Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Filmvorführung HUMUS „Die vergessene Klima-Chance“

Kurzbeschreibung:

Was geschieht unter unseren Füßen? Weshalb
können Böden so riesige CO2-Mengen ein- und
ausatmen? Haben wir bisher den vielleicht wichtigsten Klimafaktor übersehen – das Leben in den Böden?

Langbeschreibung:

Was geschieht unter unseren Füßen? Weshalb
können Böden so riesige CO2-Mengen ein- und
ausatmen? Haben wir bisher den vielleicht wichtigsten Klimafaktor übersehen – das Leben in den Böden? In Amazonien haben deutsche Forscher 2000 Jahre alte, extrem fruchtbare Böden entdeckt.
Die „Terra-Preta“-Böden wurden von Indianern geschaffen. Aber wie? Nahe Kairo entstand mitten im Wüstensand bester Humus. Was ist das Geheimnis des aufsehenerregenden „Sekem“-Projektes?

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Ausschuss für örtliche Umweltfragen und Landwirtschaft der Marktgemeinde Taufkirchen/Pram
Webseite: http://www.taufkirchen-pram.at/

Veranstaltungsdetails

Ort: Bilger-Breustedt Schulzentrum
Taufkirchen an der Pram, 4775
Oberösterreich
Bilger-Breustedt Schulzentrum
Termine: 1. Juni 2017
Zeit: 19:30 Uhr
Webseite: http://www.klimagenusswochen.at/veranstaltungen.html
Kontakt: Manuela Spitzenberger
E-Mail: manuela.spitzenberger@taufkirchen-pram.ooe.gv.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Klimaschutz Landwirtschaft Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Flower Power. Gesund und schön mit der Kraft von Blüten und Kräutern
Nach einer kurzen Wanderung in St. Marienkirchen/P. am Samstag, dem 27. Mai stellen wir aus den gesammelten Kräutern einfache Kosmetika ohne chemisch...

Ausstellungseröffnung „Wege zum Glück“
Die Schau Wege zum Glück stellt NeudenkerInnen und SelbermacherInnen am Puls der Zeit vor: Rund 35 Projekte erzählen im NORDICO Stadtmuseum von Nach...

Landesnetzwerktreffen Agenda 21 Oberösterreich
Am 23. Mai 2017 findet in den Linzer Redoutensälen das Landesnetzwerktreffen der Agenda 21 statt. Im Mittelpunkt stehen dabei wieder jene Gemeinden, ...