Hendl mit Reis - Workshoptag zu globalisierter Landwirtschaft und Ernährung

Kurzbeschreibung: 
Hendl mit Reis … ein Gericht, das in allen Teilen der Welt gerne serviert wird. Die Klimabündnis-Gemeinde Groß-Enzersdorf lädt zu einem Workshoptag zum Thema Globale Verantwortung als WeltbürgerInnen am Beispiel Welternährung ein.
Beschreibung: 
Anhand dieser beiden alltäglichen Lebensmittel zeigen wir Grundzusammenhänge der globalisierten Landwirtschaft auf. Warum landen europäische Hühnerreste in afrikanischen Kochtöpfen? Ist gentechnisch veränderter Reis die Lösung für Vitaminmangel in den Entwicklungsländern? Was haben Finanzkrisen mit dem Lebensmittelpreisen zu tun und was ist ein Hybridhuhn? Hier geht es um Zusammenhänge! Die TeilnehmerInnen haben die Aufgabe Informationen zu analysieren und Bezüge zu Grundproblemen der globalisierten Landwirtschaft herzustellen. Gemeinsam wird über Handlungsmöglichkeiten und Alternativen nachgedacht.

Details:
Termine: 
28. Mai 2018, 29. Mai 2018
Zeit: 08:05-13:45

Veranstalter:  Südwind Niederösterreich
Kontaktperson:  Jana Teynor
Mail:  noe@suedwind.at
Adresse:
Freiherr-von-Smola-Straße 3
BRG Groß-Enzersdorf
2301
Themen:
Ernährung, Globale Gerechtigkeit, Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum
Veranstalter:  Südwind Niederösterreich
Kontaktperson:  Jana Teynor
Mail:  noe@suedwind.at
Skip to content