Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Der ORF Fernsehgarten der Nachhaltigkeit

Kurzbeschreibung:

Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist der ORF-Fernsehgarten der Nachhaltigkeit für Besucher geöffnet. Zu finden ist er direkt beim ORF-Landesstudio Salzburg im Nonntal. Er beherbergt verschiedenste alte Obstbaumsorten, einen Naschgarten, einen begehbaren ökologischen Fußabdruck und vieles mehr, das es für die Besucher zu entdecken gilt. Da sich der Garten ständig in Veränderung befindet, lohnt es sich ihn öfter einmal aufzusuchen.

Langbeschreibung:

Grundsätzlich spiegelt der ORF-Fernsehgarten die Vielfalt und Schönheit des Landes Salzburg wider. So gibt es einen Teich, der den Wasserreichtum des Salzburger Landes darstellt. Ein riesiger Felsen am Rande des Teiches erinnert nicht nur durch seine Silhouette an den Großglockner. Er stammt auch von dort, aus der Gegend der Hexenküche aus 2.100 Metern Seehöhe.
Die Beete im ORF-Fernsehgarten ziehen durch ihre Individualität die Aufmerksamkeit der Besucher sofort auf sich. Jedes Beet wurde von einer Salzburger Gemeinde jeweils eines Bezirkes gestaltet und spiegelt deren Besonderheiten wider. So findet man neben einem Gemüsebeet der Flachgauer Gemeinde Wals, ein Kräuterbeet der Pinzgauer Gemeinde Hollersbach. Die Tennengauer Gemeinde Annaberg ist mit einem Beet vertreten, das der Heilkundigen Mystikerin Hildegard von Bingen gewidmet ist. Die Gemeinde St. Johann hat dagegen ihr Beet mit typischen Blumen und Stauden aus dem Pongau bepflanzt. Nicht zuletzt findet sich der Lungau in einem Gemeindebeet wieder, das den Lungau als ursprünglichen Lebensraum mit ausgeprägten Traditionen und reicher ökologischer Vielfalt, wie „Lungauer Eachtling“, Tauernroggen, Flachs, oder die „Lungauer Saubohne“, abbildet.
Obendrein ist der ORF-Fernsehgarten auch Heimat für Bienen und Insekten. Zwei Bienenvölker in einem Schaubienenstock können bei der Arbeit hautnah beobachtet werden. Das große Insektenhotel bietet zusätzlich Platz für nützliche Gartenbewohner wie Hummeln, Ohrwürmer, Marienkäfer und viele andere Krabbler.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: ORF Salzburg
Adresse: Nonntaler Hauptstraße 49d 5020 Salzburg

Veranstaltungsdetails

Ort: Nonntaler Hauptstraße 49d 5020 Salzburg
Salzburg, 5020
Salzburg
Termine:
Zeit: 08:00 bis 20:00
Webseite: http://salzburg.orf.at/studio/stories/2662511/
E-Mail: salzburg@orf.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Klimaschutz Landwirtschaft Naturschutz Ökologie Ressourcenschonung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Outdoorworkshop Ökologischer Fußabdruck – dem eigenen Fußabdruck auf der Spur
Was ist der Ökologische Fußabdruck? Wie hängt unser Lebensstil mit unserem Ökologischen Fußabdruck zusammen? Wie kann ich ihn verkleinern? Unsere...

Kaufen ohne Ende? – Konsumkritische Stadtspaziergänge
Ein konsumkritischer Stadtspaziergang ist ein informativer und interaktiver Rundgang durch Salzburg, der fairen und nachhaltigen Konsum in den Mittelp...

Salzburg radelt
Hast du Lust, mehr in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln? Die Aktion „Salzburg radelt“ bietet die passende Gelegenheit, sich im Alltag ...