Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Essen wir die Welt gesund!

Kurzbeschreibung:

In Zell am Pettenfirst gib es einen öffentlichen Anger der auch viele Obstbäume beherbergt. Derzeit gibt es dort viel ungenutztes Obst. Damit dieses Obst nicht ungenutzt bleibt und nicht verfault, veranstalten wir gemeinsam mit dem Pfarrkindergarten Zell am Pettenfirst eine spontane Rettungsaktion. Die Kinder helfen, die Äpfel einzusammeln und einen Apfelstrudel zu backen. Das eingesparte Jausengeld wird gespendet.

Langbeschreibung:

In Zell am Pettenfirst gib es einen öffentlichen Anger (öffentliches Gut), der auch viele Obstbäume beherbergt. Derzeit gibt es dort viel ungenutztes Obst. Damit dieses Obst nicht ungenutzt bleibt und nicht verfault, veranstalten wir gemeinsam mit dem Pfarrkindergarten Zell am Pettenfirst eine spontane Rettungsaktion. Die Kinder helfen, die Äpfel einzusammeln und einen Apfelstrudel zu backen, der gemeinsam zur Jause verspeist wird. Das eingesparte Jausengeld kommt dem Kinderhilfswerk der UNO – UNICEF – zugute, damit ein Kinderimpfprogramm in Afrika unterstützt werden kann. So können die Kinder in Zell am Pettenfirst nicht nur lernen, wie man lokales Obst verarbeiten, sondern auch internationale Solidarität üben kann.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Anna Maria Gehmayr (kommunale Bodenbeauftragte)
Adresse: Kreuth 29, 4842 Zell am Pettenfirst
Weitere Angaben: Kindergarten Zell am Pettenfirst

Veranstaltungsdetails

Ort: Kreuth 29, 4842 Zell am Pettenfirst
Zell am Pettenfirst, 4842
Oberösterreich
Termine:
Zeit: 09:00 Uhr
E-Mail: annamaria.gehmayr@hotmail.com

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Ernährung Globale Gerechtigkeit Landwirtschaft


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

„Be the Change“ – Symposium „Welt im Wandel“
Das Symposium unterstützt und vernetzt Menschen, die sich für eine neue, positive und nachhaltige Zukunft einsetzten wollen....

Ergebnispräsentation „Frauen.Leben Almtal“
Was brauchen Frauen, um in der Region zu bleiben bzw. (nach der Ausbildung) wieder zurückzukehren und hier gern zu leben? Mit dieser Frage beschäfti...

LAMA – EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL Mit faszinierenden Tieren die Kulturlandschaft erleben
LAMA-EXPEDITION DURCH DAS MÜHLVIERTEL MIT FASZINIERENDEN TIEREN DIE KULTURLANDSCHAFT ERLEBEN Wir machen uns mit der faszinierenden Welt der Lama...