Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Fische, Otter, Menschen - Wege zur Koexistenz

Kurzbeschreibung:

* Darstellung der Entwicklung der Fischottervorkommen im Land Salzburg und das Salzburger Fischotter Management
* Darstellung der Ökologie des Fischotters und Möglichkeiten der Schadenprävention
* Bericht über den Zustand und die Problemfelder für die heimische Fischfauna
Anschließende Diskussion!

Langbeschreibung:

Projektvorstellung zum Thema "Fischotter" durch den Naturschutzbund:
Themen des Abends:
* Die Wildökologische Sachverständige der Landesveterinärdirektion Gundi Habenicht wird über die Entwicklung der Fischottervorkommen im Land Salzburg und das Salzburger Fischotter Management referieren.
* Dr. Andreas Kranz wird den Anwesenden die Ökologie des Fischotters und Möglichkeiten der Schadenprävention näher bringen.
* Mag. Dr. Reinhard Haunschmid vom Bundesamt für Wasserwirtschaft wurde eingeladen als Gewässerökologe über den Zustand und die Problemfelder für die heimische Fischfauna zu berichten

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Naturschutzbund Salzburg und Salzburger Bildungswerk
Weitere Angaben: Naturschutzbund Salzburg und Salzburger Bildungswerk

Veranstaltungsdetails

Ort: Strubergasse 18/2
Salzburger Bildungswerk, 5020 Salzburg
Salzburg
Tagungsraum 2. Stock
Termine: 5. Juni 2019
Zeit: 19.00 bis 21.00 Uhr
Webseite: https://www.salzburgerbildungswerk.at
Kontakt: Christa Wieland
E-Mail: christa.wieland@sbw.salzburg.at
Telefon: 0662/872691-17

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Biodiversität Landwirtschaft Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Fair? Zukunft für alle. Jetzt!
Verkostung von biologischen und fair gehandelten Köstlichkeiten im Weltladen Bischofshofen...

Eröffnung Bienenlehrpfad
Besichtigung Bienenlehrpfad...

Salzburg radelt
Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Salzburg radelt“ bietet die passende Gelegenheit, sich im Alltag ...