Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Burgenländisches Geschichte(n)haus

Kurzbeschreibung:

Tauchen Sie ein in die wechselvolle Geschichte der alten Grenzregion und Ihrer Bewohner!

Langbeschreibung:

Erfahren Sie anhand vielfältiger Medien, Bilder und Erzählungen, wie sich das Leben der Eiwohner veränderte, als die Grenzen neu gezeichnet, verschoben und schließlich mehr oder weniger durchlässig wurden. Für Schulgruppen gibt es ein eigens entwicketes museumspädagogisches Programm, das die burgenländische Geschichte auf spannende und unterhaltsam Weise erzählt.

Führungen auch in ungarischer Sprache möglich!

Öffnungszeiten: Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr
durch Zeitzeugen betreut!

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Burgenländisches Geschichte(n)haus
Adresse: Florianigasse 1 7521
Telefon: 0664/1425534
E-Mail: kvgg@bildein.bgld.gv.at
Webseite: http://www.geschichtenhaus.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Florianigasse 1
Bildein, 7521
Burgenland
Auf Anfrage auch außerhalb der regulrären Öffnungszeiten
Termine: 25. Mai 2019
26. Mai 2019
30. Mai 2019
1. Juni 2019
2. Juni 2019
Zeit: ab 14:00 Uhr
Webseite: http://www.geschichtenhaus.at
Kontakt: Burgenländisches Geschichte(n)haus
E-Mail: kvgg@bildein.bgld.gv.at
Telefon: 0664/1425534

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Kultur

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Bienen- und Honig- Erlebnisführung mit Simon Tötschinger
Statt Großstadtlärm nur das leise melodische Summen der Bienen, Kirschenduft und Sonnenschein....

Lebendige Felder
Crowdfunding Projekt das Patenschaften für Blühflächen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in ganz Österreich ermöglicht....

The fairtrade show der NMS Stegersbach
Englisches Theaterstück zum Thema "Fairtrade"...