Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

e5-Fotomarathon Kleinwalsertal

Kurzbeschreibung:

Ein e5-Jugend-Fotomarathon zum Thema Energie.

Wir starten mit einer Einführung in das Thema Fotografie, danach geht es direkt los mit dem Fotomarathon im Kleinwalsertal.

Die Aufgabe lautet: Vier Motive zu dem Thema „Energie“ zu fotografieren.

Die Siegerprämierung findet am 06.07.2019 um 14:00 Uhr im Rahmen des 2. Umwelttags des Kleinwalsertals statt.

Langbeschreibung:

Ein e5-Fotomarathon zum Thema Energie.

Fotografiere innerhalb von 3,5 Stunden vier Motive zu den vorgegebenen Energie-Themen: Strom, Wasser, Bienenwiese, Bannwald, Trockenheit.

Beim Fotografieren sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt – das Kleinwalsertal mit den Augen der Kamera neu zu entdecken steht im Vordergrund.

Als einzige Regel gilt es eine Kamera (Smarthphone, Digitalkamera oder Spiegelreflexkamera) zu verwenden und die Themen zu beachten.

Alle Fotografie-Begeisterte Jugendliche sind von 12 -20 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Aller Siegerbilder werden veröffentlicht.

Die Siegerprämierung findet am 06.07.2019 um 14:00 Uhr im Rahmen des 2. Umwelttags des Kleinwalsertals statt.

Die Anmeldung erfolgt bei der Offenen Jugendarbeit Kleinwalsertal: +43 664 60884606 oder simone.rundel@ifs.at.

Anmeldeschluss: 05.06.2019.

Ein Kooperationsprojekt zwischen dem Fotoclub Kleinwalsertal, der Offenen Jugendarbeit Kleinwalsertal und dem e5-Team Mittelberg.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Offene Jugendarbeit Kleinwalsertal
E-Mail: simone.rundel@ifs.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Walserstraße 52
Mittelberg, 6991
Vorarlberg
Termine: 7. Juni 2019
Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Kontakt: Offene Jugendarbeit Kleinwalsertal
E-Mail: simone.rundel@ifs.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Energie Klimaschutz Kultur Ressourcenschonung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Natura 2000-Gebiet Leiblach – Was sich darin und darum so tut
Naturnahe Flusslebensräume sind eine Seltenheit geworden. Gerade in so stark besiedelten und intensiv genutzten Gebieten wie dem Leiblachtal kann der...

Mi Kischta Gärtle … Abschlussfeier
Alle teilnehmende Klassen und Gruppen sind herzlichst eingeladen, einen Vormittag weitab von der Schule an einem besonderen Ort zu verbringen. Die Anr...

Reparaturcafé Rankweil
Kleidung mit Löchern, fehlendem Reißverschluss oder aufgeplatzten Nähten, defekte Elektrokleingeräte wie z.B. Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Spiels...