Naturjuwel Glocke - Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald

Kurzbeschreibung: 
Naturjuwel Glocke - Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald
Beschreibung: 
Der Naturerlebnisweg liegt im geschützten Landschaftsteil Glocke, einer Insel botanischer und geologischer Raritäten in Finkenberg. Im gesamten Ostalpenraum gibt es nur drei derartige Relikte aus der Nacheiszeit - eine davon hier! Besonders beeindruckend ist die bis zu 70 m tief eingeschnitten Tuxbach-Klamm sowie die sagenumwobene Teufelsbrücke, ein Holzbauwerk aus dem Jahre 1876. Lass Dir den Lebensraum dieses besonderen Waldes, seine historische Nutzung und die einzigartige Pflanzenwelt und besondere Geologie der Glocke erzählen. Auf dieser spannenden Rundwanderung erwarten Dich Mystik, zahlreiche Geheimnisse und interessante Geschichten. Treffpunkt: 10.00 Uhr – Finkenberg, Parkplatz gegenüber der Kirche Dauer: ca. 4 Stunden; davon 1,5 Stunden reine Gehzeit Charakter: leichte Wanderung im Umfeld von Finkenberg (120 Höhenmeter) Unkostenbeitrag: € 5 (für Gäste unserer Partnerbetriebe kostenlos) Einkehrmöglichkeit: Hotel Schöne Aussicht, mehrere Gasthäuser in Finkenberg

Details:
Termine: 
23. Mai 2017
Zeit: 10:00 bis 14:00

Webseite:  http://www.naturpark-zillertal.at/
Veranstalter:  Naturpark Zillertaler Alpen
Kontaktperson:  Ramona Ehl / Chiara Osmer
Mail:  praktikum@naturpark-zillertal.at
Adresse:
Dorf 140
Finkenberg Gemeindeamt
6292
Maximal 15 Teilnehmer! Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich! Anmeldung unter: www.naturpark-zillertal.at
Themen:
Kultur, Landwirtschaft, Naturschutz, Biodiversität
Veranstalter:  Naturpark Zillertaler Alpen
Kontaktperson:  Ramona Ehl / Chiara Osmer
Mail:  praktikum@naturpark-zillertal.at
Skip to content