Tag der offenen Gartentür im Karls Garten

Kurzbeschreibung: 
Karls Garten ist Teil der Aktion Nachhaltigkeit und öffnet am 6.6.2017 seine Gartentür für alle InteressentInnen! Was erwartet dich? ✿ Garten & Wildkräuter Exkursion (um 15 Uhr) ✿ Workshop: Nützlingshotel bauen (um 17 Uhr) ✿ Seedbombs basteln - wir zeigen dir wie's geht! ✿ Pflanzenbörse - es gibt Pflänzchen von Karls Garten Komm vorbei und lass dich inspirieren! ♥
Beschreibung: 
Karls Garten ist ein Schau- und Forschungsgarten für urbane Landwirtschaft im Stadtzentrum von Wien. Auf dem etwa 2000 qm großen Areal rund um die Kunsthalle Wien am Karlsplatz werden über 50 Obst-, Gemüse und Getreidesorten biologisch angebaut – Bienen, Schnecken und Insekten ergänzen zudem den Schaugarten. Der gemeinnützige Verein Karls Garten baut dabei nicht einfach nur Gemüse an, sondern er fördert durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Veranstaltungen, Workshops sowie Führungen vor Ort, die Bewusstseinsbildung für städtische Nahrungsmittelproduktion. In Kooperation mit dem Institut für Ingenieursbiologie und Landschaftsbau der BOKU Wien, wird zudem untersucht, welche Anbaumethoden sowie Pflanzen sich für exponierte Stadtlagen wie den Karlsplatz besonders gut eignen. Am 6.6.2017 öffnet Karls Garten im Zuge der Aktionswochen Nachhaltigkeit seine Gartentür für alle InteressentInnen. Was erwartet dich? Um 15 Uhr starten wir mit einer Garten & Wildkräuter Exkursion durch den Garten. Um 17 Uhr gibt es einen Workshop zum Nützlingshotel bauen. Laufend können Seedbombs gebastelt werden. Ebenfalls gibt es Pflanzen von Karls Garten! Komm vorbei und lass dich inspirieren! Wir freuen uns.

Details:
Termine: 
6. Juni 2017
Zeit: ab 15 Uhr

Veranstalter:  Karls Garten
Kontaktperson:  Natalie
Mail:  natalie@karlsgarten.at
Adresse:
Treitlstraße 2, 1040 Wien
Karls Garten
1040
bei der Kunsthalle Wien
Themen:
Ernährung, Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum, Biodiversität
Veranstalter:  Karls Garten
Kontaktperson:  Natalie
Mail:  natalie@karlsgarten.at
Skip to content