Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Klimakrise: Fake oder Wirklichkeit?

Kurzbeschreibung:

In der St. Andreas Kirche, dem ältesten Bauwerk in Langenwang, bringt Wolfgang Schöner (Uni Graz) kurz und verständlich den derzeitigen Stand der Wissenschaft zur Klimaänderung näher. Anschließend Möglichkeit zur Diskussion.

Langbeschreibung:

In der St. Andreas Kirche, dem ältesten Bauwerk in Langenwang, bringt Wolfgang Schöner (Uni Graz) kurz und verständlich den derzeitigen Stand der Wissenschaft zur Klimaänderung näher. Anschließend Möglichkeit zur Diskussion.

Klimakrise - Fake oder Wirklichkeit ist ein Programmpunkt der langen Nacht der Kirchen.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Lange Nacht der Kirchen
Webseite: https://www.langenachtderkirchen.at/dioezesen-seiten/graz-seckau/home/

Veranstaltungsdetails

Ort: Kirchengasse 10
Langenwang, 8665
Steiermark
Anfahrt: ÖBB: Schnellbahn von Bruck/Mur oder Mürzzuschlag, Bahnhof Langenwang, Gehzeit ca. 12 Min. BUS: von Kindberg oder Mürzzuschlag, Haltestelle Langenwang/Mürz Ortsmitte, Gehzeit 1 Minute Fahrplan: www.oebb.at; PKW: S6 Abfahrt Langenwang (von Graz) oder Mürzzuschlag West (von Wien), Parkmöglichkeit in der Grünen Gasse
Termine: 24. Mai 2019
Zeit: 20.00-20.30 Uhr
Webseite: https://www.langenachtderkirchen.at/termin/klimakrise-fake-oder-wirklichkeit-wolfgang-schoener-uni-graz/

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Klimaschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Kein Plastik im Bioabfall
Der AWV Feldbach will gemeinsam mit der Kompostanlage der neuen Stadt Feldbach zeigen, wie Bioabfall eigentlich ausschauen soll, damit ein guter Kompo...

Landwirtschaft in der Oststeiermark - Landwirtschaft & Gesundheit
Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit lädt der Kulturpakt Gleisdorf wieder zu einem spannenden Diskussionsabend. Diesmal widmen wir uns dem Thema ...

Bücherflohmarkt Stadtbücherei Gleisdorf
Bücher, DVDs, CDs, Spiele und Zeitschriften werden günstig verkauft....