Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

e-mobil Testaktion

Kurzbeschreibung:

Mit der e-mobil Testaktion wird an diesem Tag in der Gemeinde Laa an der Thaya ein e-Auto vor Ort zum Austesten zur Verfügung stehen und somit e-Mobilität erfahr- und erlebbar gemacht werden.
Vor Ort haben Interessierte die Möglichkeit sich über die Technik und das Mobilitätsverhaltenmit einem einen Energieberater / Fachexperten/-in auszutauschen.

Langbeschreibung:

e-Mobilität ist ein wichtiger Baustein, um die Klimaziele zu erreichen. Auch das Land NÖ hat sich hohe Ziele gesetzt, um die e-Mobilität zu forcieren. Bis 2020 sollen 50.000 e-Fahrzeuge auf Niederösterreichs Straßen unterwegs sein.

Mit den e-mobil Testaktionen bietet die eNu den NÖ Gemeinden die Organisation einer e-Testaktion mit e-Auto, e-Rädern und einem e-Scooter an. BürgerInnen können dabei die e-Mobilität persönlich vor Ort in der Gemeinde erleben.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: NÖ Energie- und Umweltagentur
Telefon: 02742 219 19
E-Mail: office@enu.at
Webseite: http://www.enu.at
Facebook: https://www.facebook.com/enuagentur
Weitere Angaben: Stadtgemeinde Laa an der Thaya

Veranstaltungsdetails

Ort: Stadtplatz 43, 2136 Laa an der Thaya
Stadtgemeinde Laa an der Thaya, 2136
Niederösterreich
Termine: 27. Mai 2017
Zeit: 10:00 bis 16:00
Webseite: http://www.enu.at/event?id=2986
Kontakt: Karl Nagl
Telefon: 0650 70 38 62

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Energie Ressourcenschonung Stadtentwicklung und Raumplanung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Führung durch einen ökologischen Zukunftsbetrieb
Das Kommunikationshaus gugler* ist Österreichs Ökopionier. Dort werden die nachhaltigsten und gesündesten Cradle to Cradle™-Printprodukte des Lan...

Kaffee-Ausstellung: Bittersüße Bohnen
Die FAIRTRADE-Gemeinde Gloggnitz lädt zur Südwind-Ausstellung Bittersüße Bohnen ein....

„leseumwelt“ im Weinviertel
Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern ...