Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

So giftig, so heilend – Giftpflanzenwanderung durch den Naturpark

Kurzbeschreibung:

Welches ist die giftigste Pflanze im Naturpark?

Langbeschreibung:

Welche saftige Beere wurde schon im Mittelalter als Schönheitsmittel verwendet? Welche heimische Pflanze ist heilend, welche tödlich? Oder kann sie auch beides sein? Eine spannende Gratwanderung auf den Kaiserthron - für Einsteiger und passionierte Pflanzenliebhaber. Spektakulärer Blick in die Ötschergräbenschlucht und Giftpflanzen-Skript für Zuhause inklusive.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Naturpark Ötscher Tormäuer
E-Mail: info@naturpark-noe.at
Webseite: https://www.naturpark-oetscher.at/
Facebook: https://www.facebook.com/naturpark.oetscher/

Veranstaltungsdetails

Ort: Langseitenrotte 140
Naturpark Ötscher-Tormäuer, 3223
Niederösterreich
Termine: 24. Mai 2019
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Webseite: http://www.naturpark-oetscher.at
Facebook: https://www.facebook.com/naturpark.oetscher/
Kontakt: Naturpark Ötscher Tormäuer
E-Mail: info@naturpark-noe.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Gesundheit Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

NÖ Pflege- und Betreuungszentrum SchremsAktion „Klimamenü“ im NÖ PBZ Schrems
Auch heuer wird in Schrems klimaschonend gekocht! Das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Schrems legt beim Einkauf der Lebensmittel den Fokus auf biol...

Giro to Zero
Zwei KEM Manager radeln mit zwei e-Lastenrädern durch Österreich und besuchen alle 95 Klima- und Energiemodellregionen um deren erfolgreiche Arbeit ...

Langenloiser FoodCoop – Infoabend
Die Langenloiser FoodCoop (LaFoCo) steht kurz vor der Gründung und informiert an diesem Abend alle Interessierten. Zu FoodCoops allgemein und nat...