Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

»tut gut«-Schritteweg-Eröffnung Lunz am See

»tut gut«-Schritteweg-Eröffnung Lunz am See 1

Kurzbeschreibung:

Offizielle Eröffnung
Gemeinsame Begehung (1,9 km) mit musikalischer Begleitung
Kulinarischer Abschluss & Kinderprogramm

Die musikalische Umrahmung erfolgt durch den Volksschulchor und die Landjugend Lunz am See.

Langbeschreibung:

Während der Begehung des »tut gut«-Schritteweges - musikalisch begleitet von zwei Lunzer Jungmusikern - erwarten Sie unter anderem ein Barfußparcours, Informationstafeln zur Geschichte von Lunz am See oder Kinderspiele zum Hüpfen. Allesamt Stationen, die von zahlreichen örtlichen Vereinen gemeinsam erbaut wurden.
Im Anschluss an die Begehung sorgt der "Verein Groß & Klein" für ein Kinderprogramm mit Riesenseifenblasen, Sackhüpfen und Vielem mehr und die Landjugend für das leibliche Wohl der Gäste.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Christian Paumann
E-Mail: schritteweg.lunz@gmail.com

Veranstaltungsdetails

Ort: Amonstraße 16
Lunz am See, 3293
Niederösterreich
Treffpunkt Amonpark (gegenüber des Gemeindeamts)
Termine: 25. Mai 2019
Zeit: 14:00
E-Mail: schritteweg.lunz@gmail.com

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Gesundheit Kultur Partizipation und Gesellschaft

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


[feather_share]

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Jakobsweg von Zeillern nach Wallsee 2Jakobsweg von Zeillern nach Wallsee
Unsere Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg führt uns von Zeillern über den "Zeillerner Mostweg", unter Apfel- und Birnenbäumen und an Kapellen vorbei...

Infoveranstaltung Plattform Gesund Leben 3Infoveranstaltung Plattform Gesund Leben
Am 31.05.2019 gibt es im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit eine Informationsveranstaltung der ‚Plattform Gesund Leben‚. Karin Komosny wird den...

Falknereiausstellung des Greifvogelzentrums Waldreichs 4Falknereiausstellung des Greifvogelzentrums Waldreichs
Falknereiausstellung des Greifvogelzentrums Waldreichs und Fotos von Juergen Uebl und Martin Fechner unter dem Titel: die Schöpfung...