Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Tag der Nachhaltigkeit – Mamas Küche

Kurzbeschreibung:

Mamas Küche ist ein seit 1998 vom Arbeitsmarktservice Burgenland geförderter, sozioökonomischer Betrieb.

Im Rahmen dieses AMS-Projektes haben Frauen die Möglichkeit, in eine dauerhafte Arbeitsaufnahme begleitet zu werden. Die Volkshilfe stellt sogenannte Transitarbeitsplätze mit verschiedenen Arbeitszeiten und Tätigkeitsbereichen für längstens 12 Monate zur Verfügung.

Langbeschreibung:

Mamas Küche wurde 1998 von der Volkshilfe Burgenland in Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice Burgenland ins Leben gerufen. Der geförderte sozioökonomische Betrieb bietet langzeitbeschäftigungslosen Frauen, Wiedereinsteigerinnen und älteren Personen die Möglichkeit, in verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Menü- und Mehlspeiseküche sowie des Fahrdienstes mitzuwirken.

Die Menüküche produziert täglich bis zu 200 Essen. Dabei übernehmen die Transitarbeitskräfte unterstützende Tätigkeiten wie z.B. das Vorbereiten von Gemüse, Salaten, Beilagen und Fleisch genauso wie die vorgeschriebenen Reinigungsarbeiten unter Einhaltung der Richtlinien nach HACCP.

Mittels Fahrdienst von Mamas Küche werden die kulinarischen Köstlichkeiten zu unseren KundInnen gebracht und das schmutzige Geschirr noch am selben Tag abgeholt.

In der Mehlspeisküche werden ebenfalls unter Anleitung von zwei Fachkräften traditionelle Kleinmehlspeisen, Schnitten und Torten hergestellt.

Das Büro von Mamas Küche bietet jeweils einer Transitarbeitskraft die Chance ihr Organisationstalent zu beweisen. Unter Anleitung werden Bestellungen aufgenommen, Rechnungen kassiert, kleine Botengänge gemacht, Anfragen per Telefon und Mail erledigt etc.

Die sozialpädagogische Betreuungsarbeit ist individuell ausgerichtet und erfolgt in Kleingruppen sowie Einzelgesprächen. Wir unterstützen bei beruflicher und persönlicher Neuorientierung, erarbeiten realistische Berufsziele und verfolgen diese konsequent mit entsprechendem Bewerbungstraining, erstellen ansprechender Bewerbungsunterlagen und bemühen uns gemeinsam um Praktika bzw. Schnuppertage für unsere Transitmitarbeiterinnen.

Durch Gruppen- und Einzelarbeit werden Stärken und Schwächen erlebt, die persönliche Teamfähigkeit sichtbar gemacht, Kontaktängste abgebaut, Veränderungen spürbar gemacht, Grenzen erkannt und auch überschritten.
Transitmitarbeiterinnen erleben durch ihre Tätigkeit in Mamas Küche wieder Freude an der Arbeit und erfahren so Wertschätzung und Anerkennung im Team.

Am 9.10.2014 liefert der Service von "Mamas Küche" ein Menü für die Kinderkrippe Oberwart - ganz nach dem Motto "Essen wie aus Mamas Küche".

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Volkshilfe Burgenland
Adresse: Prinz-Eugen-Straße 7 7400 Oberwart

Veranstaltungsdetails

Ort: Kinderkrippe Oberwart
Oberwart, 7400
Burgenland
Termine:
Zeit: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Webseite: http://www.volkshilfe-bgld.at/MamasKueche
Facebook: http://www.facebook.com/volkshilfe-bgld
E-Mail: erika.gueli@volkshilfe-bgld.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Chancengleichheit Ernährung Gesellschaft Gesundheit Integration Nachhaltiger Konsum Partizipation Soziales Engagement


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Der Wald als Coach und Trainer
Mit dem geführten Aufenthalt im Wald wird dieses kollektive Grunderlebnis aller Menschen sichtbar gemacht. Und jeder Gast kann seine Erfahrungen zu H...

Bio-Innovationspreis
Das Burgenland möchte den Bio-Anteil in der Landwirtschaft weiter ausbauen. Dazu sind u.a. verbesserte Produktionsmethoden, innovative Vermarktungsst...

„Horsearound“ – Tierschutz zum Angfreifen für Groß und Klein
Der Tierschutzhof "Horsearound" nimmt in Not geratene landwirtschaftliche Nutztiere auf. "Horsearound" bedeutet herumtollen und spielen und das bieten...