Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Elektroaltgeräte mit Geschichte

htl donaustadt

Kurzbeschreibung:

Das Elektronikmuseum der htl donaustadt zeigt in einer umfangreichen Sammlung die historische Entwicklung der Elektrotechnik und Elektronik von der Antike bis zum aktuellen Stand der Technik. Die Ausstellung kann im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" besichtigt werden. Zur Stärkung der technisch begeisterten Nachtschwärmer gibt es an diesem Abend ein "nachhaltiges Buffet".

Langbeschreibung:

Seit einiger Zeit hat die htl Donaustadt eine neue Besonderheit, unser Elektronikmuseum.
Die Sammlung bereits historischer Elektrogeräte gibt einen guten Überblick über die historische Entwicklung der Elektrotechnik und der Elektronik. Elektroaltgeräte landeten nicht auf einem Abfallberg, sondern wurden in mühevoller Kleinarbeit von unserem Kollegen Ing. Gottfried Maurer gesammelt und pädagogisch wertvoll aufbereitet. So entstand in vielen arbeitsreichen Stunden das Elektronikmuseum. Im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" besteht nun die Möglichkeit durch dieses Museum fachkundig geführt zu werden.
Ein "nachhaltiges Buffet" sorgt für das leibliche Wohl der technisch interessierten Nachtschwärmer.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: htl donaustadt

Veranstaltungsdetails

Ort: Adresse: Donaustadtstr. 45
Wien, 1220
Wien
Termine:
Zeit: 18:00 bis 23:30 Uhr
Webseite: http://www.htl-donaustadt.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Gesellschaft Nachhaltiger Konsum


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Breakoutsessions zum Thema Klimaschutz im Rahmen des R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT
Im Rahmen des R20 Austrian World Summit 2019 finden "Break Out Sessions" rund um Thema das Klimaschutz statt....

Kräuterwanderung Naturakademie Wien
Kräuterwanderungen der Naturakademie Wien sind gleichzeitig unterhaltsam & interessant. Du lernst die Pflanzen eindeutig zu erkennen, entdeckst ihre ...

Flugkünstler der Großstadt
Wien ist die Mauerseglermetropole Österreichs und zugleich ein Hotspot für viele weitere Flugtiere wie Insekten, Fledermäuse und andere Vogelarte...