Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Unterwegs auf dem Blumen-Wander-Lehrpfad

Kurzbeschreibung:

Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt u.a. den Türkenbund, die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumenlehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.

Langbeschreibung:

Am nördlichen Rand des Großen Walsertals liegt der Hahnenkopf (1.772 m.ü.M.). Hier finden Sie eine außerordentliche Pflanzenvielfalt u.a. den Türkenbund, die auf dem von der Seilbahn Faschina errichteten Blumenlehrpfad dokumentiert ist. Lassen Sie sich von Günter Bischof die vielfältige Alpenflora erklären und genießen Sie den Blumenreichtum der Bergwelt.

Termine: jeden Samstag vom 19. Mai bis 29. September 2018, jeden Dienstag vom 26. Juni bis 4. September 2018

Wanderführer: Günter Bischof

Dauer: 3 bis 3,5 Std.
Gehzeit / Höhenunterschied: ca. 2 Std. / 100 Hm im Auf- und Abstieg

Verpflegung: Bitte bringen Sie eine kleine Jause und ein Getränk im Rucksack mit. Im Anschluss an die
Wanderung haben Sie die Möglichkeit, auf der Franz-Josef-Hütte oder in einem der Restaurants von Faschina zu Mittag zu essen.

Beitrag: Für Gäste aus BERGaktiv Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahre kostenlos,
ansonsten € 10,00 pro Person. Die Fahrt mit dem Doppelsessellift kostet extra! An der Bahn gilt die Bregenzerwald-Gästecard.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: BERGaktiv Großes Walsertal
Telefon: +43(0)664/58 52 735
E-Mail: bergaktiv@gmail.com
Webseite: http://bergaktiv.grosseswalsertal.at/

Veranstaltungsdetails

Ort: Faschina 104
Fontanella, 6733
Vorarlberg
Talstation Stafelalpbahn Faschina
Termine: 26. Mai 2018
2. Juni 2018
Zeit: 09:40 bis 13:00
Webseite: http://www.grosseswalsertal.at/bergaktiv
Kontakt: Bischof Günter
E-Mail: bergaktiv@gmail.com

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Landwirtschaft Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Auf dem Grenzerpfad – Mit dem Ranger unterwegs
Schmuggeln will gelernt sein! Nicht nur Pflanzen sind echte Grenzgänger… Grenzen und wie man sie überwindet, sind im ersten länderübergreife...

Die Moore der Lappach- und Burstalpe
Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Hittisau mit seinen Seetonschichten beherbergt ausgesprochen schöne Moore. Manche von ihnen sind au...

Projektschmiede
Gemeinsam Wandel gestalten...