Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Führung durch einen ökologischen Zukunftsbetrieb

Kurzbeschreibung:

Das Kommunikationshaus gugler* ist Österreichs Ökopionier. Dort werden die nachhaltigsten und gesündesten Cradle to Cradle™-Printprodukte des Landes gedruckt. Und vor allem auch Wunderschönes und Besonderes. Hightech, Handwerkskunst und Herz gehen an diesem besonderen Ort eine einzigartige Allianz mit Ökologie und Kreislaufwirtschaft ein. Besuchen Sie die Druckerei der Zukunft, in einem Greenbuilding gebaut für die Zukunft - ein Biotop für Mensch und Natur. Dort, wo Wirtschaft wieder Sinn macht.

Langbeschreibung:

Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Abfallvermeidung, Ressourcenschonung, CSR, Kreislaufwirtschaft... Das alles macht Sinn, wenn wir über Zukunft reden. Aber es macht nur Sinn, wenn wir es auch tun. Und darin scheiden sich meist die Geister. Viele werben mit einem grünen Pickerl irgendwo, aber dort, wo der Konsument nicht mehr so genau hinsieht, herrscht oft das Gegenteil von grün.
Das Kommunikationshaus gugler* hat mit ‚gugler print‘ seine Homebase in Melk und betreibt mit ‚gugler brand&digital‘ einen Agentur-Standort in St.Pölten. Das Unternehmen gilt als Niederösterreichs Leuchtturm in Sachen Nachhaltigkeit, weil es auch gelebt wird bis in die letzte Haarspitze. In Melk werden Österreichs gesündeste Printprodukte gedruckt, dank der weltweit ersten Cradle to Cradle™-Zertifizierung: sie garantiert, dass sämtliche Inhaltsstoffe biologisch unbedenklich und damit kreislauffähig sind, also im Grunde kompostierbar wären.
Gedruckt wird in einem besonderen Betriebsgebäude an einem besonderen Platz. Denn das neue Greenbuilding besteht zu 95 Prozent aus recycelbaren Materialien, ein Viertel davon hatte bereits ein Vorleben. So wurden die Wände beispielsweise mit eigenen Cradle to Cradle™-Papierabfällen gedämmt, die Außenwände mit ausgemusterten Aluminium-Druckplatten verschalt. Das Ganze steht mitten in einem Biotop mit Naturteich, Vogelschutzhecke, begrünten Dächern, Insektenhotel und Biogemüsefeld für das Mitarbeiter-Restaurant.
Werfen Sie einen Blick in die Zukunft von bedrucktem Papier und in ein Unternehmen, das anders denkt, arbeitet und wirtschaftet.

Das erwartet sie am 29. Mai 2017:
-10.00-10.15 Uhr Begrüßung von Ernst Gugler, Gründer und Geschäftsführer von gugler*
-10.15-10.45 Uhr Vortrag „Was heißt Kreislaufwirtschaft und wieviel Cradle to Cradle™ passt in ein Unternehmen?“
-10.45-11.30 Uhr Spezialführung durch gugler*print, eine Führung durch einen ökologischen Zukunftsbetrieb
-11.30-12.00 Uhr Council für Fragen, Gedanken, Diskussion

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Gugler GmbH
Adresse: Auf der Schön 2 (Pielach 101) 3390 Melk/Donau, Österreich
Telefon: +43 2752/500 50-0
E-Mail: office(at)gugler.at
Webseite: http://www.gugler.at/
Facebook: https://www.facebook.com/guglercrossmedia/

Veranstaltungsdetails

Ort: Auf der Schön 2 (Pielach 101)
Melk, 3390
Niederösterreich
Termine: 29. Mai 2017
Zeit: 10:00 bis 12:00
Kontakt: Sandwieser Roswitha
E-Mail: roswitha.sandwieser@gugler.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Klimaschutz Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Bittersüße Bohnen: Der Schokolade auf der Spur
Die Klimabündnis- und Fairtrade-Gemeinde Ulrichskirchen- Schleinbach lädt zum Workshoptag und zur Ausstellung "Bittersüße Bohnen" zum Thema Global...

Wohnprojekt Hasendorf: Sommerfest
In einer sanften Hügellandschaft zwischen Traisental und Tullnerfeld entsteht gerade das Wohnprojekt Hasendorf. Das Projekt will nicht nur gemeinscha...

Kaffee-Ausstellung: Bittersüße Bohnen
Im Rahmen der Fairen Wochen lädt die FAIRTRADE- und Klimabündnisgemeinde Wiener Neudorf zur Südwind-Ausstellung "Kaffee: Bittersüße Bohnen" ein....