Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Die Nacht der Fledermäuse

Kurzbeschreibung:

Bei der Fledermausnacht im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen und der Tage der Natur informieren die Verantwortlichen über die Lebensweise unserer Fledermäuse, das Ultraschall- Echo-Orientierungssystem, ihre Lebensraumansprüche, über Gefährdungsursachen und Schutzmaßnahmen.

Langbeschreibung:

Nach dem Vortrag im Bildungszentrum St. Virgil in Salzburg beobachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Fledermäuse beim Ausfliegen aus der Kirche. Da es spät werden wird, können Kinder nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen. Bitte warme Kleidung und Stirnlampe/Taschenlampe mitnehmen.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Vortrag findet bei jedem Wetter, die Exkursion nur bei gutem Wetter statt.

Ausrüstung: Warme Kleidung, Stirnlampe / Taschenlampe

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Erzdiözese Salzburg,Umweltreferat & Koordinationsstelle für Fledermausschutz und –forschung in Österreich (KFFÖ)

Veranstaltungsdetails

Ort: Ernst-Grein-Straße 14
St. Virgil, 5020
Salzburg
Treffpunkt: Bildungszentrum St. Virgil
Termine: 9. Juni 2017
Zeit: ab 20:00 Uhr
Webseite: http://www.fledermausschutz.at
E-Mail: maria.jerabek@fledermausschutz.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Naturbeobachtungen im Wolfbachtal
Die Vielfalt unserer heimischen Pflanzen und Tiere zu kennen und zu erfassen ist die erste Voraussetzung für ihre dauerhafte Erhaltung....

Quartier Rauchmühle
Der Wissensmonat haucht der 2011 stillgelegten Rauchmühle in Lehen wieder Leben ein. Im Quartier Rauchmühle trifft High-Tech auf Industrie-Charme au...

Vom Samen bis zur Ernte: Gestaltung eines eigenen Mini-Gartens
Vom Samen bis zur Ernte im Garten-a-la-carte. Führung durch den Pflanzgarten + Workshop: Gestalte Deinen eigenen Mini-Garten im Topf....