Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Vernetzungprojekt Weitried – Von Neophyten, Streuewiesenpflanzen und Blühstreifen

Kurzbeschreibung:

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Ein enges Nebeneinander produktiver Landwirtschaftsflächen und naturnaher Streuwiesen prägt das Rankler Weitried. Die Gemeinde Rankweil bemüht sich, die Naturwerte dieser Riedlandschaft zu erhalten und aufzuwerten. Bei einer Radexkursion erhalten wir Einblicke in die Naturwerte des Gebiets und die gemeinsamen Anstrengungen zur Förderung der Arten- und Lebensraumvielfalt.

Langbeschreibung:

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Wenn Sie die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt direkt vor Ihrer Haustüre kennen lernen wollen, dann begeben Sie sich doch auf die Exkursion in Ihrer Gemeinde.

Zusammen mit erfahrenen Fachleuten des Landes Vorarlbergs können Sie die schützenswerten Naturjuwele ihrer Heimat mit ihren charakteristischen Eigenschaften entdecken. Die Biotopexkursionen werden im Rahmen des Landesprogramms „Naturvielfalt in der Gemeinde“ in Zusammenarbeit mit interessierten Vorarlberger Gemeinden angeboten.

Unter der fachkundigen Leitung von Markus Grabher haben Sie die Möglichkeit am Donnerstag, den 07.06.2018 dieses besondere Naturjuwel in der Gemeinde Rankweil zu erkunden:

Ein enges Nebeneinander produktiver Landwirtschaftsflächen und naturnaher Streuwiesen prägt das Rankler Weitried. Die Gemeinde Rankweil bemüht sich, die Naturwerte dieser Riedlandschaft zu erhalten und aufzuwerten: In Kooperation mit den Bewirtschaftern werden Pflegemaßnahmen durchgeführt, artenreiche Blühstreifen als Lebensräume für Insekten und Wildtiere geschaffen und naturnahe Lebensräume vernetzt. Bei einer Radexkursion erhalten wir Einblicke in die Naturwerte des Gebiets und die gemeinsamen Anstrengungen zur Förderung der Arten- und Lebensraumvielfalt.

Für die Exkursion sind ca. 1,5 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg und deren besondere Naturschätze näher kennenlernen möchten!

Mitzubringen: Fahrrad, ggf. Fernglas, Getränke nach eigenem Bedarf

Veranstalter: Gemeinde Rankweil und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung

Fotoquelle: Sumpf Gladiole, Andreas Beiser

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Abteilung Umwelt- und Klimaschutz
E-Mail: andreas.grabher@vorarlberg.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Kirchstraße 16
Rankweil, 6830
Vorarlberg
Kirchplatz St. Eusebius, Brederis
Termine: 7. Juni 2018
Zeit: 19:00 bis 20:30 Uhr
Webseite: http://www.vorarlberg.at/vorarlberg/umwelt_zukunft/umwelt/natur-undumweltschutz/weitereinformationen/biotopinventarvorarlberg/biotopexkursionen2018.htm
Kontakt: Markus Grabher - Umweltbüro Grabher, Andreas Grabher
E-Mail: andreas.grabher@vorarlberg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Aktion ‚Blühende Straßen‘
Der Straßenraum ist nicht nur Verkehrsfläche für Autos, sondern auch Lebensraum und Schulweg für unsere Kinder. Um darauf aufmerksam zu machen, sc...

Gasserplatz und Rappahölzle
Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Die Moorlandschaft am Gasserplatz ist allseits bekannt und kann auf eine lange Geschichte zurückbli...

Kinderuni Vorarlberg – Warum ist es ein Problem, wenn das Klima sich verändert?
Alle reden vom Klimawandel, aber was bedeutet er eigentlich? Kann ich die Veränderungen bereits heute wahrnehmen? In der Vorlesung hört ihr nicht nu...