Zaunreparatur am großen Ahornboden

Kurzbeschreibung: 
Der Große Ahornboden ist eine über Jahrhunderte entstandene Kulturlandschaft, wo bis zu 600 Jahre alte Ahornbäume im Winter Lawinen und im Sommer Muren trotzen.
Beschreibung: 
Was ist zu tun? Für den Erhalt der einzigartigen Kulturlandschaft am Großen Ahornboden braucht es Deine Hilfe. Bei dieser Team Karwendel-Aktion geht es um Zaunreparaturen und Pflegemaßnahmen, die notwendig sind, um die Bäume vor Weidevieh und Wildverbiss zu schützen. Was kannst Du tun? Reparieren und Ausbessern der Schutzzäune für die Ahornbäume. Was wird dadurch bewirkt? Ziel der Maßnahmen ist es, das Weidevieh und Wild von den jungen Ahornbäumen fernzuhalten, um damit Verbiss und sonstige Schäden zu vermeiden. Soviel Zeit musst Du einplanen: 2 Tage: die Aktion findet am 4. und 5. Juni 2016 statt. Für eine einfache Unterkunft ist gesorgt. Ablauf: Treffpunkt ist das Naturparkhaus in Hinterriß. Dort werden wir Fahrgemeinschaften bilden und zum Großen Ahornboden fahren. Gemeinsam werden wir mit einer kurzen Exkursion beginnen und im Anschluss mit den Arbeiten starten. Für eine einfache Übernachtungsmöglichkeit ist gesorgt. Genauere Informationen werden nach der Anmeldung bekannt gegeben. Was brauchst du? Bitte bring Regenkleidung und festes Schuhwerk mit. Die Materialien sowie das Werkzeug werden von uns gestellt und für Verpflegung und Übernachtung im Lager ist gesorgt. Wen suchen wir? Freiwillige HelferInnen ab 18 Jahren TeilnehmerInnenzahl: maximal 12 Personen Anmeldeschluss: 29. Mai 2016

Details:
Termine: 
4. Juni 2016, 5. Juni 2016
Zeit: 9:00 Uhr

Webseite:  http://www.karwendel.org/events/zaunreparatur-grosser-ahornboden/
Veranstalter:  Naturpark Karwendel
Kontaktperson:  Dipl.-Geogr. Anton Heufelder
Mail:  info@karwendel.org
Adresse:
Großer Ahornboden
Hinterriß
6215
Treffpunkt Naturparkhaus, Hinterriß Nr. 4
Themen:
Bildung, Naturschutz, Soziales Engagement, Biodiversität
Veranstalter:  Naturpark Karwendel
Kontaktperson:  Dipl.-Geogr. Anton Heufelder
Mail:  info@karwendel.org
Skip to content