Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Gesunde Lebensmittel verändern die Welt (Sandleitenhof: wohnpartner Lokal 16, Wien)

Am 1. Juni laden Umweltbundesamt, BMLFUW und wohnpartner Wien die BewohnerInnen des Grätzls Sandleitenhof im 16. Bezirk in Wien zu zwei kurzweiligen Stunden ein, in denen sich alles um das Thema gesunde Lebensmittel und Urban Gardening dreht. Die TeilnehmerInnen sind zum Pflanzen von Kräutern eingeladen und können diese mit nach Hause nehmen. Unterstützt wird diese Aktion von der Hofer KG im Zuge der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“.


Landwirtschaft in der Oststeiermark – gestern-heute-morgen (Obstbau Reiter, Steiermark)

DISKUSSION Landwirtschaft in der Oststeiermark - gestern-heute-morgen "Miteinander von Produzent und Konsument"


Radltour durch die Donaustadt (Wien, Wien)

Spuren in der Donaustadt – eine geführte Radltour durch die Donaustadt - besucht interessante Orte zu Lokaler Agenda 21, Stadtteilmanagement und Landschaftsarchitektur-Projekten, an denen PlanSinn mitgewirkt hat oder aktuell beschäftigt ist.


Burger Vielfalt am Barbenhäufel (Barbenhäufel, Wien)

Burger gibt’s lange schon nicht mehr nur vom Rind und nur bei der Fast-Food-Kette. Auch zu Hause und am Grill sind sie allseits beliebt. In diesem Kurs stellen wir sie ganz nach unserem Geschmack zusammen und genießen immer wieder neue Kreationen.


Proud to be a bloody woman! (Wien, Wien)

We break the bloody taboo! Am 28. Mai ist der weitweite Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären. Eine dieser Aktionen ist ein Fotoshooting mit "echten bloody women".


Biodiversitätstag – Naturpark Pöllauer Tal (Klima- und Energiemodellregion Naturpark Pöllauer Tal, Steiermark)

Am Montag, dem 22.05.2017 stehen die Themen Artenvielfalt und Klimaschutz für alle Schülerinnen und Schüler der Naturparkschulen des Pöllauer Tals im Mittelpunkt. Im Rahmen des internationalen Biodiversitätstages wird im Schlosspark Pöllau ein Aktionstag von SchülerInnen für SchülerInnen gestaltet. Selbst gestaltete Theaterstücke, Lieder, Kunstwerke, Präsentationen, ein Klimaquiz, "Blühendes Straßenmalen" und vieles mehr steht am Programm.


Tipps für nachhaltiges Einkaufen bei „Einer für alle“ Weiz (Weiz, Steiermark)

Die "Einer für alle"-Märkte des psychosozialen Dienstleistungsunternehmens pro mente steiermark liefern ihren KundInnen bei jedem Einkauf Tipps für nachhaltiges Einkaufen sowie schmackhafte Restlrezepte.


Explore Nature with students from all over Europe (NationalparkCamp Lobau, Wien)

Welcome to curious, open-minded young people, aged 13 to 17, from all over Europe - who are deeply motivated to experience wilderness, to get new friends and enjoy tenting! You are invited to get familiar with ecological, social and cultural issues of the European Union and to express yourself in an authentic way by 'Young European Solidarity'! The motto of the 9th 'EuroTeens Camp' calls on you to go out, take a deep breath in fresh air and have a curious look at the wilderness in the wetlands.


TITANIC – ODER DER EISBERG HAT IMMER RECHT – Theaterstück von Café Fuerte (Höchst, Vorarlberg)

Die Titanic ist das größte, schnellste und luxuriöseste Schiff aller Zeiten, ein Wunderwerk der Technik. Sie kann nicht untergehen. So dachte man bei ihrem Stapellauf am 2. April 1912. Blindes Technikvertrauen, Überfluss und Luxus versus Einfachheit und Genügsamkeit: Wer Parallelen zu unserer heutigen Welt ziehen will, soll das gerne tun. Wer Glück hat, kommt!


SUPERTRAMPS TOUR: Wien – mein Nachtquartier (Die Tour führt durch den 3. und 11. Bezirk, Wien)

Robert kennt die Schlafplätze der Obdachlosen und erklärt, was es heißt in Österreich Ausländer und nicht anspruchsberechtigt für Sozialleistungen zu sein. Unter anderem verrät er, wie man tatsächlich auf der Straße überlebt.


Flohmarkt und Nachbarschaftstag (Wiener Hilfswerk, Nachbarschaftszentrum, Wien)

Unser Flohmarkt bietet Platz zum Stöbern und Suchen!


Landesnetzwerktreffen Agenda 21 Oberösterreich (Linz, Oberösterreich)

Am 23. Mai 2017 findet in den Linzer Redoutensälen das Landesnetzwerktreffen der Agenda 21 statt. Im Mittelpunkt stehen dabei wieder jene Gemeinden, die für ihre erfolgreiche Zukunftsarbeit ausgezeichnet werden. Als Gastrednerin konnte Kirsten Brühl vom renommierten Frankfurter Zukunftsinstitut gewonnen werden. Sie wird über die Trends der neuen "Wir-Kultur" referieren, die sich in vielen Gemeinden bereits in Projekten wie Co-Working-Räumen oder in Formen der "Share-Economy" zeigen.


VZ Engagementtage 2017 | 07.-09. Juni, kärntenweit (Landesweite VZ Engagementtage | 07-09. Juni 2017, Kärnten)

Gesellschaftliches Engagement lohnt sich für alle Beteiligten. Vom 7. bis 9. Juni 2017 kann man sich in über 40 Projekten bei den 8. landesweiten Engagementtagen des Netzwerks Verantwortung zeigen! davon kärntenweit überzeugen.


UMWELT:SPIEL:RAUM – schauen.staunen.spielen.spüren (Botanischer Garten und Stadtgärtnerei Linz + Außenstelle Unterkagererhof, Oberösterreich)

Weg von der Flimmerkiste – rein ins Abenteuer! Kinder und Jugendliche wollen die Umwelt mit allen Sinnen erleben, sie wollen schauen, staunen, spielen und spüren.


Mittelberger RadlCafé (Riezlern, Vorarlberg)

Im Rahmen der Vorarlberger Umweltwoche veranstaltet die e5-Gemeinde Mittelberg am 8. Juni 2017 um 16 Uhr im Kurpark Riezlern ein gemütliches RadlCafé. Auf die TeilnehmerInnen warten Fahrradputzaktion, gratis Radl-Check und vieles mehr:


DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF – Filmvorführung mit anschließender Dialogveranstaltung (Village Cinema, Wien)

DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF ist ein Film über Menschen, die etwas bewegen. Sie engagieren sich für lebendige politische Kultur, für nachhaltige Lösungen bei Lebensmitteln und im Baubereich, für Klarheit im Denken über Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit. Im Rahmen der Schultour finden im Anschluss an die Filmvorführungen Dialogveranstaltungen mit FilmemacherInnen, ProtagonistInnen und ExpertInnen statt.


Kleidertauschabend im W*ORT in Lustenau (Lustenau, Vorarlberg)

Schlicht und unkompliziert: „Bring ein, was du geben magst & nimm dir, was du gebrauchen kannst!“ - Und ganz egal ob Jung oder Alt, ob Mann oder Frau, alle sind herzlich eingeladen!


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 17, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Bienen & Pflanzen in großen und kleinen Gärten (Altach, Vorarlberg)

Vortrag und Diskussion Wie kann ich meinen Garten bienengerecht halten? Welche Pflanzen liefern die wertvollen Pollen und den Nektar? Und warum sind Bienenprodukte so wertvoll für uns Menschen?


Grüne Kosmetik selbst gemacht (Lustenau, Vorarlberg)

Besichtigung Kräutergarten und DIY-Workshop


Tauschen und teilen in der Zukunftshandlung (Wien, Wien)

Tauschaktion, Information, Vernetzung und Grätzlcafe im Rahmen der AgendaWieden. Einblicke in die „Zukunftshandlung“ der lokalen Agenda 21 in Wien Wieden.


BOKU Nachhaltigkeitstag & BOKU Tag des Lehrens und Lernens (Universität für Bodenkultur Wien, Wien)

Erstmals werden der BOKU Nachhaltigkeitstag und der „BOKU Tag des Lehrens und Lernens“ zusammen veranstaltet. Der Themenschwerpunkt steht ganz im Zeichen der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Welche Bildung brauchen wir? Lehren und lernen wir das Richtige für die Bewältigung zentraler Zukunftsfragen? Ein facettenreiches, spannendes Rahmenprogramm mit über 10 interaktiven Sessions und guter Stimmung erwartet Sie!


Aktionstag „Ökologischer Fußabdruck“ (PTS Graz Puntigam, Steiermark)

SchülerInnen machen sich den persönlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen in allen Bereichen (Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum) bewusst und werden durch den Workshop angeregt, zukünftig Haltung zu zeigen, Gewohnheiten zu überdenken und Aktionen zu setzen.


SUPERTRAMPS: Wien – mein grüner Weg (Wien, Wien)

Angelo entführt in sein Leben als Obdachloser unterwegs in Europa. Er verrät seine kreativen Überlebensstrategien und gibt sein angehäuftes Wissen über Gott und die Welt weiter.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 3, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Info-Abend mit Selbstmach-Buffet: Gründe mit uns die erste ethische Bank Österreichs! (Projektbüro Genossenschaft für Gemeinwohl, Wien)

Informiere dich über das Projekt Bank für Gemeinwohl! Diesmal strengen wir uns von der Regionalgruppe Wien besonders an und kredenzen Selbstgemachtes bei einem kleinen Buffet (gegen Spende)! Hier erfährst du übrigens auch, wie du in der Regionalgruppe mitmachen kannst, bringe gerne Freunde und Bekannte mit! Wir freuen uns auf dich! Herzliche Grüße, Alexandra


SUPERTRAMPS: Eine Tour – zwei Welten (Die Tour führt entlang am Donaukanal und im Servitenviertel, Wien)

Supertramp Ferdinand & Fremdenführerin Katrin Kadletz zeigen Wien aus zwei unterschiedlichen Perspektiven, die im realen Wiener Alltag aufeinander treffen: Historisches und Kulturelles aus Wien, gemischt mit persönlichen Erfahrungen aus der Welt der Obdachlosigkeit


Kaufen ohne Ende? Konsumkritischer Stadtspaziergang (Stadt Salzburg, Salzburg)

Ein konsumkritischer Stadtspaziergang ist ein informativer und interaktiver Rundgang durch Salzburg, der fairen und nachhaltigen Konsum in den Mittelpunkt stellt.


Abendflohmarkt (Nachbarschaftszentrum 16, Wien)

Unser Abendflohmarkt bietet Platz zum Suchen, Stöbern und sich Austauschen.


Bunte Dächer für die Artenvielfalt (Buch, Vorarlberg)

Der gelernte Landschaftsgärtner und Dachspengler Martin Bereuter hat eine große Leidenschaft – begrünte Dächer mit vielen heimischen Blumen und Kräutern. . Kompetent und gerne gibt er sein Wissen weiter, wie die verschiedensten Dächer fachgerecht zu Lebensräumen für die Artenvielfalt und zu Wasserspeichern werden.


Buchpräsentation „Sieben Stock Dorf“ mit Autorin Barbara Nothegger (Dornbirn, Vorarlberg)

Wie kann die Zukunft des Wohnens aussehen? Was bedeutet es heute nachhaltig zu wohnen? Sind gemeinschaftliche Hausprojekte eine Antwort auf drängende Fragen wie Vereinsamung, hohe Immobilienpreise und Ressourcenverschwendung?


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 12, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Ronja-Projekt-Start-Workshop (Schloss Sigharting, Oberösterreich)

Die Region Sauwald-Pramtal hat sich mit dem Projekt „RONJA - Regionale Offensive nachhaltiger Jugendaktivitäten“ zum Ziel gesetzt, Jugendbeteiligung im ländlichen Raum stärker zu verankern. Aus den bisherigen RONJA-Jugendräten und Jugendcafés sind viele Ideen gekommen. Beim RONJA-Start Workshop am 31. Mai in Sigharting sollen die ersten Projekt startklar gemacht werden.


Ausstellungseröffnung „Wege zum Glück“ (Linz, Oberösterreich)

Die Schau Wege zum Glück stellt NeudenkerInnen und SelbermacherInnen am Puls der Zeit vor: Rund 35 Projekte erzählen im NORDICO Stadtmuseum von Nachbarschaft, Gemeinschaft, nachhaltiger Ernährung, interdisziplinärer Nutzung des urbanen Raums, Innovation und Selbstermächtigung.


Gemeinsames Wirtshaussingen (Mönchhof, Burgenland)

Ein gemeinsames Wirtshaussingen im Dorfmuseum findet am am Mittwoch, den 07. Juni, im Dorfmuseum in Mönchhof statt.


Präsentation der Broschüre „Gestalte die Zukunft“ (Bregenz, Vorarlberg)

Die Broschüre "Gestalte die Zukunft - ein Impulsgeber für die neue Kunst des guten Zusammenlebens im Wandelraum Bodensee" möchte dazu ermutigen, die eigene Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 8, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Resilience of Place: Networking in an age of division (Vienna University of Economics and Business, Campus WU, Wien)

Resilience of Place: Networking in an age of division 5th Viennese Talks on Resilience and Networks


Nachbarschaftstag am Südtiroler Platz (Südtiroler Platz, Wien)

Um 15 Uhr findet ein Rundgang am Südtiroler Platz statt. Im Anschluss laden wir herzlich zur "Langen Tafel" ein!


Elektro-Mobilität am Grill (Koblach, Vorarlberg)

Get together & Vorstellung des e5 Teams in Koblach


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 7, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Lesung der Schreibwerkstattgruppe der Stadtbücherei Dornbirn: Schätze heben (Dornbirn, Vorarlberg)

Da liegt sie, die Schatulle der kostbaren Erinnerungen. Allerlei Krims-Krams von früher. Jedes Ding erzählt eine eigene Geschichte. Wertvoll für die Einen, für den Unwissenden ohne Bedeutung. Diese Schätze wollen wir heben.


Gemeindeforum Engelhartszell (Marktgemeinde Engelhartszell, Oberösterreich)

Nach dem Zufallsprinzip wurden Bürger/innen der Marktgemeinde Engelhartszell zur persönlichen Teilnahme am Gemeindeforum eingeladen. Dieser Workshop gibt den ausgewählten Bürger/innen die Gelegenheit, ihre ganz persönliche Meinung zu wichtigen Fragen der Gemeinde zu äußern.


SHADES TOURS – Touren geführt von Obdachlosen (Tour, Wien)

SHADES TOURS
Obdachlose erklären die Obdachlosigkeit. So haben Sie Wien noch nicht gesehen! Entdecken Sie die vielen Facetten der Obdachlosigkeit: die Herausforderungen, Lösungsansätze und vielen Geschichten vom Leben und Überleben in der Großstadt. Kosten: € 15.- pro Person


Ich tu´s – Klima- und Energietage mit Theaterworkshop (AHS Modellschule, Steiermark)

Warum ist es so schwer, wirklich aktiv zu werden und notwendige Maßnahmen zu ergreifen? Was hält uns davon ab, unsere Lebensstile entscheidend zu verändern? Klimaschutz in interaktiver Theaterform ...


Wunderwerk – Flohmarkt und Kunsthandwerk (DORFPLATZ im Hof, Niederösterreich)

Offene Werkstätten • Upcycling-Workshops • Holz Repair-Café • Markt • Kaffee & Kuchen


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Schwendermarkt – Vernetzung (Schwendermarkt, Wien)

Die Initiative Schwendermarkt und BewohnerInnen laden Sie sehr herzlich zum zweiten Vernetzungstreffen der Interessierten am Schwendermarkt in Wien ein. Das Vernetzungstreffen wird sich mit dem Thema „Marktplatz – Nachhaltigkeit im Grätzl“ befassen. Neben interessanten Diskussionen erwartet Sie auch eine Besichtigung des Markts und der Umgebung. Dieser Workshop ist Teil des Fortbildungsprogramms und wird in Kooperation mit Umweltverbänden durchgeführt.


City CACHING Salzburg (Salzburg, Salzburg)

City CACHING Salzburg ist eine digitale Schnitzeljagd quer durch die Stadt Salzburg. Mittels Gratis-App gilt es zehn Standorte zu finden und vor Ort Aufgaben zu lösen!


Youth4Future – Together Active for the Global Goals (UNO-City Wien, Wien)

Youth4Future Logo
Ende Mai/Anfang Juni bietet Generation Earth (Jugendorganisation des WWF) eine kostenlose UN-Führung mitsamt interaktivem Workshop zu den 17 Global Goals der UN für junge Erwachsene an! Werde mit uns aktiv und verbringe einen inspirierenden, informationsreichen Nachmittag mit anderen engagierten, jungen Erwachsenen und entdeckt zusammen den Weg in eine nachhaltige und faire Zukunft für Mensch und Planet!


Abschlussabend Agenda 21 Projektschmiede (St. Virgil Bildungszentrum Salzburg, Salzburg)

Abschlussabend der Agenda 21 Projektschmiede Die Teilnehmenden (ca. 20 Pers.) präsentieren die Ergebnisse der Projektschmiede (berufsbegleitender Lehrgang zur Umsetzungsbegleitung von nachhaltigen Projekten) und erhalten die Zertifikate. Bei einem gemeinsam gestalteten Abend feiern wir den Abschluss und zeigen, welche Projekte entstanden sind. Eingeladen sind Partner/innen, Familien und Multiplikator/innen der ProjektSCHMIEDER/INNEN sowie alle Interessierten.


Die Welt der Tiere / The world of animals (Kühnplatz, Wien)

Eine Veranstaltung mit Gesang und Tanz von der GEPS-Volksschule Waltergasse gemeinsam mit der Agenda-Gruppe „Begegnung im Freihausviertel“ im Rahmen der Festwochen Wieden 2017.


Mut zur Nachhaltigkeit – Vortrag und Diskussion (Kommunalkredit Public Consulting, Wien)

Die Veranstaltungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ bietet Raum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Bei der Veranstaltung am 8. Juni spricht Reinhard Loske über sein Buch "Politik der Zukunftsfähigkeit", das von der Deutschen Umweltstiftung zum wichtigsten "Umweltbuch des Jahres 2016" gewählt worden ist. Andrea Binder-Zehetner, vom Verein Lokale Agenda 21 in Wien und Wolfram Tertschnig, BMLFUW diskutieren mit dem Autor. Auch das Publikum ist eingeladen mitzudiskutieren.


Umwelt-Medienticket – Stadtbücherei Dornbirn (Dornbirn, Vorarlberg)

Die Stadtbücherei Dornbirn stellt im Zeitraum von 5. bis 11. Juni 2017 ein zweiwöchiges Umweltwoche-Medienticket zum Unkostenbeitrag von € 2,00 zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Testabo, das für 14 Tage (ab dem Ausstellungsdatum) gültig ist. Entdecken Sie unsere Fülle an Büchern, Filmen, Hörbüchern, Magazinen und E-Books zu den Themen Umwelt, Gesellschaftsfragen und Selbermachen für Groß und Klein!


Projektschmiede (Frastanz, Vorarlberg)

Ideen auf den Weg bringen. Aus der Region. Für die Region.


Tipps für nachhaltiges Einkaufen bei „Einer für alle“ Liezen (Liezen, Steiermark)

Die "Einer für alle"-Märkte des psychosozialen Dienstleistungsunternehmens pro mente steiermark liefern ihren KundInnen bei jedem Einkauf Tipps für nachhaltiges Einkaufen sowie schmackhafte Restlrezepte.


Kompass Clubbing #füreinebessereWelt (Salzburg, Salzburg)

Bei dieser Party dreht sich alles um eine nachhaltige Welt. Präsentiert wird der ‚Salzburger Kompass für eine bessere Welt‘ und wir wollen entsprechend feiern.


Präsentation der Broschüre „Gestalte die Zukunft!“ (Bregenz, Vorarlberg)

Der Verein "wir und jetzt" lädt gemeinsam mit der WANDELTREPPE aus Vorarlberg zum 5 Uhr Tee ein. Anlass ist die Präsentation der Broschüre "Gestalte die Zukunft- ein Impulsgeber für die neue Kunst des guten Zusammenlebens im Wandelraum Bodensee". Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.


Quartier Rauchmühle (Salzburg, Salzburg)

Der Wissensmonat haucht der 2011 stillgelegten Rauchmühle in Lehen wieder Leben ein. Im Quartier Rauchmühle trifft High-Tech auf Industrie-Charme aus vergangenen Jahrzehnten. Von 26. bis 27. Mai gibt’s dort eine kreative Spielwiese zum Austoben.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk- Nachbarschaftszentrum 6, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Let’s Do It Together! Ein Zine und Craftivism Workshop (Salzburg, Salzburg)

Ein sprechender Rock, Nachrichten aus kleinen Schachteln, Melodien aus der Nähmaschine, und gestricktes Graffiti : im Workshop könnt ihr subversive (Maga)ZINEs und Textilprojekte kennenlernen.


SUPERTRAMPS TOUR: Wien – meine Hoffnung (Die Tour führt durch den 16. und 17. Bezirk, Wien)

Ferdinand erklärt die sozialen Abgründe und Stolpersteine der Obdachlosigkeit und verknüpft diese mit persönlichen Erlebnissen. Er zeigt auch, welche Angebote die Stadt Wien hat, und wie er sich selbst wieder aus der Misere zog. ACHTUNG: Die Tour am 02. Juni ist bereits ausgebucht!


GENERATIONENPLATTFORM SOMMERFEST 2017 (Platz des Kinderlachens, Wien)

Das Sommerfest der Generationenplattform findet dieses Jahr unter dem Motto "Unser Platz spricht viele Sprachen" statt. Die BewohnerInnen aus dem Viertel kommen zusammen, lernen sich kennen, tauschen sich aus und feiern ihre Nachbarschaft.


Fest engagiert 2017. Die Freiwilligenmesse Oberösterreich (Linz, Oberösterreich)

Freiwilliges Engagement bietet unzählige Möglichkeiten. Am 9. Juni 2017 ist diese Vielfalt bereits zum siebten Mal am Linzer Hauptplatz erlebbar. FEST.ENGAGIERT ist der ideale Treffpunkt für alle, die sich freiwillig engagieren möchten und Einrichtungen, die Freiwillige suchen. Dazu laden wir Einrichtungen und Freiwilligenprojekte herzlich ein, die vielfältigen Möglichkeiten freiwilligen Engagements in Oberösterreich als AusstellerInnen zu präsentieren.


Nachbarschaftstag im Freihausviertel (Kühnplatz, Wien)

Pflanzen tauschen und Blumen schenken im Freihausviertel - Eine Aktion zum Wiener Nachbarschaftstag!


Ich tu´s – Klima- und Energietage (VS Pichl, VS Haus im Ennstal, VS Rollsdorf, VS Leoben - Leitendorf, Steiermark)

Der Klimawandel bringt vor allem für unsere Kinder und Kindeskinder Veränderungen. Um ihnen eine schöne Zukunft zu ermöglichen, erhalten SchülerInnen das nötige Wissen und werden zum Mitgestalten motiviert.


ProsumerTisch (Open Supply Chain, Open Data) (Information, Blog, OpenSpace, Kärnten)

Was kauft ihr wo ein, was können wir gemeinsam kaufen, wo können wir Produkte verbessern, welche Produkte sind sinnvoll zu verbessern, welche Hersteller haben wir in der Region


Ich tu´s – Klima- und Energietage (NMS Krottendorf, Steiermark)

Der Klimawandel bringt vor allem für unsere Kinder und Kindeskinder Veränderungen. Um ihnen eine schöne Zukunft zu ermöglichen, erhalten SchülerInnen das nötige Wissen und werden zum Mitgestalten motiviert.


„Zeit schenken – Zeit tauschen“ | Projekte des Wandels (Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Salzburg)

Wie Zeit zu einer Gemeinschaft stiftenden Ressource werden kann, zeigen Renate Schaber und Andreas Haunold von „WIR gemeinsam“, Hanja Arnold vom „Talente-Tauschkreis Salzburg“ und Anita Moser von Gemeindeentwicklung Salzburg, die den „Sozialzeitausweis Elixhausen“ entwickelt hat, an diesem Infoabend in der Reihe "Projekte des Wandels" der Robert-Jungk-Bibliothek.


erdbeerwoche@Veganmania (Museumsquartier Wien, Wien)

We break the bloody taboo! Am 28. Mai ist der weitweite Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären.


‚Pokémon Go + Bike’ in der partizipativen Planung (Wien, Wien)

Wie soll der Straßenraum der Zukunft aussehen? In diesem walk-in Workshop im öffentlichen Raum wollen wir Augmented Reality Visualisierung als Methode für partizipative Planung testen. Wir haben eine neue Realität für den Straßenraum vor unserer Bürotüre entwickelt: Was sind Ihre Gedanken dazu?


Im Kino: Die Zukunft ist besser als ihr Ruf (Village Cinema, Wien)

Ein Film über Menschen, die etwas bewegen. Sie engagieren sich für lebendige politische Kultur, für nachhaltige Lösungen bei Lebensmittel und Bauen, für Klarheit im Denken über Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit. Überall hören wir von Krisen, Medien schüren Verunsicherung. Wie reagieren wir darauf? Augen zu, Ohren zu? Oder lieber Ärmel aufkrempeln und was tun?


Südwind-Themenabend: „Alltag ohne Plastik?“ (Südwind Bibliothek Vorarlberg, Vorarlberg)

Du hast es satt, dass im Pazifik ein Müllstrudel kreist, der so groß wie Mitteleuropa ist und du bei jedem Einkauf Plastikabfall mit nach Hause nimmst?


Eröffnungsfeier Bürgerkraftwerk „Naturpark-Kindergarten Sumsiland“ (Naturpark-Kindergarten Sumsiland, Kärnten)

Kärnten Solar errichtet das größte dezentrale Photovoltaik-Kraftwerk Österreichs mit Bürgerbeteiligung. In Techendorf am Weißensee wird der 45. Standort in Kärnten feierlich eröffnet. Mit dieser Anlage beträgt die Gesamtleistung des dezentralen Sonnenkraftwerks 5 Megawatt. Jede Privatperson kann sich an dem Kraftwerk beteiligen und von einer sonnigen Rendite von 3,2% p.a. profitieren. Setzen wir gemeinsam einen entscheidenden Schritt in Richtung sauberer und nachhaltiger Energiezukunft!


Bienenfest im Lustenauer Ried (Lustenau, Vorarlberg)

Das Erlebnis „Biene“ - Das Fest im Ried Das Bienenfest findet heuer bereits zum 7. Mal statt und wird bei jeder Witterung durchgeführt. Ab 10.00 Uhr ist im Festzelt für Bewirtung mit Speis und Trank gesorgt.


Auf freiem Feld – Heimat als Feldforschungserlebnis (Rechnitz, Burgenland)

Am Montag, den 05. Juni 2017, findet eine Wanderung mit philosophischen Gesprächen, Lesungen und Musik statt. Lesungen: Theodora Bauer, Clemens Berger, György Dragoman, Karin Ivancsics, Katharina Tiwald, Peter Wagner Philosophische Gespräche: Cornelia Bruell, Kai Kranner Musik: Vlado Blum – Akkordeon, Eveline Rabold – Gesang


Aktions- und Kulturtage 2017 der Stegersbacher Nachhaltigkeitsakademie (Kukmirn, Burgenland)

Im Vorjahr eintägig, heuer erweitert auf ein zweitägiges Aktions- und Kulturprogramm im Zeichen der Nachhaltigkeit mit dem Themenschwerpunkt "Verbundenheit". Mit diesem Thema setzen wir uns in Form von Vorträgen und Diskussionen, Lesungen und künstlerisch auseinander (Galerie und Garten). Das Beisammensein wird wie im Vorjahr für Projektvorstellungen und zum Kennenlernen und Vernetzen genutzt. Auf dem Programm stehen aber auch ein Rundgang durch den Permakulturgarten und eine Weinverkostung.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 22, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Jakominiviertel-Flohmarkt (Klosterwiesgasse 5 & 7, Steiermark)

Auch heuer wieder gibt es am Samstag, den 3. Juni von 9:00 - 13:00 den "Jakominiviertel-Flohmarkt" im schönen Ambiente der Innenhöfe Klosterwiesgasse 5 & 7! Hier verkaufen ausschließlich Privatpersonen aus dem Grätzl! Wir bitten um Anmeldung der Verkäufer unter atelier@jakominiviertel.at - Die Teilnahme ist kostenlos, auf Wunsch werden Tische zur Verfügung gestellt (Leihgebühr 5€). Wir freuen uns auf Euch!


SDGs umsetzen – Aber wie? Österreichs Weg und Beispiele aus Europa (Haus der Europäischen Union Wien, Wien)

Mit der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung haben sich im September 2015 alle 193 UNO-Mitgliedsstaaten verpflichtet, die 17 Nachhaltigen Entwickungsziele (SDG) bis zum Jahr 2030 umzusetzen. Aber wie steht es mit der Umsetzung in Österreich und Europa? Unser Veranstaltung wird sich mit dieser Frage beschäftigen.


Vernetzungstreffen nachhaltiger Masterarbeiten (Universität für Bodenkultur Wien, Wien)

Deine Diplom- oder Masterarbeit steht bevor? Du möchtest eine praxisrelevante Arbeit zu einem aktuellen, nachhaltigen Thema schreiben? Du möchtest dich mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis vernetzen? Dann bist Du bei dem Vernetzungstreffen nachhaltiger Masterarbeiten genau richtig!


Kann man die Welt durch die Bank verändern? Ja, Du kannst! (Weltladen Josefstadt, Wien)

Brigitte Krupitza, Referentin der Genossenschaft für Gemeinwohl, präsentiert die neuesten Entwicklungen auf dem Weg zur Gründung der ersten ethischen Alternativbank in Österreich. Sie verrät dabei, wie man Anteile an der Genossenschaft, die Eigentümerin der Bank für Gemeinwohl sein wird, zeichnen kann.


Spielen, Rollen, Laufen, Hüpfen, Radeln,… bei der SPIELSTRASSE (Phorusgasse Wien, Wien)

Spielen einmal ganz anders? Bei der Wiener Spielstraße kannst du einmal pro Monat am Donnerstag die Phorusgasse und die Waltergasse zum Spielen nutzen. Laufen, rollen, hüpfen, radeln, tanzen, basteln und was dir sonst noch Spaß macht – all das hat in der Wiener Spielstraße Platz! In die Phorusgasse kannst du im April und Mai auch mit deinem Rad kommen und deine Geschicklichkeit testen. Oder borge dir bei der Spielstraße ein Rad aus. Schau vorbei!


Gemeinwohl-Brunch in Weiz (Weltladen Weiz, Steiermark)

Gutes Essen, feine Musik und Infos zum Projekt für Gemeinwohl! Gemeinsam mit dem Weltladen Weiz und der Gemeinwohl-Ökonomie Weiz laden wir alle am Gemeinwohl Interessierten zu einem Brunch ein! Vor Ort kannst du dir die aktuellen Infos zum Projekt Bank für Gemeinwohl holen und Genossenschafter*in werden. Außerdem wollen wir mit euch Genossenschafter*innen der Steiermark zusammenkommen! Für FAIRköstigung ist gesorgt – mit Musik der Musikschule Weiz und gutem Essen!


Kreative Pfingsten – gemeinsam inspirieren, ausprobieren & kreieren! (Laakirchen, Oberösterreich)

Ein Wochenende voller Kreativität, die durch verschiedenste Workshops gelebt werden kann (z.B. Filzen, Töpfern, Bildhauerei, Traumfängrergestaltung, Batiken, Stofftaschen bemalen uvm.) Alles ausprobieren und Spaß dabei haben! Am Abend Livemusik! (Samstags: Waldstreben, OOta.. & Sonntags: Charlie Haidecker)


Projektschmiede (Bregenz, Vorarlberg)

Ideen auf den Weg bringen. Aus der Region. Für die Region.


DorfZUKUNFT Burgenland (Burgenland, Burgenland)

Die interaktive Workshop Reihe ,DorfZUKUNFT Burgenland‘ wendet sich direkt an Schulen und Klassen der Unterstufen, um alle Facetten, die das Leben im Dorf ausmachen, aufzuarbeiten und zum Mittun zu motivieren. Jugendliche sollen sich einbringen und auch offen ansprechen, wo sie Verbesserungspotentiale in ihrer Gemeinde sehen. Denn eines ist klar: Nur wenn die Jugend im Dorf bleibt hat das Dorf auch eine Zukunft!


Bike Kitchen (Salzburg, Salzburg)

Wer sein Fahrrad liebt, repariert es selbst! Radl-Bastler Chilli & Co sind jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr in der Bike Kitchen, um mit dir Schraubenzieher und Luftpumpe zu schwingen. Egal ob Patschen, rostige Kette oder Tipps und Tricks, um gut über den Winter zu kommen: In der Bike Kitchen gibt’s das Rezept & die richtigen Zutaten.


goodworks Österreich Tour (** österreichweite Tour*, überregional)

Mit der Tour soll unser goodworks-Marktplatz erweitert und bekannter gemacht werden. Dieser bietet ausschließlich Produkte mit sozialem Mehrwert und bildet eine Alternative zum derzeitigen Wirtschaftssystem, das auf Profit und Raubbau an Natur & Mensch aufgebaut ist.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk- Nachbarschaftszentrum 15, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Flohmarkt (Wien, Wien)

Günstiger Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr zu erstehen! Schauen Sie vorbei! EXTRA: Pflanzenbörse am 6.6. 10.00-14.00 Uhr


Casinos Austria Integrationsfussball WM 2017 (Wien – Sportcenter Donaucity, Wien)

Die Casinos Austria Integrationsfußball WM ist eine Kleinfeldfußballturnierserie für Amateursportler, die auch vom ÖFB anerkannt und unterstützt wird. Ziel der Casinos Austria Integrationsfußball WM ist die Förderung des Integrationsgedankens in Österreich.


KlimaGEHnuss-Tag @ Spital am Pyhrn (Spital am Pyhrn, Oberösterreich)

Bei diesem KlimaGEHnuss-Tag geht es von Windischgarsten nach Spital am Phyrn. Eine entschleunigende interkulturelle und nachhaltige Veranstaltung mit einer gemeinsame Zugfahrt und einem Picknick beim Caritas-Flüchtlingsheim im Spital am Pyhrn.


Genuss mit regionalen Kräutern und biologischen Weinen (Mäder, Vorarlberg)

Kochkurs mit Kochprofi Wolfgang Ponier


Fest auf dem ReuMÄDCHENplatz 2017 (ReuMÄDCHENplatz, Wien)

Das Fest auf dem ReuMÄDCHENplatz geht in die 3. Runde. Wir feiern den 1. Geburtstag des von Mädchen gestalteten ReuMÄDCHENplatzes auf dem Raumannplatz. Das Bunte Programm bietet Aktivitäten zu den Themen Sicherheit und Sauberkeit, Erste Hilfe, Kreativität, Lesen und Lernen, Tanz und Bewegung, Gesunde Pause und vielem mehr.


Aktionstag „Ökologischer Fußabdruck“ (NMS Feldkirchen, Steiermark)

SchülerInnen machen sich den persönlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen in allen Bereichen (Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum) bewusst und werden durch den Workshop angeregt, zukünftig Haltung zu zeigen, Gewohnheiten zu überdenken und Aktionen zu setzen.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen! Postkartenaktion der Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 16, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Nachbarschaftspicknick im Paradiesgartl (Paradiesgartl Wien, Wien)

Am 2. Juni 2017 jährt sich der Wiener Nachbarschaftstag zum 10. Mal. Ganz Wien feiert die Nachbarschaft und dieses Mal feiert das Paradiesgartl mit! Bring eine Decke, eine kleine Jause und etwas zu spielen mit!


Kleidertausch im MARK (Salzburg, Salzburg)

Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat: T-Shirts, Schuhe, Kleider, verrückte Accessoires – beim Kleidertausch im MARK gibt es vieles zu entdecken.


Buchvorstellung Car Go Bike Boom (Bregenz, Vorarlberg)

Lastenräder sind im Trend, doch was hat es mit dieser Fahrradgattung auf sich? Wozu werden Transporträder eingesetzt und wie tragen sie zu einer Mobilitätsrevolution bei, wie der Untertitel des in kürze erscheinenden Buches von Jürgen Ghebrezgiabhiher (Leipzig) und Eric Poscher (Dornbirn) suggeriert.


Lesung & Diskussion „Ein guter Tag hat 100 Punkte“ (Wels, Oberösterreich)

Thomas Weber liste im Welser Welios aus seinem Buch „Ein guter Tag hat 100 Punkte“: Wie verbessert man seinen ökologischen Fußabdruck und lebt dabei trotzdem gut? Wie sieht ein bewusster und schonender Umgang mit der Umwelt aus? Thomas Weber gibt in seinem Buch "100 Punkte Tag für Tag" konkrete Antworten auf diese Fragen und beschreibt Konzepte, die für jeden realisierbar sind.


Aktionstage Josefstadt – energie & reparatur café (Florianigasse 24, Wien)

Logo energie & reparatur café
Das energie & reparatur café steht an 2 Tagen mit einem Reparatur- und Beratungsstand, sowie einer Mitmachstation für euch in der Josefstadt! Was bieten wir? Informationen über das energie & reparatur café, gratis Energie- und Reparaturberatung, Reparaturstation für mitgebrachte Gegenstände sowie jeden Tag eine andere Mitmachstation!


Wildbienen im Eulennest (Altach, Vorarlberg)

Insektenhotel-Workshop für Kinder mit Erwachsenenbegleitung


Pegasus-Gespräch: Kindheit 5.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Kinderzimmer (Salzburg, Salzburg)

Digitalisierung ist mittlerweile in alle Bereiche des Alltags eingedrungen und macht auch vor den Kinderzimmern nicht halt. ExpertInnen diskutieren die Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung auf Kinder.