Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Vielfalt und Viel-Falter

Tagfalter-Ausstellung

Kurzbeschreibung:

Das Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, Südwind Tirol und die Markt- und Schulbücherei jen.buch haben ihre Stärken und Kompetenzen gebündelt, um gemeinsam sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene für den Erhalt und Schutz der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren und zu motivieren.

Langbeschreibung:

Die Markt- und Schulbücherei jen.buch bietet während der Öffnungszeiten Büchertische zu drei nachhaltigen Zielen der UN 2030 Agenda an: Ziel 13 „Klimaschutz“, Ziel 14 „Leben unter Wasser" und Ziel 15 „Leben an Land“. Durch die Kooperation mit der Nord-Süd-Bibliothek von Südwind Tirol können die BesucherInnen aus einem erweiterten Medien-Bestand auswählen und ausleihen.

Der Schwerpunkt wurde auf das Ziel 15 „Leben an Land – Landökosysteme schützen“ gelegt. In Zusammenarbeit mit dem Ökologie Institut in Innsbruck lud jen.buch Anfang Mai Interessierte zu einem Vortrag über biologische Vielfalt und einem Workshop zum Projekt „Viel-Falter“ Tagfalter-Monitoring Tirol ein. Begeisterte TeilnehmerInnen ließen sich in das Projekt einschulen und werden die Experten in den nächsten Monaten bei der Tagfalter-Beobachtung unterstützen. Die Bücherei bietet den forschenden Laien spezielle Literatur zum Thema, sowie die Möglichkeit sich in jen.buch zu treffen und auszutauschen.

Um besonders Kindern und Jugendlichen die Natur und ihre Wunder näher zu bringen, zeigt eine Schmetterlingsausstellung heimische Tagfalter und ihren Lebensraum. Ein besonderes Erlebnis ist die Beobachtung der Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling. Ein in der Bücherei aufgestelltes Aerarium, ermöglicht es den Lebenszyklus eines Schmetterlings mitzuerleben. Die Volksschulklassen, die regelmäßig in die Bücherei kommen, können sich anhand ausgewählter Medien, der Ausstellung (ergänzt durch Geschichten, Spiele und Basteleien) und dem Beobachten der Schmetterlinge im Aerarium ganzheitlich mit dem Thema beschäftigen.

Ziel ist es so viele Menschen wie möglich zu erreichen und sie zu sensibilisieren, um mit offenen Augen ihre Umgebung wahrzunehmen und aktiv an deren Schutz und Erhalt mitzuhelfen. Außerdem zeigt die gelungene Zusammenarbeit der drei Einrichtungen, dass gemeinsames Handeln alle motiviert, bereichert und erfolgreicher zum Ziel führt.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Markt- und Schulbücherei jen.buch
Telefon: 05244/6930-43
E-Mail: buecherei@jenbach.at
Facebook: https://de-de.facebook.com/buecherei.jen.buch/
Weitere Angaben: In Kooperation mit: Nord-Süd-Bibliothek/Südwind Tirol und "Viel-Falter": Tagfalter-Monitoring Tirol/Ökologie Institut Universität Innsbruck

Veranstaltungsdetails

Ort: Achenseestraße 31
Markt- und Schulbücherei jen.buch, 6200 Jenbach
Tirol
Öffnungszeiten der Bücherei: DI+DO 10:00 - 13:00, MI+FR 16:00 - 19:00 und SA 09:00 - 12:00
Termine: 21. Mai 2019
22. Mai 2019
23. Mai 2019
24. Mai 2019
25. Mai 2019
28. Mai 2019
29. Mai 2019
30. Mai 2019
31. Mai 2019
1. Juni 2019
4. Juni 2019
5. Juni 2019
6. Juni 2019
7. Juni 2019
Zeit: Öffnungszeiten der Bücherei
Facebook: https://de-de.facebook.com/buecherei.jen.buch/
Kontakt: Michaela Noll
E-Mail: buecherei@jenbach.at
Telefon: 05244-6930-43

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Biodiversität Klimaschutz Landwirtschaft Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Vortrag „Die Kraft der Sonne nutzen“
Die Gemeinde Innervillgraten lädt Interessierte zum Vortrag über die Nutzung der Sonnenkraft ein....

Blühende Träume – Tiroler Gartentage
Im reizvollen Ambiente des Congresspark Igls erhalten GartenliebhaberInnen Anregungen und fundierte Fachinformationen zu Gestaltung, Bepflanzung und ...

Vortrag Naturnahe Gärten
Gegen das Insektensterben kann man bereits vor der eigenen Haustüre etwas tun: im eigenen Garten! Warum so manche im Handel erhältliche „Bienen-Sa...