Burgenländischer Nachhaltigkeitspreis

Kurzbeschreibung: 
Wettbewerb für Burgenländische Schulen zum Thema "Regional & Saisonal - Das lern' ich von Oma und Opa"
Beschreibung: 
Einen Höhepunkt der österreichweiten „Aktionstage Nachhaltigkeit“ bildet im BURGENLAND die Auszeichnung mit dem „Burgenländischen Nachhaltigkeitspreis“, welcher das Finale eines Einreich-Wettbewerbs darstellt. Ziel des Wettbewerbs ist es, getreu dem Motto „Regional & Saisonal - das lern' ich von Oma und Opa“ Aktionen und Projekte von SchülerInnen aufzuzeigen, die dazu dienen, traditionelles Wissen zu bewahren und wieder zu beleben. Eingereicht werden können alle Aktionen und Projekte, welche bisher in den Klassen umgesetzt werden und in den Alltag integriert wurden. Es sind die Schülerinnen und Schüler aller burgenländischen Schulen aufgerufen, am Wettbewerb teilzunehmen! Der Auftakt für den diesjährigen Wettbewerb findet im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit statt, der feierliche Festakt für die Prämierung der Sieger folgt voraussichtlich im Herbst 2016. Einreichfrist: 07.09. bis 15.10.2016 Einreichung möglich per Post an LAD RO – Nachhaltigkeitskoordination, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt oder per E-Mail an post.ro@bgld.gv.at

Details:
Termine: 
25. Mai 2016
Zeit: -----

Veranstalter:  Land Burgenland
Kontaktperson:  Cornelia Frank
Mail:  post.ro@bgld.gv.at
Adresse:
Digitale Veranstaltung
Eisenstadt
7000
Themen:
Bildung, Ernährung, Kultur, Nachhaltiger Konsum
Veranstalter:  Land Burgenland
Kontaktperson:  Cornelia Frank
Mail:  post.ro@bgld.gv.at
Skip to content