Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Baumschätze und Waldköstlichkeiten

Kurzbeschreibung:

Diese Wanderung führt uns zurück zu unseren Wurzeln, wo Menschen noch als Sammler durch die Wälder streiften, Heilwirkung und Nahrhaftigkeit des Waldes und seiner Pflanzen kannten und anwendeten. Wir lassen uns vom Wald, von Aromen und Düften, Geschichten und Wahrnehmungen verzaubern. So mancher "Schatz" wird beim gemütlichen Abschluss zur kulinarischen Erinnerung verarbeitet – ein bisschen Wald für zu Hause.

Langbeschreibung:

EINE (ENT)-FÜHRUNG ZU DEN GEHEIMNISSEN DES WALDES

Der Waldweg und die Jahreszeit schreiben unser Programm. Eine (Auf)Führung in 12 Pflanzenakten. Jeder Baum, jedes Kraut, jeder Pilz hat seine Geschichte zu erzählen. Die Teilnehmer sind eingeladen zu schmecken, zu riechen, zu fühlen – einfach die Waldwelt mannigfaltig wahrzunehmen.

Nach einem Begrüßungsgetränk machen wir uns auf einer ausgewählten Wegstrecke auf die Suche nach Schätzen und Köstlichkeiten. Im Europaschutzgebiet Waldaist-Naarn beeindrucken vor allem ein Auenwald mit Schwarzerle und Silberweide und eine weit über 100 Jahre alte Buche. Im Naturpark Rechberg verzaubern alte Eichenwälder und Eschenvorkommen. Wie kostbar solche Wälder sind, bemerken manchmal leider erst Diejenigen die in ihrer näheren Nachbarschaft ausschließlich Ackerbau oder triste Monokulturen vorfinden – des Zaubers Wald beraubt.
Diese Wanderung führt uns zurück zu unseren Wurzeln, wo Menschen noch als Sammler durch die Wälder streiften, die Heilwirkung und die Nahrhaftigkeit des Waldes und seiner Pflanzen kannten und anwendeten.

Nach vielen Kostproben und mancher Naturerfahrung klingt der Nachmittag mit einer gemütlichen Jause aus. Die Schätze des Waldes werden zu bleibenden Erinnerungen verarbeitet. Ein Likör-on-tour und ein wildes Waldsalz wird jeden Teilnehmer nach Hause begleiten.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: NATURSCHAUSPIEL
Adresse: Wieserfeldplatz 22 4400 Steyr
Telefon: 0725281199-0
E-Mail: info@naturschauspiel.at
Webseite: http://www.naturschauspiel.at
Facebook: http://www.facebook.com/naturschauspiel.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Döllnerstraße 3
Rechberg, 4324
Oberösterreich
Parkplatz Freilichtmuseum Großdöllnerhof
Termine: 27. Mai 2017
Zeit: 13:00 bis 17:00
Webseite: http://www.naturschauspiel.at/naturschauspiele/item/390-baumschaetze-und-waldkoestlichkeiten--698540
Facebook: http://www.facebook.com/naturschauspiel.at
Kontakt: Sabine Eilmsteiner
E-Mail: sabine.kraeuterhexe@gmail.com
Telefon: 0680/2138501

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Wilde Delikatessen
Wildkräuter vom Grünen Band sammeln & Köstliches zuzubereiten! Kräuterwanderung & Wildkräuterküche...

Workshop: Upcycling Schmuck
Phantasievoller, einzigartiger Schmuck entsteht im Workshop "Upcycling Schmuck" im MÜK am 26. Mai. Ungewöhnlich ist das Ausgangsmaterial. Carin Für...

KlimaGEHnuss – über den Hausruckwald
Bei diesem KlimaGEHnuss-Tag geht es von Linz aus in den Hausruckwald. Eine entschleunigende und nachhaltige Veranstaltung mit einer gemeinsame Zugfahr...