Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

B.A.U.M. FORUM 2017

Kurzbeschreibung:

„Why do the SDGs matter for business?“
Welche Bedeutung haben die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele für die Wirtschaft?

Anmeldung am rechten Seitenrand unter:

https://www.eventbrite.com/e/baumforum-2017-why-do-the-sdgs-matter-for-business-tickets-33433971910

Langbeschreibung:

Stehen die Nachhaltigkeitsziele und globales Wirtschaftswachstum in direkter Konkurrenz oder sind sie die logische Verbindung? Wie beeinflussen die SDGs die Wirtschaft in der Praxis?

Zunächst gibt im EU-Talk Saïd El Khadraoui vom European Political Strategie Center (Think Tank der Europäischen Kommission) eine kurze Einführung in die SDGs, zeigt die Verbindung zwischen der Debatte über die „Zukunft Europas“ und nachhaltiger Entwicklung auf und erläutert wie Unternehmen SDGs umsetzen.

Danach beleuchtet Christof Miska vom Institute for International Business der WU Wien die Frage "Why do the SDGs matter for business?" und UnternehmensvertreterInnen von Unilever, ÖBB Infrastruktur AG und Bellaflora berichten über die bisherigen Praxiserfahrungen in der Umsetzung der SDGs.

Das B.A.U.M. Forum 2017 ist ein Beitrag zur European Sustainable Development Week 2017 und möchte die aktive Auseinandersetzung mit der UN Agenda 2030 fördern, zu deren schrittweisen Umsetzung auf globaler, regionaler und nationaler Ebene den zukunftsfähigen Unternehmen eine besondere Rolle zukommt. Zielgruppe ist insbesondere zukunftsorientierte, der nachhaltigen Entwicklung verpflichtete UnternehmerInnen.

PROGRAMM
15.30 - 16.00 Registrierung – Welcome
16.05 - 16.10 UN-VIDEO „We – The people for the global Goals“
16.10 - 16.45 EU-Talk: Die EU-Strategie für die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele
Saïd el Khadraoui – EPSC European Political Strategy Center
Moderation: Fabienne Babinsky und Bernhard Zlanabitnig
16.45 - 17.05 Why SDGs matter for business?
Christof Miska – WU Vienna, Institute for International Business
17.05 - 17.45 Unternehmen und SDGs:
Merlin Koene – UNILEVER / Thomas Schuh – ÖBB Infrastruktur AG / Isabella Hollerer – BELLAFLORA
Moderation: Helga Prazak-Reisinger und Walter Seeböck
17.45 - 18.00 Pause
18.00 - 19.30 World Café – Roundtables – Conclusion
Moderation: Heinz Peter Wallner
ab 19.30 Get together – kleines Buffet

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: B.A.U.M. Österreich - Austrian Network for Sustainable Leadership / EU-Umweltbüro
Adresse: Sechskrügelgasse 6/6 1030 Wien / Strozzigasse 10, 1080 Wien
Telefon: +43 (0)676 749 92 47 / 0043/1/401 13 - 39
E-Mail: dr.seeboeck@icloud.com / bernhard.zlanabitnig@eu-umweltbuero.at
Webseite: http://www.baumaustria.at/ http://www.eu-umweltbuero.at/
Weitere Angaben: EU-Umweltbüro http://www.eu-umweltbuero.at/

Veranstaltungsdetails

Ort: Wipplingerstraße 35
Haus der Europäischen Union, 1010 Wien
Wien
15.30 - 16.00 Registrierung – Welcome
Termine: 31. Mai 2017
Zeit: 15:30 bis 21:00
Webseite: http://www.baumaustria.at/forum/2017/
Facebook: https://www.eventbrite.com/e/baumforum-2017-why-do-the-sdgs-matter-for-business-tickets-33433971910
Kontakt: Dr. Walter Seeböck / Mag. Bernhard Zlanabitnig
E-Mail: dr.seeboeck@icloud.com
Telefon: +43 (0)676 749 92 47

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Nachhaltiger Konsum Soziales Engagement Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Kann man die Welt durch die Bank verändern? Ja, Du kannst!
Brigitte Krupitza, Referentin der Genossenschaft für Gemeinwohl, präsentiert die neuesten Entwicklungen auf dem Weg zur Gründung der ersten ethisch...

Flohmarkt
Günstiger Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr zu erstehen! Schauen Sie vorbei! EXTRA: Pflanzenbörse am 6.6. 10.00-14.00 Uhr...

Nachhaltiger Kasperl „Kasperl, Bonsi und der Mistgeist“
Kasperl und seine Freunde machen sich Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung....