Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Kleidertausch im MARK

Kurzbeschreibung:

Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat: T-Shirts, Schuhe, Kleider, verrückte Accessoires – beim Kleidertausch im MARK gibt es vieles zu entdecken.

Langbeschreibung:

Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat verwandelt sich das MARK in einen großen Kleiderschrank: T-Shirts, Schuhe, Kleider, verrückte Accessoires – beim Kleidertausch im MARK gibt es vieles zu entdecken. Jeden Monat neu und jeden Monat anders. So individuell wie seine BesucherInnen.
Kleidung, die ihr nicht mehr braucht, die euch nicht mehr gefällt oder passt kann ab 17:00 Uhr (aber auch danach) vorbeigebracht werden. Voraussetzung ist, dass die Kleidungsstücke sauber und intakt sind. Zwischen 17:30 und 23:00 Uhr kann getauscht werden - es ist aber auch in Ordnung, einfach nur ein neues Lieblingsteil mitzunehmen oder drei alte Hosen abzugeben: Nur Nehmen, nur Geben, Tauschen, Stöbern, … Glück ohne (Konsum-)Zwang.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Verein MARK für kulturelle und soziale Arbeit
Webseite: http://www.marksalzburg.at
Facebook: http://www.facebook.com/MARK.freizeit.kultur

Veranstaltungsdetails

Ort: Hannakstraße 17
Salzburg, 5023
Salzburg
MARK.freizeit.kultur
Termine: 7. Juni 2017
8. Juni 2017
Zeit: 17:30 bis 23:00 Uhr
Webseite: http://www.marksalzburg.at/projekte/mark_kleiderschrank/

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Nachhaltiger Konsum Partizipation und Gesellschaft Soziales Engagement

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Selbstversorger-Landwirtschaft der Bergknappen
Europäische Geoparkwoche: Populärwissenschaftlicher Vortrag über die Selbstversorger-Landwirtschaft der Bergknappen der Mitterberg Region / Mühlba...

E-Mountainbike Tour durch die Naturkulisse des Hochkönigs
Die traumhafte Naturkulisse des Hochkönigs lässt sich am 30.05. bei einer Halbtages-Bike Tour mit dem E-Bike erleben. Anmeldungen bis zum Vortag bei...

Stadtbäume als Klimabotschafter
Die Wissenschaftlerin Angela Hof, Christian Stadler, Leiter des städtischen Gartenamts, und Günther Nowotny, Biologe und Sachverständiger, zeigen b...