Einwilligungserklärung und Teilnahmebedingung für die Teilnahme am Aktionstage Voting

Zurück zum Aktionstage Voting

Mit der Teilnahme am Aktionstage Voting geben Sie eine Erklärung ab, dass Sie der nachgenannten Nutzung Ihrer Daten sowie die hier angeführten Teilnahmebedingungen akzeptieren.

 

Allgemeines/ Überblick

  • Veranstalter des Aktionstage Votings und des Gewinnspiels ist das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (hierauf folgend abgekürzt als „BMNT“). Das Voting umfasst ein Online-Voting mit dazugehörigem Gewinnspiel sowie eine Jurysitzung und wird im Auftrag des BMNT von der Klimabündnis Österreich GmbH mit technischer Unterstützung des Unternehmens Code Rubik Inc. durchgeführt.
  • Das Aktionstage Online-Voting findet von 27. Mai bis 2. Juni 2019 über die Facebook Seite der Aktionstage statt. Es gelten hier die Datenschutzbestimmungen von Facebook (https://www.facebook.com/policy.php) und Code Rubik Inc ( https://umfrage-app.com/privacy/). Das Beitragsbild sowie der Name Ihrer Aktion werden auf den Servern der Firma in den USA gespeichert. Für weitere Fragen und Auskünfte kontaktieren Sie uns unter kontakt@nachhaltigesoesterreich.at.
  • Im Votingzeitraum kann für Ihre Aktion gestimmt werden. Pro  E-Mail Adresse bzw. Facebook Account können Sie nur einmalig eine Stimme erhalten.
  • Die teilnehmenden Aktionen werden den jeweiligen Bundesländern zugeordnet, sodass insgesamt 10 parallele Votings stattfinden (eines pro Bundesland und ein Voting für „überregionale“ Aktionen). Die Aktionen werden dabei alphabetisch geordnet und jeweils in Blöcken von 10 Aktionen dargestellt, um eine gute Übersicht der Auswahl zu gewährleisten.
  • Pro Bundesland gelangen die zwei Aktionen mit den meisten Stimmen in die nächste Runde (Fachjury) – bei „überregionalen“ Aktionen die erstplatzierte Aktion.
  • Aus diesen insgesamt 19 Aktionen zeichnet in der zweiten Runde des Votings eine ausgewählte Fachjury fünf „Aktionstage Highlights“ aus und hebt damit engagierte VeranstalterInnen, kreative Ideen und innovative Projektansätze der jährlichen Aktionstage Nachhaltigkeit hervor.
  • Aus den „Aktionstage Highlights“ wird per Los die Gewinneraktion gezogen und ein Vertreter/eine Vertreterin dieser Aktion erhält die Möglichkeit zur Teilnahme am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York von  9.- 12.Juli 2019.
  • Zusätzlich werden die ersten drei höchstgereihten Plätze des Online-Votings für Niederösterreich vom Land Niederösterreich als LandespreisträgerInnen ausgezeichnet.
  •  Die Teilnahme mit einer Aktion am Aktionstage Voting ist kostenlos und freiwillig und erfolgt durch Zustimmung bei der Anmeldung der Veranstaltung für das Aktionstage Programm 2019.
Platzhalter
Teilnahmebedingungen für jene, die mit einer Aktion am Aktionstage Voting teilnehmen:

    1. Welche Unterstützung erhalten die 5 „Aktionstage Highlights“ sowie die 3 niederösterreichischen Landespreisträger?

  • Die 5 „Aktionstage Highlights“ werden im Juni 2019 prominent auf der Webseite der Aktionstage Nachhaltigkeit sowie in den Social Media Kanälen der Initiative präsentiert.
  • Eines der 5 „Aktionstage Highlights“ hat auf Einladung des BMNT die Möglichkeit, mit einer Person als Mitglied der österreichischen Delegation von 9. – 12. Juli 2019 am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York teilzunehmen. Damit wird diese Person zum/zur Aktionstage BotschafterIn auf der jährlich stattfindenden Tagung zur Umsetzung der „UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“.
  • Zusätzlich werden die 3 höchstgereihten niederösterreichischen Aktionen vom Land  Niederösterreich als LandespreisträgerInnen ausgezeichnet. Diese erhalten ein eNu-Unterstützungspaket und die Bekanntheitssteigerung ihres Projekt durch zusätzliche Medienpräsenz im Wert von 4.000 €.

    2. Wie erfolgt die Ermittlung der „Aktionstage Highlights“ sowie der niederösterreichischen Landespreisträger ?

    In einem zweistufigen Verfahren werden die diesjährigen „Aktionstage Highlights“ gekürt:

    Stufe 1: Online-Voting

  • Von 27. Mai bis 2.Juni (2. Woche der Aktionstage) findet das österreichweite Online-Voting über den Facebook-Kanal der Initiative statt.

  • Die teilnehmenden Aktionen werden den jeweiligen Bundesländern zugeordnet, sodass insgesamt 10 parallele Votings stattfinden (eines pro Bundesland und ein Voting für „überregionale“ Aktionen).
    Die Aktionen werden dabei alphabetisch geordnet und jeweils in Blöcken von 10 Aktionen dargestellt, um eine gute Übersicht der Auswahl zu gewährleisten.

  • Mit einer Email-Adresse bzw. einem Facebook Account können Sie für so viele Aktionen stimmen wie Sie möchten. Pro Aktion können Sie aber nur einmalig eine Stimme abgeben.

  • Für die Stimmabgabe wird der Name und eine gültige E-Mail Adresse oder auch ein Facebook Account benötigt. Der Facebook Account ist keine Voraussetzung.

  • Pro Bundesland gelangen die jeweils erst- und zweitgereihten Aktionen aus dem Online-Voting in die zweite Runde – aus den „überregionalen“ Aktionen kommt die erstgereihte Aktion weiter.

     Stufe 2: Fachjury

  • In der 3. Woche der Aktionstage findet die Sitzung einer ausgewählten Fachjury statt.
  • Diese Fachjury wählt aus den 19 Aktionen des Online-Votings (die erst- und zweitplatzierten pro Bundesland sowie die erstplatzierte “überregionale“ Aktion) insgesamt fünf repräsentative „Aktionstage Highlights“ aus.
    Diese werden in den Medienkanälen der Initiative als die diesjährigen „Aktionstage Highlights“ präsentiert.
  • Aus diesen „Aktionstage Highlights“ wird per Los am Ende der Jurysitzung eine Gewinneraktion gezogen. Ein Vertreter/eine Vertreterin dieser Aktion erhält die Möglichkeit als Teil der Österreichischen Delegation am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“  in New York teilzunehmen.
  • Zusätzlich werden jene Aktionen welche die ersten drei Plätze im Online-Voting für Niederösterreich belegen vom Land Niederösterreich als LandespreisträgerInnen ausgezeichnet.
  1. Teilnahmeberechtigung

    Teilnahmeberechtigt sind alle OrganisatorInnen einer Aktion, die bis zum 27. Mai 2019, 10:00 Uhr, eine Aktion auf der Webseite
    www.nachhaltigesoesterreich.at/mitmachen eingetragen, die Teilnahmebedingungen für das Aktionstage Voting akzeptiert
    haben und deren Aktion vom Team der Aktionstage Nachhaltigkeit freigeschalten wurde.

  1. Benachrichtigung der „Aktionstage Highlights“ sowie der niederösterreichischen Landespreisträger

    Die Benachrichtigung der OrganisatorInnen erfolgt nach Abschluss der Jurysitzung bis spätestens zum 11.Juni 2019.

  1. Wie erfolgt die Nominierung der Aktionstage BotschafterIn / Teilnahme am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development

    Aus den fünf „Aktionstage Highlights“ wird am Ende der Jurysitzung per Los eine Gewinneraktion gezogen. Ein Vertreter/eine
    Vertreterin dieser Aktion erhält die Möglichkeit am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ von 9. – 12.
    Juli 2019 in New York City teilzunehmen. Die Kontaktperson bzw. der/die Verantwortliche dieser Aktion wird telefonisch und
    per E-Mail über diesen Gewinn informiert. Falls von den VeranstalterInnen dieser Aktion 7. Juni 2019 keine Person namhaft
    gemacht wird, die am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City teilnehmen kann, wird
    durch das Klimabündnis Österreich aus den verbleibenden vier „Aktionstage Highlights“ erneut eine Aktion gezogen, die die
    Möglichkeit einer Teilnahme erhält. Die entsprechende Kontaktperson bzw. der/die für die Aktion Verantwortliche wird
    telefonisch und per E-Mail kontaktiert.

  1. Umfang und Modalitäten für den Gewinn „Teilnahme am UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ 2019

    Der Gewinn „Teilnahme am UN High-level Political Forum on Sustainable Development 2019 “ in New York City beinhaltet
    folgende Sachleistungen, die für eine erwachsene (zumindest 18-jährige) Person individualisiert vom BMNT abgegolten
    werden:

  • Flug (Economy Class) Wien – New York – Wien (VIE); der Hinflug ist am Montag. 8. Juli 2019 und der Rückflug am Sonntag 14. Juli 2018 zu absolvieren;
  • An- und Rückreise zwischen dem Wohnort und dem Flughafen Wien Schwechat innerhalb von Österreich mittels Zugticket zweiter Klasse bzw. Postbus;
  • Unterkunft in NYC während des Aufenthaltes.

Modalitäten:

  • Der Gewinn kann nicht durch anderwärtige Sach- oder Geldleistungen abgegolten werden und muss zu den vorgegebenen Daten und durch die vom Aktionstage-Projektverantwortlichen bzw. der Projekt-Kontaktperson namhaft gemachte Person konsumiert werden;
  • Falls dieser Gewinn aus zeitlichen oder anderwärtigen Gründen nicht wahrgenommen werden kann, stimmt der/die Projektverantwortliche bzw. die Projekt-Kontaktperson zu, dass der Gewinn jener Aktion zugesprochen wird, die per Los aus einer erneuten Ziehung aus den vier verbliebenen „Aktionstage Highlights“ hervorgeht.
  • Die Teilnahme an den Sitzungen des „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City ist inhärenter Teil des Gewinns, sie erfolgt eigenverantwortlich und als akkreditiertes Mitglied der österreichischen Delegation.
  • Die Teilnahme der Gewinnerin/des Gewinners am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“, der Aufenthalt in New York City sowie die An- bzw. Abreise erfolgt auf eigene Gefahr. Das BMNT verantwortet die Auswahl der Gewinnerin/des Gewinners und die Kostenübernahme der damit verbundenen Sachleistungen, übernimmt jedoch keine Haftung für etwaig entstehende Schäden an Person oder Gütern der gewinnenden Person bzw. allfällige aus Handlungen der gewinnenden Person resultierende Forderungen.
  • Als akkreditiertes Mitglied der österreichischen Delegation wird die entsendete Person zum/zur BotschafterIn der Aktionstage Community auf dem „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City. In dieser Funktion lässt die Person auch die Aktionstage Community in Österreich an ihren Erlebnissen teilhaben. Folgende Medieninhalte können in Zusammenarbeit mit dem Team der Aktionstage Nachhaltigkeit erstellt werden:
    • Sammlung von Bildmaterial während der Reise
    • Kurzbericht (Posting) oder Kurzvideo zu interessanten AkteurInnen, die während dem „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ angetroffen werden.
    • Blogbeitrag über die Reise auf dem Aktionstage Blog (verfasst durch den/die Aktionstage BotschafterIn).
    • Teilnahme an einem Kurzinterview über die Reise (verfasst vom Aktionstage Team).Das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit unterstützt die Person zu diesem Zweck bei der Erstellung von visuellen und textlichen Inhalten sowie bei deren Veröffentlichung. Diese Medieninhalte über das „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ werden prominent über die Medienkanäle der Aktionstage Nachhaltigkeit kommuniziert. Zur Vorbereitung dieser Berichterstattung findet vor der Abreise ein Koordinationstermin in Wien statt, bei dem der/die Aktionstage BotschafterIn teilnehmen wird.

 

Teilnahmebedingungen für jene, die im Rahmen des Aktionstage Votings Ihre Stimme für Aktionen abgeben und somit am Aktionstage Voting Gewinnspiel teilnehmen

1. Gewinn

   Zu gewinnen gibt es drei Gutscheine von Sonnentor im Wert von je 100 Euro.

2. Ermittlung der GewinnerInnen beim Aktionstage Voting Gewinnspiel

   Die GewinnerInnen beim Aktionstage Online-Voting Gewinnspiel werden am 11. Juni 2019 durch das Klimabündnis Österreich
   über die Anwendung des Unternehmens Code Rubik Inc. automatisiert gezogen. Es werden 15 TeilnehmerInnen gezogen und
   zufällig von 1 – 15 gereiht. Die drei erstgereihten TeilnehmerInnen sind die GewinnerInnen im Rahmen des Aktionstage Voting
   Gewinnspiel.

3. Benachrichtigung der GewinnerInnen

   Die drei erstgereihten GewinnerInnen beim Aktionstage Online-Voting Gewinnspiel werden durch das Klimabündnis Österreich
   über ihren Gewinn per Mail informiert. Die GewinnerInnen haben 10 Tage Zeit um auf die Gewinn-Benachrichtigung zu
   antworten und eine Adresse für den Postversand bekannt zu geben. Danach verfällt der Anspruch. Der Gewinn kann auch
   abgelehnt werden.

   Sobald das Klimabündnis Österreich eine schriftliche Zusage für das Interesse am Gewinn erhält, wird der Preis per
   eingeschriebenen Post-Versand übermittelt. Erhält das Klimabündnis Österreich keine Rückmeldung, wird die nächste Person
   auf der GewinnerInnen-Liste kontaktiert. Der Vorgang wiederholt sich, bis alle drei Preise vergeben sind.

   Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar. Der/die GewinnerIn akzeptiert
   notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der am Gewinnspiel beteiligten Firmen
   liegenden Faktoren bedingt sind.

4. Stimmabgabe beim Aktionstage Voting

  • Die Angabe eines Namens und einer gültigen E-Mail Adresse oder ein Facebook Account sind für die Stimmangabe notwendig. (Ein Facebook Account ist keine Voraussetzung)
  • Die Stimmabgabe für eine Aktion erfolgt über die Facebook-Seite der Aktionstage bzw. über den dazugehörigen Link im Bereich Voting auf der Initiativen-Webseite unter https://www.nachhaltigesoesterreich.at/voting/.
    Von 27.Mai 12:00 bis zum 2.Juni 23:59 ist der Link aktiv.
  • Die teilnehmenden Aktionen werden den jeweiligen Bundesländern zugeordnet, sodass insgesamt 10 parallele Votings stattfinden (eines pro Bundesland und ein Voting für „überregionale“ Aktionen).
  • Die Aktionen werden dabei alphabetisch geordnet und jeweils in Blöcken von 10 Aktionen dargestellt, um eine gute Übersicht der Auswahl zu gewährleisten.
  • Mit einer Email-Adresse bzw. einem Facebook Account können Sie für so viele Aktionen stimmen wie Sie möchten. Pro Aktion können Sie aber nur einmalig eine Stimme abgeben.
  • Zusätzlich werden die ersten drei Plätze des Online-Votings für Niederösterreich vom Land Niederösterreich als LandespreisträgerInnen ausgezeichnet.
  • Die Durchführung des Online-Votings erfolgt auf Facebook durch das Unternehmen Code Rubik Inc. Der von Ihnen angegebene Name, die Emailadresse und Ihre IP-Adresse werden auf den Servern der Firma in den USA gespeichert. Für weitere Fragen und Auskünfte kontaktieren Sie uns unter kontakt@nachhaltigesoesterreich.at.
  • Die Stimmabgabe für eine Aktion beim Aktionstage Online-Voting ist kostenlos und freiwillig und wird durch einen externen Anbieter über die Facebook-Seite der Aktionstage abgewickelt.
  • Alle Personen, die im Rahmen des Aktionstage Online-Votings ihre Stimme für eine Aktion abgeben, nehmen automatisch am Aktionstage Online-Voting Gewinnspiel teil.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aussetzung des Aktionstage Votings und Änderung der Teilnahmebedingungen

Das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit 2019 behält sich das Recht vor, das gesamte Aktionstage Voting oder auch nur Teile davon jederzeit zu ändern, ganz oder zeitweise auszusetzen oder zu beenden, insbesondere, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Aktionstage Online-Votings aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist.
Das BMNT behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.

Datenschutz

Die Durchführung des Online-Votings erfolgt auf der Facebook Seite der Aktionstage durch das Unternehmen Code Rubik Inc. Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Emailadresse, IP-Adresse, Beitragsbild etc. werden auf den Servern der Unternehmen in den USA gespeichert. Es gelten hier die Datenschutzbestimmungen von Facebook (https://www.facebook.com/policy.php) und Code Rubik Inc( https://umfrage-app.com/privacy/).Für weitere Fragen und Auskünfte kontaktieren Sie uns unter kontakt@nachhaltigesoesterreich.at. Als TeilnehmerIn am Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name im Falle eines Gewinns auf www.nachhaltigesoesterreich.at und in den Social Media Kanälen der Initiative veröffentlicht werden kann.

Im Falle dass Ihre Aktion als eine der fünf „Aktionstage Highlights“ ausgewählt wird oder eines der drei höchstgereihten niederösterreichischen Aktionen ist, werden die bei der Anmeldung Ihrer Aktion gemachten Angaben im Voting Bereich der Webseite, sowie Name und Bild Ihrer Aktion auf der Facebook-Seite zu sehen sein.Als AktionsorganisatorIn erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Aktion im Falle eines Gewinns im Votingbereich auf www.nachhaltigesoesterreich.at und in den Social Media Kanälen der Initiative veröffentlicht werden wird.

Die Verantwortlichkeit für Datenschutz bei dieser Initiative liegt beim Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT). Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Auskünfte an das:

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Stubenring 1
1010 Wien
E-Mail-Adresse: office@bmnt.gv.at
Datenschutzbeauftragter:
E-Mail-Adresse: Datenschutzbeauftragter@bmnt.gv.at
Medieninhaber und Durchführender des Aktionstage Votings
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), Abteilung III/2
Stubenbastei 5, A-1010 Wien, Österreich.
Kontakt:
Abt-32@bmnt.gv.at