Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Vernetzungsabend: Nachhaltig Mode konsumieren? re_dress zeigt Alternativen auf.

logo_183

Kurzbeschreibung:

Kann ich mit meinem Konsum die Welt retten? Vermutlich nicht. Ist es darum egal, was ich kaufe? Wohl kaum. Ein Abend zu Alternativen und Handlungsoptionen jeder/jedes Einzelnen (und coole Styles gibt's auch)!

Langbeschreibung:

Nachhaltigkeit hat nicht nur eine ökologische, sondern auch eine soziale Dimension. Von nachhaltigem Wirtschaften kann man wohl nicht sprechen, ohne, dass grundlegende Arbeitsnormen und soziale Menschenrechte berücksichtigt werden und menschenwürdige Arbeitsbedingungen geschaffen werden. Medienberichten können wir aber entnehmen, dass gerade die Bekleidungsindustrie noch weit davon entfernt ist. Bedeutet ein T-Shirt zu kaufen, ein ausbeuterisches System zu unterstützen, das auf 12-Stundenschichten und miserablen Entlohnung für die ArbeiterInnen beruht? Nicht umbedingt! Zahlreiche Marken bieten inzwischen sozial-faire Alternativen und re_dress hat es sich zum Ziel gesetzt, darüber zu informieren und ethische KonsumentInnen miteinander zu vernetzen. An diesem Abend wird die Idee dahinter vorgestellt und anschließend zu einer gemeinsamen Diskussion mit Interessierten geladen: Welche Möglichkeiten hat jedeR Einzelne von uns, durch tägliche Entscheidungen zu einer gerechteren und nachhaltigeren Welt beizutragen? Welche Verantwortung tragen dabei Markenunternehmen und ProduzentInnen?

re_dress ist eine junge Initiative aus Graz, die sich der fairen Mode verschrieben hat. Der Schwerpunkt liegt auf dem Aufzeigen von Alternativen zu konventionell hergestellter Mode sowie der allgemeinen Bewusstseinsbildung. Nicht nur in Deutschland, auch in Österreich nimmt das Angebot an ökoszialer Mode ständig zu. re_dress fokussiert hierbei auf Graz und die Steiermark, die diesbezüglich beide noch in den Kinderschuhen stecken. Das Ziel von re_dress ist es, das Bewusstsein der Steirerinnen und Steirer zu schärfen und mehr faire Mode nach Graz zu bringen.

Eine Veranstaltung der Südwind AktivistInnen Steiermark und re_dress.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Südwind Steiermark

Veranstaltungsdetails

Ort: Entenplatz 1a
Graz, 8020
Steiermark
Termine:
Zeit: 19:30 bis 21:00 Uhr
Webseite: http://suedwindaktivistinnen.wordpress.com
E-Mail: david.horvath@suedwind.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Faire Produktionsbedingungen Globale Gerechtigkeit Nachhaltiger Konsum Soziales Engagement


[feather_share]

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Urbane Ernährung und Landwirtschaft im 21. Jahrhundert 1Urbane Ernährung und Landwirtschaft im 21. Jahrhundert
Wie kann ich mich nachhaltig versorgen? Wie funktionieren kleinbäuerliche Betriebe und wie kann ich einen Beitrag zu nachhaltigem Konsum leisten?...

Laudato si' - Akzente und Impulse aus der Umwelt-Enzyklika 2Laudato si' - Akzente und Impulse aus der Umwelt-Enzyklika
Im Rahmen von "Die Welt, wie sie uns gefällt? Die Nachhaltigkeitsreihe" stellt Umweltbeauftragte Hemma Opis-Pieber zentrale Aussagen und Impulse der ...

Bacherkundung 3Bacherkundung
SchülerInnen einer Klasse der VS Mooskirchen entdecken mit allen Sinnen die Vielfalt im und rund um den Bach, deren Lebenwesen, Pflanzen und auch die...