Let’s get going! https://bildung2030.at/english-info/

Statement: 
Die Agenda 2030 der UNO hat die Kraft, unsere Welt zu verändern. Bildung ist der Schlüssel dafür. Los geht’s! Verlinken Sie Bildung2030.at und schreiben Sie uns unter info@bildung2030.at!
Details:
Veranstalter:  Bildung2030
Art des Veranstalters:  NGOs/NPOs
Kontaktperson:  Jana Teynor
Mail/Tel.:  jana.teynor@suedwind.at

Format:  Blog/Webseite/Podcast
Zielpublikum:  Breite Öffentlichkeit
Skip to content