Mit dem Wald wachsen und alt werden

Kurzbeschreibung: 
„Mit dem Wald wachsen und alt werden“ ist das Motto des 4. Waldpädadgogik-Kongresses, der vom Verein Waldpädagogik in Österreich gemeinsam mit der FAST Össiach und dem Land Kärnten veranstaltet wird
Beschreibung: 
Der erste Tag des 4. Kongresses der Waldpädagogik in Österreich ist der Forstlichen Nachhaltigkeit gewidmet, seiner Entstehungsgeschichte und Weiterentwicklung auf internationaler Ebene im Spannungsfeld unterschiedlicher gesellschaftlicher Interessen (Peter Mayer). Damit Menschen neuen Perspektiven gegenüber offen sind um eigenverantwortlich ihr Lebensumfeld mitzugestalten ist es notwendig, Risiskoräume zuzulassen. Jürgen Einwanger ruft Eltern wie PädagogInnen dazu auf, Kinder und Jugendliche dabei zu begleiten. Unter dem Leitthema „mit dem Wald aufwachsen und alt werden“ wird am zweiten Tag auf die sich im Laufe des Lebens verändernden Beziehungen der Menschen zum Wald und die daraus entstehenden Bedürfnisse eingegangen. Arnold Mettnitzer eröffnet mit der Verbindung zwischen der Seele des Menschen und dem Wald. Christina Burda, Sophie Pirtscher und Georg Zeilingen berichten aus ihrer Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Senioren. Nachmittags laden acht Workshops zum Mitmachen ein.

Details:
Termine: 
5. Oktober 2013, 10. Oktober 2013, 4. Oktober 2013, 3. Oktober 2013
Zeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Webseite:  http://www.waldpaedagogik.at
Veranstalter:  Verein Waldpädagogik in Österreich
Mail:  elisabet.johann@aon.at
Adresse:
Ossiach 21
Ossiach
9570
Themen:
Bildung, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökologie
Veranstalter:  Verein Waldpädagogik in Österreich
Mail:  elisabet.johann@aon.at
Skip to content