Sensenmähen für den Hausgebrauch

Kurzbeschreibung: 
Inhalt: Richtiges Einstellen einer Sense für den persönlichen Gebrauch. Schärfen und Wetzen, Fehlervermeidung, Mähderfrühstück mit Zwischenbilanz des Kursgeschehens, Sensenpflege, verschiedene Dengel-Techniken, Dengeln lernen und üben, Mähen und Dengeln mit Geräten des Veranstalters. Eigene Sensen und Dengelgeräte können zur Begutachtung und kleineren Reparaturen mitgebracht werden.
Beschreibung: 
Viele Flächen sind maschinell nicht zu bewirtschaften und müssen daher von Hand gemäht werden. Das Sensenmähen erfordert eine spezielle Technik, die jedoch immer mehr in Vergessenheit gerät. Der Kurs lehrt alles Wissenswerte zum Aufbau einer Sense, zur richtigen ergonomischen Einstellung, zu Mähtechnik und zum Dengeln und Wetzen der Sense. Inhalt: Richtiges Einstellen einer Sense für den persönlichen Gebrauch. Schärfen und Wetzen, Fehlervermeidung, Mähderfrühstück mit Zwischenbilanz des Kursgeschehens, Sensenpflege, verschiedene Dengel-Techniken, Dengeln lernen und üben, Mähen und Dengeln mit Geräten des Veranstalters. Eigene Sensen und Dengelgeräte können zur Begutachtung und kleineren Reparaturen mitgebracht werden. Referent: Zachl Erwin Treffpunkt: Familie Reichl, vlg. Franzbauer, Perchau am Sattel Preis: € 45,- (Kursbeitrag gefördert!) Maximal 12 Teilnehmer

Details:
Termine: 
29. Mai 2015, 31. Mai 2015
Zeit: 7 bis 16 Uhr

Webseite:  http://www.naturparkakademie.at/programm.php?id=649
Veranstalter:  Naturpark Akademie Steiermark
Mail:  kontakt@naturparkakademie.at
Adresse:
Perchau 3
Perchau am Sattel, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
8820 Perchau
Themen:
Landwirtschaft, Naturschutz
Veranstalter:  Naturpark Akademie Steiermark
Mail:  kontakt@naturparkakademie.at
Skip to content