< zur Blog Übersicht

Mini-Interview mit Barbara Streicher, Geschäftsführerin des ScienceCenter-Netzwerks

freigegeben für jegliche Verwendung, Fotostudio Wilke, 1010 Wien; Ankauf SCN, Juli 2009>> Welche Kompetenzen und neue Entwicklungen brauchen wir für eine nachhaltige Entwicklung unseres Lebensraums und unserer Gesellschaft?
 
Wir brauchen Innovationen, nicht nur im technischen, sondern vor allem auch im sozialen Bereich. Menschen, die den Bezug zwischen ihrem eigenem Leben, den lokalen Veränderungen und globalen Entwicklungen erkennen, Menschen, die lösungsorientiert denken und agieren.
 
 
>> Was motiviert Sie persönlich für eine Nachhaltige Entwicklung einzutreten?
 
Jeder Beitrag ist wichtig, Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Thema für die „großen player“, sondern braucht viele Akteure, die sich umorientieren. Nur so können Systeme verändert werden. 

>> Warum unterstützen Sie als PartnerIn die Aktionstage Nachhaltigkeit?

Als ScienceCenter-Netzwerk sind wir österreichweit im Bereich informelles, selbständiges Lernen über Wissenschaft und Technik aktiv. Das Thema Nachhaltigkeit ist unmittelbar mit wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpft. Die Aktionstage bieten uns und unseren NetzwerkpartnerInnen die Möglichkeiten, unsere Vermittlungsaktivitäten in einen größeren gesellschaftlichen Kontext zu stellen (vgl. Responsible Science bzw. „science with and for society“).
 
 
>> Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. In welchem der 17 Globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung steckt Ihres Erachtens das größte Potential für ein breites nachhaltiges Engagement in Österreich?
 
„Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern“ ist die Grundhaltung unserer Aktivitäten im ScienceCenter-Netzwerk. Nachhaltiges Engagement muss eine breite Basis haben, um wirksam zu werden – Bildung ist dazu ein Schlüsselbereich. In Richtung „inklusive Bildung für alle“ haben wir in Österreich noch viel zu tun.

Das Science Center will Wissenschaft auf leicht zugängliche Weise unmittelbar erlebbar und begreifbar machen.
http://www.science-center-net.at/