Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Wir haben genug! Für alle! Wie teuer sind uns billige Lebensmittel?

Kurzbeschreibung:

Vortrag & Diskussion

Wir haben genug! Für alle! Wie teuer sind uns billige Lebensmittel?
mit Ulrich Hoffmann (Mitarbeiter der UNO)
Moderation: Martin Stricker (SN-Redakteur)

Langbeschreibung:

Niedrige Nahrungsmittelpreise üben enormen Druck auf die ProduzentInnen aus, der dazu führt, dass die Landwirtschaft immer mehr nach industriellen Methoden, nicht nach kulturlandwirtschaftlichen Gesichtspunkten geführt wird. Die Folgen sind gravierend, zum Teil desaströs. Ein Viertel des weltweiten Ackerlandes ist so degradiert, dass die Bodenfruchtbarkeit keine normale Landwirtschaft mehr zulässt. Und dies alles im Namen der Lebensmittelversorgung einer wachsenden Weltbevölkerung, obwohl sich die Anzahl der Hungernden und Unterernährten in den vergangenen Jahrzehnten kaum wesentlich verringert hat.
Was wir brauchen ist eine grundlegende Transformation der Landwirtschaft hin zu einer wirklich nachhaltigen Produktion bei hoher Qualität. Nachhaltig heißt, die Produktionsbasis immer wieder zu erhalten - ein Landwirt ist nicht nur Produzent agrarischer Produkte, er ist auch der Manager eines agro-ökologischen Systems. Multifunktionalität ist diesbezüglich das Zauberwort...

Darüber und mehr spricht Ulrich Hoffmann und legt den Fokus auf die Kernthemen: ¬„ökologische Intensivierung“. Ernährungssicherheit, ¬Multifunktionalität und bäuerliche Kleinbetriebe.

Ulrich Hoffmann ist Mitarbeiter der UNO (Vereinte Nationen) mit Sitz in Genf.
Er ist Berater der UN-Organisation für Handel & Entwicklung und
internationaler Experte zu Welternährung und Landwirtschaft.

Martin Stricker ist Journalist und Ressortleiter Außenpolitik der Salzburger Nachrichten.

Eintritt frei

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Südwind Salzburg
Adresse: Südwind Salzburg Ulrike-Gschwandtner-Straße 5 2. Stock in der ARGE Kultur 5020 Salzburg
Weitere Angaben: in Kooperation mit Bio Austria

Veranstaltungsdetails

Ort: SN-Saal, Karolingerstraße 40
Salzburg, 5020
Salzburg
Termine:
Zeit: 19.00 Uhr
E-Mail: office@suedwindsalzburg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Faire Produktionsbedingungen Landwirtschaft Ressourcenschonung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Führung Bio-Hofkäserei
Führung Bio-Hofkäserei...

Was ist biologischer Landbau?
Wir besichtigen den Biobauernhof der Familie Hofer, "Jogl-Bauer" und erfahren Wissenswertes über Tierhaltungserfordernisse, über Gemüse- und Getrei...

Lebensraum Wald – Stadtwaldwanderung am Mönchsberg
Wir erkunden mit einem Stadtwald-Experten den Natur- und Lebensraum Mönchsberg. Der Wald wird immer mehr von uns Menschen als Erholungsraum für Kör...