Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Projektschmiede

Kurzbeschreibung:

Gemeinsam Wandel gestalten
Sie haben ein konkretes Projekt, bei dem Sie alleine nicht weiterkommen? Sie haben den Mut mit Anderen über Ihr Vorhaben zu sprechen und sind offen, deren Erfahrungen und Meinungen zu hören? Herzlich Willkommen bei der Projektschmiede! Die Projektschmiede schafft einen klaren Rahmen, in dem konkrete Projekte gemeinsam bearbeitet werden können und die Fähigkeit sich ko-kreativ einzubringen, trainiert und kultiviert wird.

Langbeschreibung:

Gemeinsam Wandel gestalten

Sie haben ein konkretes Projekt, bei dem Sie alleine nicht weiterkommen? Sie haben den Mut mit Anderen über Ihr Vorhaben zu sprechen und sind offen, deren Erfahrungen und Meinungen zu hören? Herzlich Willkommen bei der Projektschmiede!
Die Projektschmiede schafft einen klaren Rahmen, in dem konkrete Projekte gemeinsam bearbeitet werden können und die Fähigkeit sich ko-kreativ einzubringen, trainiert und kultiviert wird.

Seit 2015 findet die Projektschmiede zwei Mal im Monat statt und es wurden bisher über 100 Projekte von mehr als 400 Menschen fachübergreifend bearbeitet.

Ablauf

– Willkommen, Rahmenbedingungen
– Vorstellungsrunde
– Grundsätze und -haltung
– Vorstellung der Projekte & Aufteilung in Kleingruppen
– Drei Runden Kleingruppenarbeit mit Wechsel
– Gemeinsamer Abschluss im Plenum

Anmeldung und Infos

Damit Projektschmieden stattfinden können, braucht es Menschen mit Projekten und jene, die gerne mitdenken und sich einbringen. Alles Weitere stellt das Büro für Zukunftsfragen. Die Anmeldung erfolgt unter:

www.aoh-vorarlberg.at/projektschmiede

Büro für Zukunftsfragen
Amt der Vorarlberger Landesregierung
T +43 5574 511 20605

zukunftsbuero@vorarlberg.at

Zwei offene Termine bieten Raum für Anwendungen, die sich im Laufe des Jahres zeigen. Wenn Sie eine Projektschmiede in Ihrer Gemeinde, ihrem Unternehmen, Verein, Schule, Region etc. machen wollen, melden Sie sich beim Büro für Zukunftsfragen.

Partner

vorarlberg museum, Stadt Dornbirn, Büro für Ehrenamt Feldkirch, POTENTIALe, Die Gelbe Fabrik, Kulturabteilung Stadt Bludenz, Stadthaus38

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Büro für Zukunftsfragen - Amt der Vorarlberger Landesregierung
E-Mail: zukunftsbuero@vorarlberg.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Kornmarktplatz 1
Bregenz, 6900
Vorarlberg
vorarlberg museum
Termine: 23. Mai 2019
Zeit: 13:30 - 17:00 Uhr
Kontakt: Büro für Zukunftsfragen
E-Mail: zukunftsbuero@vorarlberg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Kultur Partizipation und Gesellschaft Soziales Engagement Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

drastic plastic PET-Mandrastic plastic * „Build a PET-Man“
Mit DRASTIC PLASTIC wollen wir auch auf unser Konsumverhalten in Sachen Plastik hinweisen! Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und beeinflussen damit de...

Natur hautnah erleben
Mit unserem Projekt NATURHAUTNAH haben wir einen Ort geschaffen, an dem energieeffizient und nachhaltig gewirtschaftet wird und sämtliche landwirtsch...

„Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt“
Conrad Amber ist ein Vorarlberger Naturfotograf, Buchautor und Visionär. Der Vortrag im im Saal des Seniorenhauses Schützengartenstraße bezieht s...