Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

WienerTafelFreuden: hausbacken statt altbacken!

logo_215

Kurzbeschreibung:

Mein täglich Brot selber machen! Was: Brotbackworkshop Wann: Freitag, 4. Oktober 2013 Wo: Tourismusschulen MODUL, Peter-Jordan-Straße 78, 1190 Wien Wie: Anmeldung unter events@wienertafel.at, Betreff: „hausbacken“ Wieviel: maximal 15 Plätze, €25 Unkostenbeitrag/Person für Ingredienzien, Workshop-Leitung

Langbeschreibung:

hausbacken statt altbacken! Knusprig, saftig, würzig – und symbolträchtig: Brot, das Hauptnahrungsmittel Nummer eins in unserem kulinarischen Kulturraum.
Trotz der Wertigkeit von Brot wird ein Viertel aller Backwaren für den Müll produziert. Jedes vierte Brot landet in der Tonne, statt im Magen. Täglich werden in Wien so viele Backwaren weggeworfen, wie pro Tag in Graz verzehrt werden.
Eine Ursache für die tonnenweise Vernichtung ist unser Konsumverhalten: Selbst kurz vor Ladenschluss soll unser Lieblingsbrot backofenfrisch im Regal liegen. Aber: Was fünf Minuten vor Kassaschluss qualitativ hochwertige Ware ist, landet fünf Minuten nach Kassa-Schluss im Müll.
Haben wir die emotionale Beziehung zu unseren Nahrungsmitteln verloren? Was ist drin, im Brot? Woher kommen die Ingredienzien. Was macht Geruch, Aromen und Konsistenz aus? Brot selber backen - eine Möglichkeit, den wahren Wert des Lebensmittels wieder zu spüren.
Frisches Brot, ganz nach dem eigenen Geschmack aus gutem Getreide, mit Gewürzen der eigenen Wahl in bedarfsgerechter Menge und zur richtigen Zeit lustvoll selber zubereiten: Adelheid Sonderegger und Marie-Therese Moritz führen ein in die Welt des Brotbackens und vermitteln Praxis bezogen, wie ich meinen persönlichen Brotbedarf individuell und mit Freude am Experimentieren selber decken kann!
Und wenn doch ein Stück übrig bleibt? Mit Tipps, Tricks und köstlichen Rezepten für die Verarbeitung von „Altbackenem“ zeigen die beiden Kunstvermittlerinnen, dass unser „täglich Brot“ am besten ist, wenn es aus dem eigenen Ofen kommt und gut bleibt – auch wenn es nicht mehr ganz knusprig und saftig ist …
Gut leben bedeutet schließlich auch: Ich habe direkten Bezug zu allem, was ich mir einverleibe und ich kenne den Ursprung der Lebensmittel!

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Wiener Tafel - der Verein für sozialen Transfer

Veranstaltungsdetails

Ort: Peter-Jordan-Straße 78, MODUL Tourismusschule der Wirtschaftskammer Wien
Wien, 1190
Wien
Termine:
Zeit: 17:30 bis 20:30 Uhr
Webseite: http://www.wienertafel.at
E-Mail: events@wienertafel.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Gesellschaft Globale Gerechtigkeit Klimaschutz Landwirtschaft Nachhaltiger Konsum Ökologie Partizipation Ressourcenschonung


[feather_share]

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Breakoutsessions zum Thema Klimaschutz im Rahmen des R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT 1Breakoutsessions zum Thema Klimaschutz im Rahmen des R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT
Im Rahmen des R20 Austrian World Summit 2019 finden "Break Out Sessions" rund um Thema das Klimaschutz statt....

Bild GrünfassadenmodulInfo-Veranstaltung 50 grüne Häuser
BeRTA lässt straßenseitige Fassaden rasch und kostengünstig „ergrünen“! Der Name steht für die Bestandteile des Grünfassaden-Moduls: Begrün...

Wien - meine wilden 80er 2Wien - meine wilden 80er
Wie man auch in den härtesten Zeiten Freude am Leben findet und dabei noch tanzen kann, bis die Wolken wieder lila sind …...