Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Burgenland |   Kärnten |   Wien |   Tirol |   Niederösterreich |   Oberösterreich |   Salzburg |   Steiermark |   Vorarlberg |   überregional

22. Mai 2017 |   23. Mai 2017 |   24. Mai 2017 |   25. Mai 2017 |   26. Mai 2017 |   27. Mai 2017 |   28. Mai 2017 |   29. Mai 2017 |   30. Mai 2017 |   31. Mai 2017 |   1. Juni 2017 |   2. Juni 2017 |   3. Juni 2017 |   4. Juni 2017 |   5. Juni 2017 |   6. Juni 2017 |   7. Juni 2017 |   8. Juni 2017 |   9. Juni 2017

Auwaldsafari im Auwalddschungel bei Pflach (Pflach, Tirol)

Auwaldsafari im Auwald-Dschungel bei Pflach - Für alle Altersstufen geeignet!


Blühende Träume – Tiroler Gartentage (Congresspark Igls, Tirol)

Bei den 3-tägigen Blühenden Träumen treffen sich GartenliebhaberInnen und Outdoor-Genießer. Jedes Jahr wird der Congresspark Innsbruck-Igls Ende Mai, Anfang Juni zum vielfältigen Schaufenster für Pflanzen, Kunst, Möbel und Handwerk. Im reizvollen Ambiente erhalten die Besucher Anregungen und fundierte Fachinformationen rund um das Thema Garten.


Kräuterwanderung im Scheulingwald – Für alles ist ein Kraut gewachsen (Europahaus Mayrhofen, Tirol)

Kräuterwanderung im Scheulingwald - Für alles ist ein Kraut gewachsen


Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall – Die Schätze des Talbodens entdecken (Bahnhof Hippach/ Ramsau, Tirol)

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall - Die Schätze des Talbodens entdecken


Repair Café ErklärBAR Schwaz (Infopoint Entente Florale, Tirol)

An der ErklärBAR erklären Kinder und Jugendliche die Handhabung neuer digitaler Medien wie Smartphone, Tablet und co. Whatsapp installieren, einen Kontakt eingeben, Lesezeichen anlegen ... keine Frage ist zu unbedeutend. Oder gemeinsam eine Bedienungsanleitung lesen und Digitalkamera einstellen - gemeinsam ist es doch viel schöner!


Umgang mit invasiven Pflanzen (Strass im Zillertal, Tirol)

Invasive Neophyten breiten sich auch in Tirol immer weiter aus. Einige dieser Pflanzen sind auch für den Menschen nicht ungefährlich. Drüsiges Springkraut, Staudenknöterich und Co. – Basiswissen, Überblick über die Situation in der Gemeinde und im Umland und Möglichkeiten des Schutzes der heimischen Artenvielfalt.


Regional kaufen prägt – Plant a tree (Schwerpunkte: Imst und Telfs und ganz Tirol, Tirol)

1. STAMMTISCH mit Produzenten in Telfs: Abendveranstaltung; Themen: Marktstrategien, Innovationen, kurze Transportwege - Logistik; Erfahrungsaustausch. 2. Aktion: 1000 Bäume pflanzen. Motto: „Stop talking. Start reflexion. Plant a tree“ - soll nicht nur Erwachsene als Zielgruppe haben, sondern im besonderen als ein Tirolweiter Schulwettbewerb "aufgezogen" werden. Diese Aktion wird vom Verein Ökozentrum und 4 HAK SchülerInnen (Diplomarbeit) durchgeführt. 3. App-Regional tirol Programmierung


Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol (Volksschulen in Innsbruck und Zams, Tirol)

Das Umweltbildungsprogramm wurde von der Umweltpädagogin Gabriele Baumann-Hecher im Auftrag des Umweltvereins Tirol entwickelt. Es umfasst 17 aufeinander aufbauende erlebnis- und praxisorientierte Unterrichtseinheiten zu den Themen Ressourcen&Nachhaltigkeit, Klimaschutz&Klimawandel, Wasser, Lebensmittel, Boden, Handy&Kommunikation. Für NMS und Gyms wurde ein Umweltprojekttag (Workshop) entwickelt. Für AsylwerberInnen werden in Tiroler Flüchtlingsheimen Umweltseminare durchgeführt.


Rundwanderung Karwendelschlucht (Scharnitz, Tirol)

Wanderung von Scharnitz durch die Karwendelschlucht mit einzigartigen Ein- und Ausblicken in bzw. auf das WASSERreiche Karwendel.


Naturjuwel Glocke – Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald (Finkenberg Gemeindeamt, Tirol)

Naturjuwel Glocke - Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald


Blühende Träume – Tiroler Gartentage (Congresspark Igls, Tirol)

Bei den 3-tägigen Blühenden Träumen treffen sich GartenliebhaberInnen und Outdoor-Genießer. Jedes Jahr wird der Congresspark Innsbruck-Igls Ende Mai, Anfang Juni zum vielfältigen Schaufenster für Pflanzen, Kunst, Möbel und Handwerk. Im reizvollen Ambiente erhalten die Besucher Anregungen und fundierte Fachinformationen rund um das Thema Garten.


Umgang mit invasiven Pflanzen (Kirchbichl, Tirol)

Invasive Neophyten breiten sich auch in Tirol immer weiter aus. Einige dieser Pflanzen sind auch für den Menschen nicht ungefährlich. Drüsiges Springkraut, Staudenknöterich und Co. – Basiswissen, Überblick über die Situation in der Gemeinde und im Umland und Möglichkeiten des Schutzes der heimischen Artenvielfalt.


YouthEnergySlam West (Innsbruck, Jugendzentrum Tivoli, Tirol)

Logo Youth Energy Slam
Wie sieht die Welt im Jahr 2050 aus? Junge Menschen bringen ihre Ideen und Vorstellungen dazu zu Papier. UND performen diese beim "Youth Energy Slam West" am 2. Juni in Innsbruck! Das Publikum entscheidet, wer gewinnt!


International Workshop: AGRISPACE Space, land and society: challenges and opportunities for production and innovation in agriculture based value chains (Universität Innsbruck Campus Technik, Technikerstraße 13b, Tirol)

Das norwegische Forschungsprojekt AGRISPACE untersucht die Herausforderungen und Möglichkeiten für ein nachhaltiges Wachstum der Bio-Ökonomie. In diesem Workshop präsentieren Forscher und Forscherinnen aus Neuseeland, Amerika, Italien, der Schweiz und Österreich gemeinsam mit norwegischen KollegInnen ihre Ergebnisse und stellen sie zur Diskussion.


Entdeckertour durch Mayrhofen – In den geschützten Landschaftsteil Scheulingwald (Mayrhofen, Tirol)

Entdeckertour durch Mayrhofen - In den geschützten Landschaftsteil Scheulingwald


Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol (Innsbruck, Tirol)

Thema: Klimawandel 1: "Mutter Erde wird wieder gesund". Geschichte, Versuche und Modelle werden eingesetzt um den Kindern den Klimawandel verständlich zu machen. Was hat der "Hamburger" mit dem Klimawandel zu tun? Was sind Treibhausgase?, Mobilität in der eigenen Gemeinde, Konsumverhalten usw.


EVOLUTION – Vielfalt und Ähnlichkeiten des Lebens (Fliess, Tirol)

Warum können Steinbock, Murmeltier oder Gletscherfloh im Hochgebirge überleben? Warum ist das Gefieder des Schneehuhns im Winter weiß? Warum gibt es in den Alpen häufig Pflanzen und Tiere, die nur ein sehr kleines Verbreitungsareal haben? Die Beantwortung dieser Fragen ergibt sich aus der Beschäftigung mit biologischer Evolution, der Entstehung und allmählichen Veränderung von Organismen im Laufe der Erdgeschichte. (Ein Vortrag von Dr. Barbara-Amina Gereben-Krenn)


Wanderung: Nach dem Waldbrand steigt die Artenvielfalt? (Treffpunkt: Parkplatz Eingang Halltal, Tirol)

Viele Wälder können gerade durch Feuer ihre hohe Artenvielfalt entwickeln. Ob dies auch auf der 2013 am Hochmahdkopf entstandenen Brandfläche zutrifft, wirst du bei dieser Wanderung herausfinden.


Naturjuwel Glocke – Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald (Finkenberg Gemeindeamt, Tirol)

Naturjuwel Glocke - Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald


Naturdenkmal Schraubenfälle – Unterwegs am Wasserfallweg in Hintertux (Talstation der Hintertuxer Gletscherbahn, Tirol)

Naturdenkmal Schraubenfälle - Unterwegs am Wasserfallweg in Hintertux


SINNvoll Essen mit dem N.E.u.E.(n) Verein – Veranstaltung leider ABGESAGT! (Kochlokal, Tirol)

Ökologisch verantwortungsbewusster Umgang mit Nahrungsmitteln; Im Workshop SINNvoll Essen zeigen wir Eltern und ihren Kindern, wie Reste vermieden bzw. schmackhaft verwertet werden können.


Alpenkräuterwanderung auf die Grasbergalm (Treffpunkt: Naturparkhaus Hinterriß, Tirol)

Mit den zertifizierten Kräuterpädagogen Micha Sir und Jakob Laner geht es vom Naturparkhaus in Hinterriß auf Entdeckungstour.


Auwaldsafari im Auwalddschungel bei Pflach (Pflach, Tirol)

Auwaldsafari im Auwald-Dschungel bei Pflach


Kulinarische Kräuterwanderung in Ramsau – von Schafgarbe, Beinwell & Co bis zum eigenen Kräutersalz (Bahnhof Ramsau-Hippach, Tirol)

Kulinarische Kräuterwanderung in Ramsau - von Schafgarbe, Beinwell & Co bis zum eigenen Kräutersalz


International Agri-food Lecture (Universität Innsbruck, Tirol)

Lecture: The Politics of Agricultural Sustainability under neoliberalism in New Zealand Prof Hugh Campbell Chair in Sociology, and Professorial Research Fellow - Centre for Sustainability, University of Otago, New Zealand


Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol (Innsbruck, Tirol)

Klimawandel 2: "Mutter Erde wird wieder gesund", CO2, Sauerstoff, CO2 Erzeuger, Sauerstofferzeuger; Intuition und Kompetenzen: Altersgerechte und einfühlsame Umsetzung des komplexen Themas. Es wird u.a. die Frage behandelt, wer Sauerstoff produziert? Was sind Treibhausgase? usw.


Umgang mit invasiven Pflanzen (Schwaz, Tirol)

Invasive Neophyten breiten sich auch in Tirol immer weiter aus. Einige dieser Pflanzen sind auch für den Menschen nicht ungefährlich. Drüsiges Springkraut, Staudenknöterich und Co. – Basiswissen, Überblick über die Situation in der Gemeinde und im Umland und Möglichkeiten des Schutzes der heimischen Artenvielfalt.


Umgang mit invasiven Pflanzen (Fieberbrunn, Tirol)

Invasive Neophyten breiten sich auch in Tirol immer weiter aus. Einige dieser Pflanzen sind auch für den Menschen nicht ungefährlich. Drüsiges Springkraut, Staudenknöterich und Co. – Basiswissen, Überblick über die Situation in der Gemeinde und im Umland und Möglichkeiten des Schutzes der heimischen Artenvielfalt.


Blühende Träume – Tiroler Gartentage (Congresspark Igls, Tirol)

Bei den 3-tägigen Blühenden Träumen treffen sich GartenliebhaberInnen und Outdoor-Genießer. Jedes Jahr wird der Congresspark Innsbruck-Igls Ende Mai, Anfang Juni zum vielfältigen Schaufenster für Pflanzen, Kunst, Möbel und Handwerk. Im reizvollen Ambiente erhalten die Besucher Anregungen und fundierte Fachinformationen rund um das Thema Garten.


Naturnahe Grünraumgestaltung – Das Erfolgsmodell Rankweil (Rankweil, Tirol)

Bildungsfahrt nach Rankweil für GemeindepolitikerInnen, GemeindemitarbeiterInnen, die in der Grünraumpflege tätig sind und Interessierte.


Wanderung auf den Spuren von Kaiser Franz I. (Treffpunkt: Parkplatz Eingang Halltal, Tirol)

Auf der Wanderung vom Halltal zur Kaisersäule und anschließend auf die Thaurer Alm bestechen Geschichte, Flora und Fauna!


Kräuterwanderung im Scheulingwald – Für alles ist ein Kraut gewachsen (Europahaus Mayrhofen, Tirol)

Kräuterwanderung im Scheulingwald - Für alles ist ein Kraut gewachsen


Wanderung durch die Schlossbachklamm (Treffpunkt: Bahnhof Hochzirl, Tirol)

Mit unserem Naturführer Martin Schauer geht es auf Entdeckungsreise durch die Schlossbachklamm.


Auwaldsafari im Auwalddschungel bei Pflach (Pflach, Tirol)

Auf geht´s zur Safari ! Wer glaubt, nur in weiter Ferne gibt es Dschungel, der kommt bei Pflach ins Staunen. Nur ein paar Schritte von der Ortschaft entfernt steht man schon mitten in der dichten Weichholzau der Wildflusslandschaft Tiroler Lech


Repair Cafe Steinach am Brenner (27.05.2017, Tirol)

Reparatur Cafés: Defekte Toaster, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker, ein altes Fahrrad mit einem „Achter“ ... alles wandert bei uns auf den Müll. Und dabei könnten viele Dinge mit einer einfachen Reparatur noch instand gesetzt werden. Mitmachen, sparen und die Umwelt schonen. Repariert werden in Steinach: Elektrogeräte, Fahrräder, Textilien und Kleidung, Möbel, Spielzeug;


Entdeckertour durch Mayrhofen – In den geschützten Landschaftsteil Scheulingwald (Europahaus Mayrhofen, Tirol)

Entdeckertour durch Mayrhofen - In den geschützten Landschaftsteil Scheulingwald


Naturjuwel Glocke – Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald (Finkenberg Gemeindeamt, Tirol)

Naturjuwel Glocke - Botanische Wanderung durch einen sagenhaften Schluchtwald


Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall – Die Schätze des Talbodens entdecken (Bahnhof Hippach/ Ramsau, Tirol)

Vom Ziller bis zum Talbachwasserfall - Die Schätze des Talbodens entdecken


Entdeckertour durch Mayrhofen – In den geschützten Landschaftsteil Scheulingwald (Europahaus Mayrhofen, Tirol)

Entdeckertour durch Mayrhofen - In den geschützten Landschaftsteil Scheulingwald